Verschwörungen, Enthüllungen & Unglaubliches

Update zur Massenmeditation am 21.12.2020 und der Aktivierung des Wassermannzeitalters (+Videos)

17. Dezember 2020

Am 21. Dezember 2020 findet eine große astronomische Konstellation statt, die sehr kraftvolle Energien auf unseren Planeten senden wird, dadurch können sich viele positive Dinge leichter manifestieren, und es werden sich einige Energieportale öffnen. Aus diesem Grund schließe ich mich dem Aufruf zur großen Gruppenmeditation an, die am 21. Dezember 2020 um 19:22 Uhr mitteleuropäischer Zeit stattfinden wird. Ich wurde von den Mitgliedern des Portals Transinformation.net freundlich darum gebeten, die wichtigsten Informationen über dieses Ereignis zu verbreiten, die von Cobra stammen, der mit seinen internationalen Gruppen an der Befreiung unseres Planeten aus der Macht der Dunkelmächte arbeitetet. Aus diesem Anlass fasse ich hier kurz die wichtigsten Informationen und Neuigkeiten von Cobra zusammen, die mit der globalen Meditation und der aktuellen Lage im Kampf der Lichtkräfte gegen die Dunkelmächte dieses Planeten zu tun haben.

https://transinformation.net/cobra-verbreitet-dies-endgueltige-aktivierung-des-wassermannzeitalters-am-21-dezember-2020-meditation/

Hier bestellen!

Es ist an der Zeit, wieder etwas zu tun! Es ist an der Zeit, das Schicksal unserer Welt in unsere eigenen Hände zu nehmen! Wir sind uns alle einig, dass der Prozess der planetaren Befreiung zu lange dauert. Hier ist unsere Chance, den Prozess gemeinsam zu beschleunigen. Deshalb nutzen wir die Gelegenheit der kraftvollen grossen Jupiter-Saturn-Konjunktion am 21. Dezember, um ein Portal zu erschaffen, durch das wir unser Bewusstsein vereinen und den Prozess auslösen werden, der uns in das Wassermannzeitalter führen wird. Verbreitet dies! Teilt es weltweit! Bitte postet es auf euren Webseiten und Blogs. Ladet spirituelle Gruppen ein, sich uns anzuschliessen. Wenn ihr einen alternativen Medienkanal kennt, könnt ihr dies an ihn senden. Ihr könnt ein Facebook-Event für eure lokale Gruppe von Leuten erstellen, die dies in eurem Teil der Welt tun. Es wurde bereits eine Haupt-Facebook-Gruppe für diese Veranstaltung erstellt:

https://www.facebook.com/events/841737039920599/?acontext=%7B%22source%22%3A%2229%22%2C%22ref_notif_type%22%3A%22plan_user_invited%22%2C%22action_history%22%3A%22null%22%7D&notif_id=1605261599602718&notif_t=plan_user_invited&ref=notif

Wissenschaftliche Studien haben bereits die positive Effekte von Massenmeditationen und Aktivierungen auf die menschliche Gesellschaft bestätigt. Somit kann jeder von euch, der an dieser Aktivierung teilnimmt, tatsächlich helfen, das Wassermannzeitalter näher an uns heranzuführen. Diese Aktivierung hilft den Lichtkräften, die Lichtenergie auf der Oberfläche des Planeten zu verankern, um die Zeitlinie, die in das lang erwartete Wassermannzeitalter führen wird, weiter zu stabilisieren. Die Anzahl der Menschen, die diese Aktivierung durchführen, ist der einflussreichste Faktor innerhalb der Macht der menschlichen Bevölkerung an der Oberfläche unseres Planeten, um den Prozess zu beschleunigen. Wir können die kritische Masse von 144.000 Menschen erreichen, die diese Aktivierung durchführen! Wir können sogar 1 Million erreichen! Dies wird zu einer massiven Heilungskettenreaktion im Energiefeld weltweit führen. Die Jupiter-Saturn-Konjunktion am 21. Dezember vervollständigt das Sternentor der Wassermannzeitalter-Zeitline von 2020, das sich am 12. Januar mit der Saturn-Pluto-Konjunktion geöffnet hat, am 30. Juni mit der Jupiter-Pluto-Konjunktion seinen Wendepunkt hatte und am 21. Dezember mit der Jupiter-Saturn-Konjunktion schliessen wird.

