Quelle: http://www.kcpm.de/index.php/Newsflash/Kirchenschaendungen.html
Islamismus & Terror

Vandalismus oder Islamismus? Madonna in Bayern geköpft

30. November 2020

In der Jesuitenkirche in Straubing wurde einer Marienstatue der Kopf abgeschlagen. Es ist nicht der einzige Fall. 

Hier bestellen!

In der Jesuitenkirche in Straubing wurde einer Marienstatue der Kopf abgeschlagen. Das berichtet das Bistum Regensburg auf seiner Facebook-Seite.

Weiter wird der Straubinger Stadtdekan Johannes Plank mit den Worten zitiert: »Wir sind in einer Zeit, in der Menschen mit dem Wort ‚heilig‘ nichts mehr anfangen können.«

»Mich macht das sehr sehr traurig«, sagt Pfarrer Vasile Reut von der rumänisch-orthodoxen Kirche. Seine Gemeinde ›Heilige Konstantin und Helena‹ nutzt die katholische Jesuitenkirche, die zur Pfarrei Sankt Jakob in Straubing gehört, seit einigen Jahren.

Wie der Pfarrer weiter erzählt, wird die Madonna von den Gläubigen aus der rumänisch-orthodoxen und der katholischen Kirche verehrt. Der materielle Schaden sei gering, aber der seelische Wert unersetzbar. »Ich habe eine große Traurigkeit im Herzen«, sagte er. »Ich spüre großes Entsetzen«.

Jetzt hat die Gemeinde Sorge vor einer Schließung der Kirche.

Es ist nicht der einzige Fall. In Frankreich wurde Anfang November in Montpezat-de-Quercy, nördlich von Toulouse, ebenfalls eine Marienstatue geköpft.


Quelle: freiewelt.net