Schlagwort: Arbeitsmarkt

Das neue Ein­wan­de­rungs-Gesetz: Welt der Dum­ping­löhner und aus­ge­blu­teten Drittweltländer

In der Frage der neuen Ein­wan­de­rungs­ge­setze scheint sich die Große Koalition auf ein Modell zu einigen. Das Zuwan­de­rungs­konzept soll nach Bera­tungen und den Vor­stel­lungen der Par­teien sich an das kana­dische Ein­wan­de­rungs­recht anlehnen. Dabei soll aber am Grundsatz der Trennung von Asyl- und Erwerbs­mi­gration fest­ge­halten werden. Dennoch wird gleich­zeitig beab­sichtigt, klare Kri­terien für einen ver­läss­lichen Status […]

Den ganzen Artikel lesen

Die “Ber­liner Blase” — ein Club gepam­perter Appa­rat­schiks, die die Arbeitswelt nicht kennen

“Denen da oben sind wir doch egal”, ist ein Satz, den man prak­tisch bei jedem Nach­bar­schafts­ge­spräch auf der Straße hört oder bei Freundes- und Fami­li­en­treffen. Wahl­weise auch gern “abge­hoben” oder “keine Ahnung vom echten Leben”, “Die sollten mal wirklich ein Jahr n’ echten Job machen, da würden die sich schon besinnen”, “Ich möchte mal sehen, […]

Den ganzen Artikel lesen

Welt­wirt­schafts­forum: Mas­sen­mi­gration sollte (eigentlich) die Kassen der Kon­zerne klingeln lassen

Um es gleich vorweg zu sagen: Mit seinem The­sen­papier „The Business Case for Migration“ aus dem Jahr 2013 hat sich das Welt­wirt­schafts­forum einen Bären­dienst getan, und den gut­mensch­be­se­ligten Her­zens­linken die Hosen bis zu den Knö­cheln her­un­ter­ge­zogen. Das Papier, das der bril­lante, freie Inter­net­autor Norbert Häring in den Online-Kata­­komben des Archives des „World Eco­nomic Forum“ ausgebuddelt […]

Den ganzen Artikel lesen

Ber­tels­manns Mär­chen­stunde: “Muslime in Europa – inte­griert, aber nicht akzeptiert?”

Es sind lauter hübsche, junge Leute, die da ein Grup­pen­selfie schießen. Vier, viel­leicht fünf Europäer und zwei oder drei Migranten. Erkenn­barer Migra­ti­ons­hin­ter­grund, aber auch nicht allzu fremd­län­disch aus­sehend. Aus­ge­lassen fröhlich sind sie, und der junge Mann mit dem Kraushaar in der Mitte hält das Handy hoch, um diesen har­mo­ni­schen, glück­lichen Moment in Pixeln zu bannen. […]

Den ganzen Artikel lesen

„Fach­kräf­te­mangel“ – eine neue Sau wird durchs Dorf getrieben

Wald­sterben war gestern, Polar­schmelze auch, stei­gende Mee­res­spiegel – auch ein Alarm von gestern. Nun also Fach­kräf­te­mangel. Und jeder glaubt, mit­reden zu können. Ver­wundert reibe ich mir beim Hören und Lesen der Tages­medien die Wahr­neh­mungs­organe, wie viele „Fach­leute für Fach­kräf­te­mangel“ das Land zählt. Keine Zeitung ver­zichtet auf eine „Analyse“ des Fach­kräf­te­man­gel­marktes, man will ja mit den […]

Den ganzen Artikel lesen

Flücht­linge: Nur wenige arbeiten

(von Michael Grandt) Die Zuwan­derung in unsere Sozi­al­systeme hat rasant zuge­nommen. Bei­trags­er­hö­hungen sind sicher. Warten Sie einfach ab bis nach der Bun­des­tagswahl.    Die Zahl der Flücht­linge, die 2015 und 2016 nach Deutschland kamen, soll 1,2 Mil­lionen betragen. Diese Zahl wird meiner Ein­schätzung nach eher zu wenig sein, weil immer noch Tau­sende in unserem Land […]

Den ganzen Artikel lesen