 

Der Zweck des gesamten Sternentors der Wassermannzeitalter-Zeitline von 2020 ist es, die positive Zeitlinie des Wassermannzeitalters für den Planeten Erde zu stabilisieren. Während des Jahres 2020 haben die dunklen Mächte ihr Äusserstes gegeben, um zu verhindern, dass sich die positive Aufstiegszeitlinie manifestiert. Jetzt ist es unsere gemeinsame Chance, die positive Aufstiegszeitlinie für immer zu verankern, zu sichern und zu stabilisieren und dafür zu sorgen, dass der Rest des planetaren Befreiungsprozesses reibungslos und schnell vonstatten geht. Die grosse Jupiter-Saturn-Konjunktion am 21. Dezember ist die erste grosse Konjunktion im Wassermann seit dem Jahr 1405, und sie findet genau am Tag der Wintersonnenwende statt. Dies ist der Moment, in dem die ersten lang erwarteten Energien des Wassermannzeitalters endlich beginnen werden einzufliessen.

 

Jupiter und Saturn bei 0 Grad 29 Minuten Wassermann werden ein exaktes grosses Trigon bilden mit Alkione (unserer lokalen Zentralsonne in den Plejaden) bei 0 Grad 17 Minuten im Zwilling und der Galaxie M87 (einer Hauptgalaxie im Virgo (Jungfrau)-Haufen, als Quelle galaktischer Liebe für diesen Sektor des Universums) bei 1 Grad 13 Minuten in der Waage. Dieses grosse Trigon wird extrem starke Energien kosmischer Liebe auf den Planeten bringen, und dies wird der Auslöser sein, der den neuen Zyklus des Wassermannzeitalters einleiten wird. Der Blitz kosmischer Liebesenergien wird von der Galaxie M87 im Virgo-Superhaufen ausgehen, und er wird viel stärker sein als der Blitz, der während der Aktivierung des AION-Portals von M87 aus die Erde erreichte. Wir werden unsere Wassermannzeitalter-Meditation genau zum Zeitpunkt der Jupiter-Saturn-Konjunktion am 21. Dezember, also um 19:22 Uhr bei uns in Deutschland, Österreich und der Schweiz durchführen.

 

Anleitung zur Meditation:

1. Verwende deine eigene Technik, um dich in einen entspannten Bewusstseinszustand zu bringen.

2. Bringe deine Absicht zum Ausdruck, diese Meditation als ein Werkzeug zu verwenden, um den Auslöser mit zu erschaffen, der das Wassermannzeitalter einleiten wird.

3. Rufe die Violette Flamme aus ihrer primären Quelle herbei, um während und nach der Meditation einen Schutzkreis um dich herum zu legen. Bitte sie, alles umzuwandeln, was nicht dem Licht dient.

4. Stelle dir eine Säule aus strahlend weissem Licht vor, die von der Kosmischen Zentralsonne ausgeht, dann an die Zentralsonnen aller Galaxien in diesem Universum verteilt wird. Stelle dir dann vor, wie dieses Licht durch die M87-Galaxie geht und dann durch die Galaktische Zentralsonne eintritt, dann durch unsere Galaxie geht, dann in unser Sonnensystem eintritt und durch alle Lichtwesen in unserem Sonnensystem geht, dann durch den sublunaren Raum und dann durch alle Wesen auf dem Planeten Erde und auch durch deinen Körper zum Mittelpunkt der Erde geht.

