Foto: tixti / 123RF Standard-Bild
Politik

Matteo Salvini wird immer beliebter

In Italien gibt es frische Umfragen, die belegen, daß immer mehr Italiener sich hinter der neuen römischen Regierung versammeln. Insbesondere Matteo Salvini wird immer beliebter. Könnte das mit der Zurückweisung eines deutschen Schlepperschiffes zu tun haben?

Die Anhänger verschiedener Parteien waren gefragt worden, ob sie mit der Hafenschließung für NGOs einverstanden sind. 64 % der Italiener stimmen der Regierungspolitik zu, selbst von den Exkommunisten der PD sind ein Drittel für Salvinis Politik der Abschottung. Nur 27 % der Italiani stimmen offenen Grenzen mehr oder weniger zu. Eine Minderheit.

Diese islamkritische Haltung spiegelt sich auch in der jüngsten Wahlumfrage. Die Lega würden inzwischen 26,4 % der Italiener wählen, bei der letzten Wahl im März waren es nur 17,4 %. Der Zugewinn geht vor allem zu Lasten von Berlusconis Forza. Die beiden Regierungsparteien M5S und Lega insgesamt würden derzeit etwa 5 % mehr Stimmen bekommen, als im Frühjahr, insgesamt über 55 %.

Für die AfD und die CSU ist das ein Ansporn, die gesetz- und verantwortungslose Merkeladministration stärker unter Beschuß zu nehmen. Auch in Deutschland haben die Bürger von kriminellen Rauschgifthändlern und archaischen Clanstrukturen die Nase voll. Mittlerweile lehnt auch die Mehrheit der Deutschen die importierte Kriminalität und den Islam ab. Merkel muß weg.

Das Beitragsbild zeigt ein Schiff der italienischen Marina Militare vor Sizilien. Näher bin ich leider nicht rangekommen. Zusätzlich gibt es noch die Küstenwache, die dem Verkehrsministerium untersteht.

 


Danke Wolfgang Prabel für diesen Beitrag – www.prabelsblog.de


Jetzt eintragen und News kostenlos per E-Mail erhalten:

Ad
Ad
Ad
Ad