Politik & Aktuelles

15-jähriger Afghane ersticht gleichaltriges deutsches Mädchen in Drogeriemarkt

28. Dezember 2017

Gestern Nachmittag gegen 15.20 Uhr hat ein 15-jähriger Afghane in einem Drogeriemarkt in Kandel (Rheinland-Pfalz) ein Messer gezogen und ein gleichaltriges Mädchen niedergestochen. Das Mädchen erlag kurz darauf den Verletzungen im Krankenhaus.

Laut der Pressemitteilung der Polizei soll der Afghane nicht zusammen mit dem Mädchen in den Drogeriemarkt gekommen sein. Es soll aber dann zu einem Streit zwischen den beiden gekommen sein.

Der Täter konnte zunächst durch Passanten überwältigt und dann durch die Polizei festgenommen werden. Er soll bereits morgen einem Haftrichter vorgeführt werden. Die Bildzeitung schreibt dazu:

Ob es sich bei dem Jugendlichen um einen Flüchtling handelt, wurde nicht mitgeteilt.“

Und so berichtet der Staatsfunk über das Geschehen:

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Dieser Beitrag stammt von David Bergers sehr empfehlenswerten Blog philosophia-perennis.com