5. Stelle dir vor, wie dieses Licht alle verbliebene Dunkelheit auf der Erde umwandelt, alle Benachteiligungen ausgleicht, alle Armut beseitigt und der ganzen Menschheit Fülle bringt. Stelle dir vor, wie das zartrosa Licht der Göttin alle Wesen auf dem Planeten Erde umhüllt und ihre Emotionalkörper heilt. Stelle dir vor, wie ein neuer grosser kosmischer Zyklus des Wassermannzeitalters beginnt, der allen Wesen auf der Erde reines Licht, Liebe und Glück bringt. Stelle dir dein perfektes Leben im neuen Wassermannzeitalter vor.

Die empfohlene Zeit für unsere Meditation beträgt 20 Minuten.

https://transinformation.net/cobra-zeitlinien-update-und-ein-neues-cobra-interview/

Seit September 2020 tauchen Kornkreise auf, die auf unsere Meditation am 21. Dezember hindeuten. Der erste Kreis stellt die Wintersonnenwende dar, die zweite zeigt die astrologische Konfiguration zum Zeitpunkt der grossen Konjunktion am 21. Dezember. Der Asteroid Pallas ist bereits am 7. Dezember in den Wassermann eingetreten, und die Energien beginnen sich langsam für unsere Hauptmeditation und für den offiziellen Eintritt in das Wassermannzeitalter am 21. Dezember aufzubauen.

 

 

Saturn wird am 17. Dezember um 06:04 MEZ in den Wassermann eintreten, und Jupiter wird einige Tage später, am 19. Dezember um 14:08 MEZ, in den Wassermann eintreten. Wir werden die Energie von Saturn und Jupiter, die in den Wassermann eintreten, nutzen, um zu meditieren und uns vorzustellen, wie wir die kritische Masse von über 144.000 Menschen oder mehr erreichen, die an unserer Hauptmeditation zur Aktivierung des Wassermannzeitalters am 21. Dezember teilnehmen.

Das Erwachen wird jetzt zum Mainstream, und die dunklen Kräfte können es nicht mehr aufhalten. Was jetzt geschieht, ist, dass auch Menschen, die tief im System stecken, sich gegen das System selbst auflehnen. Das ist genau das, was 1999 in den letzten drei Wochen vor der Befreiung auf dem Planeten X geschah. Auf der Erde wird es etwas länger dauern, aber das ist ein sehr guter Indikator dafür, wie nahe wir dem Durchbruch sind.

https://transinformation.net/cobra-interview-zu-der-aktuellen-lage-der-meditation-am-21-dezember-zum-jahr-2021-und-zu-weiteren-themen/

Die Portale We Love Mass Meditation, International Golden Age Group und Prepare for Change Japan Official hatten ein Interview mit Cobra organisiert, um das Bewusstsein für die endgültige Aktivierung des Wassermannzeitalters am 21. Dezember um 19.22 Uhr MEZ zu schärfen. In diesem Interview äusserte Cobra seine Meinung zu einer Reihe von Themen wie z. B. der aktuellen planetaren Situation und der Bedeutung dieser bevorstehenden Meditation. Zur besseren Lesbarkeit wurde das Interview gekürzt übersetzt und von mir nochmals auf einige wesentliche Punkte reduziert, das vollständige Interview ist oben verlinkt, wobei Cobra von mehreren Personen parallel befragt worden ist.

Hoshino: Wie viele von euch bereits erfahren haben, haben wir am 21. Dezember die Meditation zur endgültigen Aktivierung des Wassermannzeitalters und ich freue mich sehr, dass Cobra hier ist, um ein Interview mit uns zu führen und über die Meditation, die aktuelle Situation und weitere Themen zu sprechen. Herzlich willkommen, Cobra.

Cobra: Vielen Dank für eure Einladung.

NOGI: Zunächst einmal möchten wir das Ergebnis unserer Meditation vom 11. November wissen? Haben wir die kritische Masse für die Meditation zur Korrektur der Zeitlinie erreicht?

Cobra: Tatsächlich war diese Meditation recht erfolgreich. Sie wurde zwar nicht stark beworben, aber wir haben es dennoch geschafft, die Zahl von etwa 80.000 Meditierenden zu erreichen, was einen erheblichen Einfluss auf die Korrektur der Zeitlinie hatte.

