Fantasy Alien Artfully Science Fiction Surreal

Kum­burgaz-UFO-Vorfall: Tür­kische Regierung bestätigt Echtheit! — Menschheit soll mit Ufo­logie-Lehrgang auf erste Kon­takte mit Außer­ir­di­schen vor­zu­be­reitet werden!

Erleben wir nun bald die voll­ständige UFO-Offen­legung? Bereits seit meh­reren Jahr­hun­derten werden uner­klär­liche Luft­phä­nomene in der Türkei beob­achtet und die tür­kische Regierung bestä­tigte nun die Echtheit einer UFO-Sichtung aus dem Jahr 2009. Der Vorfall ereignete sich genauer gesagt am 13. Mai 2009 um 2.20 Uhr morgens. Bekannt wurde diese Sichtung als der „Kum­burgaz-UFO-Vorfall“. Die Inter­na­tional Business Times  berichtete jetzt darüber. Auf den Auf­nahmen des UFOs kann man deutlich zwei Außer­ir­dische erkennen, die sich in dem Flug­objekt befinden. Das Video zeigt ein selt­sames Objekt, das am Himmel schwebt und zwei Aliens, bei denen es sich höchst­wahr­scheinlich um Greys handelt. Obwohl in tür­ki­schen Fern­seh­sen­dungen wieder einmal ver­sucht wurde, die Vor­fälle her­un­ter­zu­spielen, gab es bis heute keine Beweise für eine Fäl­schung oder eine Mani­pu­lation. Die Video­auf­nahme des Vor­falls wurde von der tür­ki­schen Regierung als auch von Experten aus Japan, Chile, Bra­silien und Russland analysiert.
Das berühmte UFO-Video von Yalcin Yalman wurde auch von der tür­ki­schen Agentur Council for Sci­en­tific and Tech­no­lo­gical Research (TÜBITAK) und dem TUG National Obser­vatory genau unter­sucht und als authen­tisch bewertet – das ganze dauerte aller­dings neun Jahre! Das Team von Wis­sen­schaftlern stellt klar, dass das schwe­bende unbe­kannte Flug­objekt keine Ver­bindung mit der Erd­ober­fläche hatte. Auch jede Art von Mani­pu­lation des Videos wurde aus­ge­schlossen. Das bedeutet, das UFO, das im Video zu sehen ist, exis­tiert tat­sächlich in der Form, wie es auf der Auf­nahme zu sehen ist! TÜBITAK gab bekannt, dass das UFO im Video defi­nitiv keine Com­puter-Ani­mation, kein Ballon, kein Modell oder das Produkt von Spe­zi­al­ef­fekten ist, die in einem Studio pro­du­ziert wurden!

Das besagte Videoband wurde in Form einer MiniDV-Format-Video­kas­sette, die 35 Minuten Film enthält, an TÜBITAK über­geben. Die Auf­nahmen stammen vom tür­ki­schen Feri­enort Kum­burgaz bei Istanbul und wurden von einem Mann namens Yalcin Yalman gefilmt. Es gibt Auf­nahmen aus den Jahren 2007–2009 und es handelt sich hier wahr­scheinlich um 2–3 ver­schiedene unbe­kannte Flug­ob­jekte, deren Größe und genauer Standort durch das Video nicht bestimmt werden konnte, weil nicht bekannt ist, in welcher Distanz sich die Objekte befunden hatten. Es ist auch nicht ersichtlich, ob die Objekte nur in der Luft schwebten oder sich auch leicht bewegten. Es gibt Licht­spie­ge­lungen, die vom Mond und anderen unbe­kannten Licht­quellen stammen. Bild­ana­lysen haben außerdem gezeigt, dass das Zentrum der unbe­kannten Objekte die gleiche Dichte hat wie der Bild­hin­ter­grund. Das bedeutet, das UFO war durch­sichtig oder trans­parent! TÜBITAK stellt klar, dass man die auf dem Band erkenn­baren Objekte zwar als „UFOs“ bezeichnen kann, dies aber keinen Beweis für einen außer­ir­di­schen Ursprung dar­stellen würde. Unter­zeichnet wurde der Bericht von Pro­fessor Dr. Zeki Eker, dem Leiter der Agentur.

In den Jahren 2007–2009 gab es eine ganze Reihe von UFO-Sich­tungen in der Türkei, ins­gesamt konnte man zwölf Augen­zeugen befragen und viele UFO-For­scher meinen, dass das Video aus dem Jahr 2009 nun der beste Beweis für einen außer­ir­di­schen Kontakt mit der Erde dar­stellt. Die Augen­zeugen sprechen von einer ovalen metal­li­schen Flug­scheibe, die lautlos in der Nähe des Strands manö­vrierte, manchmal erschienen tagsüber auch seltsame rote und oran­ge­farbene Lichter.


