Deutschland ist deutsch! – mutige und ehr­liche Worte eines Patrioten (Video)

Deutschland wird bekanntlich von Deutsch­land­hassern regiert, die sich die pan-euro­päische Idee von Graf Cou­denhove-Kal­ergie und anderen „Huma­nisten“ eines ver­einten Europa mit einer „hell­braunen Mischrasse“ zum Ziel gesetzt haben. Mit Lei­den­schaft wird dieses Ziel gerade von soge­nannten Links­fa­schisten (den frü­heren Mar­xisten) unter­stützt, die mit ihren gewalt­tä­tigen und hass­erfüllten Aktionen gegen alles Deutsche und gegen Anders­den­kende als bezahlte Schlä­ger­trupps der BRD-Junta agieren. Irgendwie hat das Ganze eine frap­pie­rende Ähn­lichkeit mit den SA-Truppen im Dritten Reich. So haben z.B. die Antifa und ähn­liche links­ex­treme Vereine auf Kund­ge­bungen mit­unter fol­gende Aus­sagen und For­de­rungen auf Trans­pa­renten hoch gehalten:


Natürlich ist die Frage an dieser Stelle völlig berechtigt, ob es sich bei solchen Leuten über­haupt um eth­nische Deutsche handeln kann. Meine starke Ver­mutung ist „nein“. Ein gewisses Grad an indok­tri­nierter Selbst­ver­leugnung ist auf­grund der ein­sei­tigen Medi­en­pro­pa­ganda und der Schu­lu­mer­ziehung im Sinne des „ewig bösen Deut­schen“ natürlich gegeben, aber stellen Sie sich mal die ernste Frage, ob ein Deut­scher so gegen sich selbst wettern und seine eigene Abschaffung fordern würde?
Fakt ist, dass ab 2017 die Bun­des­re­gierung für den „Kampf gegen Rechts“ ihr jähr­liches Budget ver­doppelt hat, von 50 Mil­lionen auf stolze 100 Mil­lionen Euro pro Jahr, wie die Zeit am 19. März 2016 schrieb. Das dazu­ge­hörige Bun­des­pro­gramm Demo­kratie leben! Aktiv gegen Rechts­ex­tre­mismus, Gewalt und Men­schen­feind­lichkeit wird dabei – man höre und staune – vom Bun­des­fa­mi­li­en­mi­nis­terium betrieben. Das Thü­ringer Minis­terium für Bildung, Jugend und Sport wie­derum zahlte zwi­schen 2012 und 04/2015 rund 41.000 Euro an Zuwen­dungen an mehrere Vereine für Gegen­de­mons­tra­tionen zu natio­nalen Kund­ge­bungen („Demons­tration Dresden“, „NPD Groß­ver­an­staltung“ und ver­mutlich auch PEGIDA), wie eine kleine Anfrage des AfD-Abge­ord­neten Jörg Henke vom 7. Juli 2015 an den Thüringer Landtag ergab. Antifa-Vereine in München erhalten bei­spiel­weise ab 2017 Steu­er­gelder in Höhe von 149.000 Euro, wie Inves­ti­ga­tiv­autor Christian Jung her­ausfand.
Bei dem vor­ge­scho­benen „Kampf gegen Rechts“ handelt es sich in Wahrheit um einen Kampf gegen Patrioten und um einen Kampf gegen Regie­rungs- und Sys­tem­kri­tiker. Dass sich die Antifa dabei auf die Seiten des Islam stellt und alle Moslems nach Deutschland beordert, gegen den „braunen Zeit­geist“, dürfte an dieser Stelle nie­manden mehr überraschen.
In Zeiten wie diesen ist es schon ein mutiger und ®evo­lu­tio­närer Akt, wenn man sich für den Erhalt des eigenen Volkes ein­setzt – was sonst überall auf der Welt völlig selbst­ver­ständlich ist – und deutsche Werte und Inter­essen wieder in den Vor­der­grund stellt. Ein solch mutiger Mann ist der bekannte Ent­hül­lungs-Reporter Hagen Grell, der in seinem neu­esten Video eine ganz andere Vision von Deutschland zeichnet, die der des links­grünen Estab­lish­ments ziemlich wider­spricht. Sein Video sorgte anscheinend für derart Unmut, dass Youtube sich genötigt sah, seinen Beitrag drei Mal „soft“ zu zen­sieren, indem sein Video nicht in Deutschland abge­spielt werden kann. Inzwi­schen ist es schon wieder zen­siert. Bei Dai­l­y­motion ist noch es jedoch noch zu sehen:
 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.dailymotion.com zu laden.

Inhalt laden


 
Teilen Sie es eifrig, laden Sie es runter und auf eigenen Kanälen wieder hoch!
In meinem Buch „Wenn das die Menschheit wüsste…“ habe ich ein extra schönes Kapitel den Links­fa­schisten gewidmet und ent­hülle dabei weitere inter­es­sante Hin­ter­gründe. Des Wei­teren decke ich die wahren Absichten der Migran­ten­flutung Europas auf und warum man gerade die Deut­schen und nor­di­schen Völker um jeden Preis abschaffen will. Zudem zeige ich u.a. auf, wer „Eurabien“ und die „Isla­mi­schen Staaten von Amerika“ plant, wer die wahren Draht­zieher hinter den beiden Welt­kriegen sind, inklusive äußerst def­tigen Hin­ter­gründen dazu und zu ganz vielen wei­teren der Herrscher­kaste ziemlich „unbe­quemen“ Themen. Das Wissen um die wahren Hin­ter­gründe hilft ungemein dazu, unsere auf­er­legte „ewige Schuld“ endlich ablegen und unser Land und die Erde befreien zu können, wenn wir begreifen, welchen unsäg­lichen Lügen und Aus­beu­tungen wir die letzten Jahr­zehnte aus­ge­setzt waren. Dieses Buch ist für Deutschland und die Welt!