NOGI: Wow. Das sind gute Nachrichten. Was sind die verbleibenden Hindernisse für den endgültigen Durchbruch vor dem Event?

Cobra: Das Haupthindernis bleibt nach wie vor das gleiche, und das sind die Toplet-Bomben. Das ist die exotische Technologie, die vollständig oder fast vollständig entfernt werden muss, bevor das Event stattfinden kann. Und es gibt natürlich noch andere Faktoren, aber diese anderen Faktoren sind kein so grosses Hindernis wie die Toplet-Bomben.

NOGI: Oh, ich verstehe. Ich danke dir. Was können wir, die Oberflächenbevölkerung, zusätzlich zu den Meditationen noch tun, um zu helfen, diese Hindernisse zu überwinden?

Cobra: Was viel helfen würde, wäre mehr Einigkeit unter den so genannten Lichtarbeitern. Ich weiss, dass dies nicht realistisch ist, aber wenn es wirklich so wäre, wenn wir mehr Einigkeit erreichen würden, dann würde ein sehr starkes harmonisches Resonanzfeld entstehen, das es den Lichtkräften erlauben würde, Dinge schneller und effizienter zu tun.

NOGI: Okay. Das ist gut so. Und sind alle Geiseln der positiven Sternenrassen, die von den dunklen Mächten gefangen genommen wurden, wieder freigelassen worden?

Cobra: Leider noch nicht. Es gibt noch einige Vertreter der positiven Sternenrassen, die in den unterirdischen Basen der Chimera-Gruppe gefangen sind. Dies ist noch nicht geklärt.

NOGI: Okay. Was ist mit den menschlichen Geiseln? Wurden alle Kinder und Erwachsenen aus den Untergrundbasen freigelassen?

Cobra: Leider auch noch nicht. Es handelt sich also um eine sehr ähnliche Situation, die noch nicht vollständig geklärt ist.

NOGI: Okay. Wir freuen uns darauf. Und wie steht es um die Beseitigung der Primären Anomalie?

Cobra: Die Primäre Anomalie in den Erdumlaufbahnen und weiter oben lichtet sich recht gut, aber die Anomalie nahe der Oberfläche des Planeten noch nicht, weil hier einfach so viel Dunkelheit vorhanden ist, die sich hier angesammelt hat. Wir erwarten jedoch, dass sich die Primäre Anomalie nach dem 21. Dezember wirklich näher an der Oberfläche des Planeten auflösen wird. Wenn wir die kritische Masse erreichen, können die Lichtkräfte endlich damit beginnen, die Primäre Anomalie im Bereich der Planetenoberfläche zu bereinigen.

NOGI: Wie ist der Fortschritt bei der Beseitigung von Satellitenwaffen, die 5G-gerichtete Energiewaffen und elektromagnetische Impulse verwenden?

Cobra: Hier haben wir grosse Fortschritte gemacht. Es ist zwar noch nicht abgeschlossen, aber ich würde sagen, dass die Situation in diesem Bereich viel besser ist als noch vor einigen Monaten.

NOGI: In Ordnung. Okay, nächste Frage. Vor etwa zwei Wochen richtete das US-Marinekorps ein eigenes Raumfahrtkommando ein. Bedeutet das, dass die Kabale verzweifelt Weltraumsoldaten rekrutiert, um gegen die um die Erde stationierten Lichtkräfte zu kämpfen?

Cobra: Tatsächlich sind diese so genannten Weltraumsoldaten in keiner Weise in der Lage, etwas gegen die Galaktische Konföderation zu unternehmen. Und was hier eigentlich passiert, ist ein stiller Krieg innerhalb all dieser Raumfahrt-Organisationen, denn sie wurden schon einmal von der Chimera-Gruppe infiltriert. Aber jetzt setzen die Lichtkräfte auch ihre eigenen Leute dort ein. Es geschehen also gerade jetzt interessante Dinge dort. Und einige von ihnen könnten dazu führen, dass einige der geheimen Informationen in naher Zukunft offengelegt werden, wenn die Dinge nach Plan verlaufen.