Tür­kische Zei­tungen gaben Ende November 2017 bekannt, dass eine tür­kische Uni­ver­sität sogar eigene Lehr­gänge anbietet, um sich auf einen außer­ir­di­schen Kontakt vor­zu­be­reiten! Ein For­schungs­zentrum der füh­renden Akdeniz Uni­ver­sität in Antalya hat nun Ufo­logie und Exo­po­litik in ihren Lehrplan auf­ge­nommen, um sich besser auf Besucher aus dem Weltraum vor­zu­be­reiten. Man nimmt dort an, dass Außer­ir­dische in den nächsten 10–15 Jahren offi­ziell die Menschheit kon­tak­tieren werden und dass es zu einem offenen Mas­sen­kontakt kommen wird! Erhan Kolbaşi, der Leiter der Klasse, sagt, dass eine dunkle Grup­pierung namens „MJ-12“ zu ver­hindern ver­sucht, dass sich echtes Wissen über Außer­ir­dische öffentlich ver­breiten kann. Das soll aus Gründen geschehen, die mit den natio­nalen Inter­essen der USA zusam­men­hängen. In der Türkei ist man sich sicher, dass Erfin­dungen wie Glas­fa­ser­lei­tungen, Mikro­chips, Nacht­sicht­geräte und kugel­si­chere Mate­rialien erst aus den Infor­ma­tionen ent­wi­ckelt werden konnten, die man aus abge­stürzten UFOs erhalten hatte. Der Exo­po­litik-Lehrgang an der Uni wird sich mit diesen Infor­ma­ti­ons­quellen und der Geschichte dieser Ver­tu­schung beschäf­tigen, außerdem werden alle nun ver­füg­baren Infor­ma­tionen über außer­ir­dische Wesen gelehrt und wie man sich auf einen offenen Kontakt vor­be­reitet – das ganze umfasst auch eine galak­tische Diplomatie.

Erhan Kolbaşi ging in Inter­views noch genauer auf die Geheim­or­ga­ni­sation „Majestic-12“ ein. Er glaubt, diese Orga­ni­sation wurde vom ehe­ma­ligen US-Prä­si­denten Truman ins Leben gerufen, um den Kontakt mit UFOs geheim zu halten. Das FBI stu­dierte kürzlich alte Doku­mente, in denen MJ-12 erwähnt wurde und es wurde schließlich erklärt, dass im Jahr 1988 ver­schiedene Memos beim FBI auf­tauchten, die den Titel „Ope­ration Majestic-12“ trugen, und es wird ange­nommen, dass es sich hier um streng geheime Regie­rungs­un­ter­lagen handelt. Das Memo diente höchst­wahr­scheinlich dazu, Prä­sident Eisen­hower über die Tätig­keiten dieses geheimen Komitees zu unter­richten, das sich mit der Bergung und der Erfor­schung von abge­stürzten außer­ir­di­schen Raum­schiffen beschäf­tigte, und dass man diese Tat­sachen vor einer öffent­lichen Unter­su­chung ver­bergen musste. Eine separate Unter­su­chung der US-Air-Force kam zu dem Ergebnis, dass diese Doku­mente nicht echt seien. Der Roswell-Zwi­schenfall und die Rück­ent­wicklung von UFO-Tech­no­logie sind eines der größten Geheim­nisse der Natio­nalen Sicherheit und haben einen Marktwert von Mil­li­arden, darum werden diese Geheim­nisse nach wie vor geschützt. MJ-12 und seine geheimen Regie­rungs­agenten sollen auch die Handlung der Men in Black-Filme inspi­riert haben, schreibt das Nach­rich­ten­ma­gazin Newsweek.

Kolbaşi sprach in einem Interview mit der füh­renden tür­ki­schen Nach­rich­ten­agentur Dogan News Agency davon, dass man ange­sichts der Myriaden von Beweisen und glaub­wür­digen Augen­zeu­gen­be­richten, die sich in den letzten Jahr­zehnten ange­sammelt haben, davon aus­gehen kann, dass die Existenz von UFOs und die Besuche von Außer­ir­di­schen sys­te­ma­tisch ver­tuscht werden. Das soll bereits seit 70 Jahren pas­sieren und die Ufo­logie sowie die Exo­politk werden daher noch immer von den gesteu­erten Mas­sen­medien und den aka­de­mi­schen Kreisen igno­riert. Viele cou­ra­gierte offi­zielle Zeugen und Whist­leb­lower traten in den letzten Jahren und Jahr­zehnten an die Öffent­lichkeit und sprachen über unter­drückte Tech­no­logien, die die Menschheit in kurzer Zeit in eine inter­stellare Zivi­li­sation ver­wandeln könnten! Ver­schiedene außer­ir­dische Zivi­li­sa­tionen treten mit bestimmten Men­schen in Kontakt, solange bis eine größere Bevöl­ke­rungs­gruppe für den ersten offenen Kontakt bereit ist – mental, intel­lek­tuell und emotional!

