Politik

Eva Herman: Der hässliche Deutsche als politisches Ziel? (Video)

15. April 2018

 

Deutschland ist unser Problem. So lautete das 1945 veröffentlichte Buch des ehemaligen US-Finanzministers Henry Morgenthau jr., welches er zum Ende des Zweiten Weltkrieges 1945 veröffentlicht hatte: Germany is our problem.

Angesichts der dramatischen Entwicklungen in Deutschland und Europa heute im Hier und Jetzt, vor allem angesichts der unbegrenzten Masseneinwanderung aus Afrika und Arabien, lohnt es sich, die Haltung der Alliierten gegenüber Deutschland von damals und heute zu vergleichen. Ist Deutschland etwa erneut zu einem Problem für die transatlantische Allianz geworden, z.B. durch die Entscheidung Angela Merkels aus dem Jahr 2015, die Grenzen Deutschlands für alle Einwanderer zu öffnen? Die ausländische wie jetzt auch inländische System-Presse, die sich mit Deutschlands Verwerfungen beschäftigt, nimmt jedenfalls kein Blatt mehr vor den Mund: Der Antisemitismus ist wieder zu einer realen Gefahr im Land geworden. So titelte BILD-Chef Julian Reichelt vor wenigen Tagen: Wir haben ein Problem mit dem muslimischen Antisemitismus. Auch GroKo-Minister Jens Spahn tritt jetzt in der NZZ die politische Debatte los: „Es entsteht der Eindruck, dass der Staat nicht mehr willens oder in der Lage sei, Recht durchzusetzen.“

Ein Blick zurück: Schon aus dem Vorwort des 1945 veröffentlichten Morgenthau-Buches, das der damalige US-Präsident Franklin D. Roosevelt diesen Kapiteln vorangestellt hatte, ging die Haltung unserer „Befreier“ deutlich hervor. Roosevelt schrieb u.a.: „Was Deutschland anbelangt, diese tragische Nation, die den Wind gesät hat und nun den Wirbelwind erntet – wir und die Alliierten sind uns gänzlich einig, dass wir mit den Naziverschwörern nicht verhandeln oder ihnen einen Fetzen Kontrolle – offen oder verborgen – der Regierungsinstrumente überlassen werden. Wir werden ihnen nicht ein einziges Element militärischer Macht – oder potenzieller militärischer Macht – überlassen. (…) Das deutsche Volk wird nicht versklavt werden – weil die Vereinten Nationen keinen Sklavenhandel treiben. Aber es wird für sie notwendig sein, sich ihren Weg zurück in die Gemeinschaft der friedliebenden und gesetzestreuen Nationen zu verdienen…“

Diesen Weg scheint Deutschland aus externer Sicht nicht gefunden zu haben. Im Jahr 2015 (exakt 70 Jahre nach Kriegsende) ließ Kanzlerin Merkel eigenmächtig die Grenzen öffnen, der Weg für Millionen Einwanderer wurde damit frei gemacht: Europa, so klagen viele andere Länderchefs, wird daran zerbrechen – Europa wird islamisiert.

Eine Analyse von Eva Herman


Unsere Buchempfehlung dazu: „Nutzlose Esser“ von Gabriele Schuster-Haslinger

Die Menschheit wird in den nächsten Jahrzehnten massiv dezimiert! Was ist zu erwarten, was können wir tun – und wer steckt dahinter?

Es ist ja nun kein Geheimnis, dass immer mehr Menschen auf diesem Planeten immer weniger Rohstoffen gegenüber stehen. In den kommenden Jahren kommt hinzu, dass Maschinen, Roboter und Drohnen menschliche Arbeitskraft überflüssig machen. Was zurückbleibt, sind aus Sicht der rational-kaufmännisch denkenden „Elite“ sog. „Nutzlose Esser“ – Menschen, die entweder arbeitslos, zu ungebildet oder zu alt sind und dem produktiven Teil wertvolle Rohstoffe und Nahrungsmittel wegnehmen und zu viel kosten. Die Situation ist jedem logisch denkenden Menschen bewusst, doch mag ein christlich-sozial eingestellter Mensch nicht aussprechen, was unausweichlich scheint, um das Dilemma zu lösen: eine Dezimierung der Weltbevölkerung! Das haben nun jene übernommen, die im Hintergrund die Weltgeschicke steuern, und nicht nur entsprechende Pläne geschmiedet – nein, sie setzen sie bereits um!