NOGI: Okay. Im letzten Update sagtest du, die Dracos, die auf der Erdoberfläche verblieben sind, seien die einzigen, die direkt mit den Chimera-Wesen in Verbindung stehen. Sind diese Dracos noch auf der Oberfläche des Planeten?

Cobra: Ja, einige von ihnen.

NOGI: Am 28. Oktober berichtetest du, dass es den Widerstandskräften gelungen sei, den Illuminati Breakaway Complex (IBC) auszuradieren. Wurden mit ihnen auch alle einheimischen Reptiloiden in Südamerika und Afrika entfernt?

Cobra: Nicht alle, aber die überwiegende Mehrheit der einheimischen Reptiloiden wurde ebenfalls entfernt.

NOGI: Wow. Das klingt gut. Terry wird ab hier übernehmen.

Terry: Okay. Vielen Dank, NOGI. Vielen Dank, Cobra, dass du dir heute Zeit für uns genommen hast. Wenn du sagst „zurück zu unserer optimalen Aufstiegszeitlinie“, was genau meinst du mit der optimalen Aufstiegszeitlinie? Meinst du zum Beispiel die Rückkehr zur Alpha-Zeitlinie oder die Korrektur der negativen Zeitlinie, die von den dunklen Mächten geschaffen wurde?

Cobra: Optimale Aufstiegszeitlinie bedeutet die bestmögliche Zeitlinie entsprechend den Umständen. Gerade jetzt haben wir diesen intensiven Krieg zwischen Licht und Dunkelheit auf dem Planeten, und der optimale Zeitplan für den Aufstieg ist ein Zeitplan, der uns mit so wenig Zeit wie möglich und auf so harmonische Weise wie möglich zum Endsieg führt. Das ist die optimale Aufstiegszeitlinie. Wir können nicht zur Alpha-Zeitlinie zurückkehren, weil die Zeitlinie irreversibel zusammengebrochen ist. Wir befinden uns jetzt in der Gamma-Zeitlinie, die ein möglichst baldiges Eingreifen der Lichtkräfte auf der Oberfläche des Planeten fordert, ohne den Planeten zu zerstören. Das ist es also, was geschieht. Wir befinden uns jetzt in der Gamma-Zeitlinie. Wir stabilisieren sie mit unseren Meditationen und hoffen, dass wir mit genügend Menschen, die diese Meditationen unterstützen, die Zeitlinie so weit wie möglich stabilisieren können. Natürlich befinden wir uns mitten in der Schlacht. Das wird nicht leicht sein. Wenn wir befreit sind, dann haben wir unsere endgültige Belohnung. Bis dahin müssen wir einfach weitermachen.

Terry: Okay. Die Lichtkräfte haben vorausgesagt, dass die Corona-Pandemie im Dezember vorbei sein wird, da es eine Herdenimmunität geben wird und es bis dahin keinen Wirt für das Virus geben wird. Ist diese Vorhersage immer noch gültig?

Cobra: Leider ist die Situation mit dem Coronavirus mit dem Krieg auf der Ebene der Nanotechnologie verbunden. Die Lichtkräfte haben also ihre eigene Nanotechnologie, die versucht, das Virus zu entfernen. Und die dunklen Mächte haben ihre eigene Nanotechnologie, die die Verbreitung des Virus unterstützt. Diese ganze Sache mit der Pandemie dauert also schon länger an, als die Lichtkräfte erwartet haben, aber wir nähern uns der Herdenimmunität. Für die meisten der so genannten Experten auf dem Planeten, die Angst verbreiten und eine Agenda verfolgen – nämlich die Kontrolle der menschlichen Bevölkerung – wird es unerwartet kommen. Es gibt also einige Überraschungen in Bezug auf das Coronavirus, die eintreten werden, wenn die Zeit reif ist.