Die Ufo­logie- und Exo­po­litik-Kurse sollen die tür­ki­schen Stu­denten auf die nun bald kom­menden groß­ar­tigen Ver­än­de­rungen vor­be­reiten, die sich bereits deutlich abzeichnen, denn es wird zu einem Kontakt mit außer­ir­di­schen Zivi­li­sa­tionen kommen, der einen starken Effekt auf unsere irdische Wis­sen­schaft, Tech­no­logie, Phi­lo­sophie, Politik und Kultur haben wird. Die Menschheit wird zu einer galak­ti­schen Zivi­li­sation umge­wandelt werden und wir werden den Kosmos dann aus einer anderen Per­spektive wahr­nehmen. Erst dann ist eine fried­liche Annä­herung an die Reprä­sen­tanten von außer­ir­di­schen Zivi­li­sa­tionen möglich, die über unsere Ent­wicklung wachen und deshalb schon von den antiken Kul­turen als die Wächter bezeichnet wurden.

Wenn Sie alles über die geheime Orga­ni­sation Majestic-12 und die Ver­tu­schung von UFO-Abstürzen und der Inter­vention von ver­schie­denen außer­ir­di­schen Gruppen auf der Erde erfahren wollen, lesen Sie mein Buch „Mein Vater war ein MIB“. Darin kommen außerdem Whist­leb­lower und Insider zu Wort, die von den größten mili­tä­ri­schen Geheim­nissen sowie von einem geheimen Welt­raum­pro­gramm berichten, das in Deutschland seinen Anfang nahm! Im bald erschei­nenden Nach­fol­gebuch berichte ich dann aus­führlich über die außer­ir­di­schen Raum­fahrer der Antike und ihre Kon­takte zur Menschheit sowie auch über die Jahr­tau­sende alten rät­sel­haften Unter­grund­an­lagen und andere Geheim­nisse in der Türkei! Seien Sie gespannt!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzep­tieren Sie die Daten­schutz­er­klärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


YouTube

Mit dem Laden des Videos akzep­tieren Sie die Daten­schutz­er­klärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


YouTube

Mit dem Laden des Videos akzep­tieren Sie die Daten­schutz­er­klärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Alle Abbil­dungen sind ein­ge­bettet und/oder Creative Commons Images:
  1. https://cdn.pixabay.com/photo/2016/06/24/09/49/ufo-1476946_960_720.jpg
  2. https://cdn.pixabay.com/photo/2016/03/31/17/48/alien-1293916_960_720.png
  3. https://cdn.pixabay.com/photo/2017/01/31/15/16/banner-2024968_960_720.png
  4. https://1.bp.blogspot.com/-HGexFZX27Pg/VdJOf7qgXVI/AAAAAAAAI3I/emHOBLkq6JA/s1600/TUBITAK_1.jpg
  5. https://3.bp.blogspot.com/-2ZFdlzBJ1vY/VdJOhlPlB2I/AAAAAAAAI3Q/glMPzPghSUQ/s1600/TUBITAK_2.jpg
  6. https://2.bp.blogspot.com/-gpBDIlZMd0U/VccIoU0YV‑I/AAAAAAAAIWU/cIkgzHCeRLc1HS0FuRJg0zfYFgRDbXIewCPcB/s400/702blg_25.jpg
  7. https://2.bp.blogspot.com/-vmMUUjWIh5c/UkUTJRVYX‑I/AAAAAAAAGAo/NEw9XGzQisc/s400/YENI_KENT_BEACH_VIDEO_sm223.jpg
  8. https://3.bp.blogspot.com/-SUzWp0n_yxY/Ukb_3_Gd6BI/AAAAAAAAGnw/Unsc1NkM5kE/s1600/Haktan%2BAkdogan%2B-%2BCumbre%2BMundial%2BOVNI%2B2012_0003.jpg
  9. http://exonews.org/wp-content/uploads/2018/06/a4.jpg
  10. https://pbs.twimg.com/media/DPkeUKrW0AEsHAB.jpg