Gesundheit, Natur & Spiritualität

Weniger Spritverbrauch und bessere körperliche und mentale Verfassung (+Video)

30. November 2020

Das Auto wird immer mehr zum rollenden Computer.

Vor 50 Jahren beschränkten sich die Funktionen elektrisch betriebener Komponenten in einem Auto auf rund ein halbes Dutzend. Der Kostenanteil für elektrische Komponenten eines Fahrzeugs lag im niedrigen einstelligen Bereich. Aktuell beträgt dieser Kostenanteil bei einem modernen Fahrzeug zwischen 25 Prozent und 40 Prozent.

Die Verwendung moderner Elektronik nimmt stetig zu. Neue mobile Online-Dienste ermöglichen im Gegensatz zu konventionellen Apps eine engere Vernetzung von Fahrzeug und Fahrer, sowie die Verbesserung künftiger Kommunikation zwischen einzelnen Fahrzeugen und der Verkehrsinfrastruktur.

Die Strahlungswerte im Auto sind nicht überall gleich. Die höchsten Werte wurden im Bereich der Rückbank, auf der meistens Kinder mitfahren, gemessen. Sie reagieren weit empfindlicher auf Elektrosmog als Erwachsene. Ihr Körper ist noch nicht voll ausgebildet und generell leichter angreifbar. Außerdem befinden sich Immun- und Nervensystem noch in der Entwicklung, so dass die Strahlung große Auswirkungen hinterlassen kann.

Der genesis pro life CAR-Generator harmonisiert die technischen Störfelder im Auto und erzeugt ein natürliches Umfeld mit Wohlfühlqualität!

Jörg Kibbat, der Vorstand von FahrGut (www.fahrgut.org), indem mehr als 30.000 Berufskraftfahrer und über 500 Speditionen organisiert sind und ein Berufskraftfahrer berichten über ihre ersten Erfahrungen beim Einsatz des CAR-Generators in ihrem Lastkraftwagen (Camion).

Neben einer Senkung des Spritverbrauchs, stellt der Fahrer eine merkbare Verbesserung seiner körperlichen Verfassung und Aufmerksamkeit fest.

Mehr Informationen auf dem YouTube – Videokanal

Link zum YouTube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCkNppIeHOWm6MLgA8NzqpFg