Terry: Ich verstehe. Also, Nanotechnologie, das ist eine ganz neue Information. Würden die Lichtkräfte die Delta-Option aktivieren, wenn sich die Oberflächensituation, insbesondere die Situation in den USA nach den Wahlen, nicht verbessern wird?

Cobra: Die Delta-Option wird nicht geschehen, bevor die Zeit dafür gekommen ist. Mehr kann ich nicht sagen, und es ist noch nicht an der Zeit, dass dies geschieht.

Terry: Viele Lichtarbeiter berichten, dass sie in der Endschlacht schwere Schäden davontragen. Was können wir Lichtarbeiter zusätzlich zur Schutzmeditation und zu Auszeiten in der Natur noch für einen besseren Schutz tun?

Cobra: Es müsste viel mehr gegenseitige Unterstützung unter den Lichtarbeitern geben. Sie könnten Selbsthilfegruppen bilden, die sich gegenseitig körperlich, emotional, geistig und spirituell unterstützen. Das ist es, was geschehen muss. Es gibt einfach viel zu wenig Unterstützung unter den Lichtarbeitern, und das muss sich sofort ändern.

Terry: Okay. Das ist sehr wichtig. Am 2. November löste die Jupiter-Saturn-Synode für das Sonnensystem jenseits der Mondumlaufbahn das Wassermannzeitalter aus. Zu diesem Zeitpunkt gab es Berichten zufolge eine massive Operation des Ashtar-Kommandos. Worum ging es bei der Operation?

Cobra: Die Mutterschiffe des Ashtar-Kommandos haben sich im gesamten Sonnensystem neu positioniert mit dem endgültigen Ziel der planetaren Befreiung des Planeten Erde. Sie befinden sich nun also in ihrer endgültigen Position und sind bereit, Energien zu übertragen, die das Event auslösen, und sie sind bereit,… Sie benutzen ihre fortschrittlichen Technologien, die Mjolnir-Technologie und andere Technologien, um die verbliebene Dunkelheit auf dem Planeten zu beseitigen.

Terry: Okay. Gibt es jetzt genug Göttinnenenergie auf der Oberfläche des Planeten?

Cobra: Weit davon entfernt. Wir haben viel zu wenig Göttinnenenergie auf der Oberfläche des Planeten. Wir werden viel, viel, viel, viel, viel, viel mehr brauchen.

Hoshino: Okay. Nun geht es im zweiten Teil um die Wassermannzeitalter-Meditation und um den 21. Dezember. Cobra, was können die Lichtkräfte erreichen, wenn wir an diesem Tag die kritische Masse erreichen?

Cobra: Wenn wir am 21. Dezember die kritische Masse erreichen, können gewaltige Veränderungen in Gang gesetzt werden. Zuerst können die Lichtkräfte endlich damit beginnen, die Quarantäne mit all ihren exotischen negativen Technologien abzubauen, mit dem ganzen Netzwerk aus elektromagnetischen Zäunen, verschiedenen Skalargeräten, aller Nanotechnologie, Implantaten und Biochips. Mit dem Abbau all dessen kann begonnen werden, weil die neuen Wassermann-Energien stark genug sein werden. Und wenn wir die kritische Masse erreichen, werden diese Energien durch eine kritische Masse der Oberflächenbevölkerung kanalisiert werden. Dann kann die grosse Transformation beginnen.

Hoshino: Und wenn wir an diesem Tag einen grossen Erfolg erzielen, wie weit sind wir dann – vom Standpunkt der Lichtkräfte aus – von der planetaren Befreiung entfernt?

Cobra: Ihre Perspektive ist ein wenig anders als unsere. Was sie sehen, ist, dass wir uns in der Endschlacht befinden und sie näher an die Oberfläche des Planeten vorrücken. Und wenn wir am 21. Dezember die kritische Masse erreichen, werden sie damit beginnen, die Oberfläche zuerst energetisch und irgendwann auch physisch zu reinigen. Es besteht also ein Potenzial für grosse Veränderungen nach dem 21. Dezember.