Wie steht es um den Plan, vor allem das deutsche Volk „auszurotten“? Mittlerweile sprechen nämlich sogar offizielle Stellen davon, das deutsche Volk regelrecht „auszutauschen“. Bekannte Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft bereiten uns bereits jetzt auf die Endphase vor. Sie sprechen offen aus, was geplant ist: „Ab 75 wird es schon eines sehr guten Grunds bedürfen, dass ich überhaupt zum Arzt gehe… Das heißt, Darmspiegelungen und andere Krebsvorsorgemaßnahmen fliegen raus – und zwar vor 75.“ Wer für das Bruttosozialprodukt nicht mehr einträglich sein kann, wird als kostenintensiver Faktor betrachtet und sollte, nach den Wünschen der Elite, möglichst rasch sterben.

Die Autorin erläutert in diesem Buch nicht nur die verschiedensten Methoden, mit denen dies bereits geschieht und was uns noch bevorstehen wird, falls sich nicht etwas gravierend ändert. Sie deckt ebenso auf, wer im Hintergrund wirklich die Fäden in der Hand hält. Bei ihren Recherchen stellte sie fest, dass nicht nur ein grundlegendes Umdenken der Menschheit erforderlich ist. Es gibt sogar deutliche Hinweise, dass Deutschland dabei eine Schlüsselrolle zugedacht ist.

Bevölkerungsreduktion – Nutzlose Esser: Im Gespräch mit der Autorin Gabriele Schuster-Haslinger (Video)

 

 

https://www.bild.de/video/clip/antisemitismus/julian-reichelt-kommentar-judenhass_video-55215388,la=de.bild.html

https://www.bild.de/politik/inland/muslime/so-hetzen-junge-muslime-in-deutschland-gegen-juden-55218416,la=de.bild.html

https://www.bild.de/politik/inland/antisemitismus/kuschen-vor-dem-irrsinn-55206342,la=de.bild.html

https://www.welt.de/debatte/kommentare/article171940243/Hass-gegen-Juden-Das-Schweigen-unserer-Muslime-ist-kaum-zu-ueberhoeren.html

http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2017-12/muslimischer-antisemitismus-jerusalem-israel-integration

https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/lagerfeld-rastet-aus-53842870,la=de.bild.html

https://www.shz.de/deutschland-welt/politik/hetze-durch-muslime-juden-fuehlen-sich-im-stich-gelassen-id18576916.html

https://www.tagesspiegel.de/wissen/judenhass-woher-der-muslimische-antisemitismus-kommt/20845898.html

https://www.huffingtonpost.de/entry/syrer-iraker-juden_de_5a2fc970e4b01598ac47f999

http://www.deutschlandfunk.de/deutschland-und-die-fluechtlinge-wie-ein-hippie-staat-von.694.de.html?dram:article_id=330441

http://www.tonline.de/nachrichten/deutschland/umfragen/id_76787704/forsa-umfrage-unruhe-in-bevoelkerung-ist-mit-haenden-zu-greifen-.html

https://travel.gc.ca/destinations/germany#securityhttps://web.de/magazine/sport/fussball/skandal-wm-2006/pressestimmen-mutmasslichen-dfb-skandal-wm-vergabe-2006-31001592

http://www.bbc.com/news/world-europe-32072220

http://www.dw.com/de/deutschland-ist-das-problem/a-18571750

https://www.bild.de/news/standards/sissi-benner/darum-tut-vw-soweh-42681166,la=de.bild.html

https://www.bild.de/geld/wirtschaft/volkswagen/new-york-times-autor-rechnet-mit-deutschland-ab-42770260,la=de.bild.html

https://www.youtube.com/watch?v=sCWIv2z4HKw

https://www.bild.de/politik/inland/jens-spahn/tritt-debatte-los-sorge-um-recht-und-ordnung-in-deutschland-55293860,la=de.bild.html

 


Eva Herman auf eva-herman.de


Jetzt eintragen und News kostenlos per E-Mail erhalten:

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad