screenshot youtube
Politik & Aktuelles

„Monatlich 47.000 Euro Einkünfte!“ – So viel bekommt SPD-Vorsitzende Saskia Esken, die Corona-Demonstranten als „Covidioten“ bezeichnete!

7. August 2020

Seit letztem Wochenende, als wohl mehr als eine Million Menschen in Berlin gegen die bestehenden Corona-Regelungen- und Politik auf die Straße gingen (der Mainstream spricht von 20.000!) schimpft und geifert das politische Establishment.

Es fordert harte Strafen gegen die Demonstranten, die den Mindestabstand nicht eingehalten hätten und der Maskenpflicht nicht nachgekommen wären.

SPD-Vorsitzende Saskia Esken beschimpfte die Protestler gar als „Covidioten“.

Hier:

Quelle Screenshot/Bildzitat: https://twitter.com/EskenSaskia/status/1289518034621612032?s=20

Natürlich werden vom Mainstream die Demonstranten sogleich als Rechtsextreme und Verschwörungstheoretiker denunziert.

Unfassbar!

Dabei beschimpft die SPD-Chefin auch alle jene, die aufgrund der Corona-Regeln seit Monaten nicht mehr arbeiten können bzw. dürfen wie etwa Marktfahrer und Schausteller oder nur begrenzt, z.B. in der Gastronomie etc.

Natürlich hat Esken gut reden und gut schimpfen aus ihrem Elfenbeinturm. Denn sie macht sich keine finanziellen Sorgen, verdient sie doch wie eine Königin.

Die Deutschen Wirtschaftsnachrichten dazu:

Quelle Screenshot/Bildzitat: https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/505579/SPD-Chefin-Saskia-Esken-hat-Einkuenfte-in-Hoehe-von-47000-Euro-im-Monat?utm_content=link_22&utm_medium=email&utm_campaign=dwn_telegramm&utm_source=mid371&f_tid=1bdc90f8486300c0b423a987e31b5d7b

Wie bitte? 47.000 im MONAT?

Natürlich lässt sich mit diesem Polster, das ein normaler Rentner (jeder 3. muss mit einer Altersrente von Hartz-IV-Niveau rechnen = 841 Euro/monatlich) …

Quelle Screenshot/Bildzitat: https://www.bild.de/

… gut mit dem Elitenfinger auf unbequem gewordene Bürger zeigen, die nach oben genannter Rechnung in rund 4,5 Jahren das bekommen, was Esken in nur EINEM MONAT einstreicht!

Esken verrät auf Ihrer eigenen Homepage die Zusammensetzung ihrer Einkünfte:

Quelle Screenshots/Bildzitate: https://www.saskiaesken.de/einkuenfte-35

Alles klar?

Übrigens:

Esken hatte ein Studium der Germanistik und Politikwissenschaft an der Universität Stuttgart abgebrochen. Anschließend arbeitete sie beispielsweise als Kellnerin oder Paketzustellerin, berichtet die Marbacher Zeitung.

Über ihre berufliche Laufbahn teilt sie auf ihrer Webseite lediglich mit: „Vor der Politik und vor der Familienpause habe ich zunächst in verschiedenen ungelernten Tätigkeiten gearbeitet, z. B. in der Gastronomie, als Fahrerin oder Schreibkraft. Später habe ich eine duale Ausbildung zur staatlich geprüften Informatikerin abgeschlossen und dann Software entwickelt.“

Quelle: https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/505579/SPD-Chefin-Saskia-Esken-hat-Einkuenfte-in-Hoehe-von-47000-Euro-im-Monat?utm_content=link_22&utm_medium=email&utm_campaign=dwn_telegramm&utm_source=mid371&f_tid=1bdc90f8486300c0b423a987e31b5d7b

Solche Leute also bestimmen heute die Politik, verdienen sich eine goldene Nase und schimpfen auf alle jene, die eben mit dieser nicht einverstanden sind.

Es lebe die Demokratie in Deutschland!


Guido Grandt – Dieser Beitrag erschien zuerst auf dem Blog des Autors www.guidograndt.de