Die unsterb­liche Seele und Deine Ver­ant­wortung in der Welt

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzep­tieren Sie die Daten­schutz­er­klärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ellen Michels und Michael Friedrich Vogt im Gespräch. Es heißt der Mensch hat eine unsterb­liche Seele, richtig müsste es aber heißen, die unsterb­liche Seele hat einen Men­schen! Was bedeutet dies für unsere unmit­telbare Ver­ant­wortung in dieser Inkar­nation oder diesem Leben? Im 10. See­lenklartalk zwi­schen Ellen Michels und Michael Vogt, gehen beide dieser Frage nach.
Eine Frage eines Zuschauers zielt genau auf diese The­matik ab. Er möchte gern wissen, ob es für das Befassen mit den großen und wich­tigen Themen irgend­welche Vor­aus­set­zungen oder Grund­lagen gibt, welche man mit­bringen oder erlernt haben muß. Diese Frage kann Ellen Michels mit einem klaren Nein beant­worten, denn See­len­qua­lität hat jeder von uns und bringt jeder von uns ohnehin mit. Aller­dings bedarf es vor allem Mut, sich in einen Prozeß zu begeben und den Wunsch, etwas zu ändern oder ver­ändern zu wollen, dann auch umzu­setzen. Für jeden gilt es, dorthin zu kommen und den eigenen Lebensplan zu ent­decken und nicht oktroy­ierten Lebens­weisen und „Aus­bil­dungen“ zu folgen.
Doch die mit­ge­brachte See­len­qua­lität läßt sich nicht ohne wei­teres beschreiben oder defi­nieren, da dies eine sehr indi­vi­duelle Ange­le­genheit ist. Ob sich diese See­len­qua­lität ändern lasse, bzw. ob man an ihr arbeiten könne, ist eine weitere Frage einer Zuschauerin. Vor allem geht es hierbei um einen Erkennt­nis­prozeß, der uns Mani­pu­lation und die eigene Ver­sklavung erkennen läßt. Wichtig ist es, seine eigene Stärke zu finden und einen Glücks­durch­bruch zu erleben. Das größte Geschenk ist es dabei, wenn man nicht nur mit seinen Gedanken, sondern auch mit seiner Seele kom­mu­ni­zieren kann.
Falls auch Ihr eine Frage habt, die Ellen Michels auf­greifen soll, könnt Ihr Euch also unter fol­gender E‑Mail an sie wenden: seelenklar@ellen-michels.de. Ich freue mich auf Eure Fragen und bitte Euch, diese kurz und knapp (bitte nur wenige Zeilen plus Name, Alter und ggf. noch Beruf).
Web­sites:
www.ellen-michels.de
Kontakt:
Ellen Michels Akademie
Kanz­ler­strasse 12a
D‑40472 Düsseldorf
Deutschland
Telefon:   +49 (0)211 – 92 33 140
Emails: akademie@ellen-michels.de
seelenklar@ellen-michels.de