Hoshino: Wenn wir die positive Zeitlinie mit der Wassermannzeitalter-Meditation für immer stabilisieren, bedeutet das, dass diese positive Zeitlinie vom Beginn des nächsten Jahres bis zum Event bestehen bleibt?

Jason Masons zweites Buch! Hier bestellen!

Cobra: Mit der Stabilisierung der Zeitlinie ist gemeint, dass der Weg zur endgültigen Befreiung so glatt wie möglich verläuft, aber wir befinden uns immer noch in den letzten Kämpfen. Es wird also kein Spaziergang im Park sein, bis die endgültige Befreiung stattfindet. Wir werden unseren Sieg erst dann feiern können, wenn der Sieg eintritt, und nicht am Tag zuvor.

Hoshino: Die Energie von Saint Germain ist einer der mächtigsten Faktoren, die der Menschheit helfen werden, in das Wassermannzeitalter einzutreten. Wie können wir diese Energie am 21. Dezember aktivieren?

Cobra: Noch einmal, es geht nicht darum, am 21. Dezember St. Germain anzurufen. Es geht darum, ihn und seine Gegenwart in eurem täglichen Leben herbei zu rufen. Und ihr könnt sein Abbild, sein Bild haben und über dieses Bild meditieren oder ihr könnt euch während eurer Meditationen einfach mit ihm verbinden.

Hoshino: Ja. Gut. In der Meditationsanleitung stand, dass wir uns unser perfektes Leben im Wassermannzeitalter vergegenwärtigen sollen. Kannst du uns bitte etwas vorschlagen, was wir im Wassermannzeitalter erwarten können, damit wir uns während der Meditation gemeinsam eine ideale Gesellschaft auf der Erde vorstellen können?

Cobra: Das Wassermannzeitalter ist das goldene Zeitalter, auf das alle warten. Das Wassermannzeitalter ist eigentlich unser Leben nach dem Event. Es ist ein Übergang von der alten Gesellschaft in eine neue Gesellschaft, in der es Gleichberechtigung geben wird; es wird Liebe geben; es wird Verständnis unter den Menschen geben; es werden neue fortschrittliche Technologien eingeführt werden; es wird den Erstkontakt und Überfluss und Heilung für alle geben.

Hoshino: Verstanden. Vom 11. Januar bis zum 11. November gab es viele Konjunktionen der Planeten im Steinbock im Jahr 2020, und es wird eine Jupiter-Saturn-Konjunktion im Wassermann am 21. Dezember geben. Was ist der Unterschied zwischen der Konjunktion im Steinbock und im Wassermann?

Cobra: Tatsächlich gab es im Jahr 2020 viele Planeten und es befinden sich noch immer viele Planeten im Steinbock. Diese Energie löste tatsächlich die Säuberung aller Verzerrungs-Anomalien im System der Kontrolle aus, das auf diesem Planeten existierte. All die Korruption, all die Betrügereien, all die Lügen, all die Täuschung sind im Laufe des Jahres aufgedeckt worden. Genau das ist es, was all diese Planeten im Steinbock ausgelöst haben, all diese Transite und Konjunktionen in Verbindung zum Steinbock haben das ausgelöst. Im Dezember haben wir eine grosse Verschiebung der Energie, bei der viele der Planeten und Asteroiden den Steinbock verlassen und in den Wassermann eintreten. Wir werden beginnen, viel mehr von der Wassermann-Energie zu erhalten. Die Energie des Wassermanns wird eine dringend benötigte Vision und eine höhere Perspektive für die kollektive Entwicklung der Menschheit mit sich bringen und auch zu einer kosmischen Perspektive hinleiten, die den Erstkontakt, das Event und ein höheres Niveau der Entwicklung der Gesellschaft einschliesst, was gerade jetzt drastisch notwendig ist.

Hoshino: Okay, verstanden. Wird der Moment der Wintersonnenwende eine wichtige Rolle in dieser Meditation spielen?

Cobra: Tatsächlich ja, denn sie findet ein paar Stunden entfernt (vor) der Hauptmeditation und nahe der Hauptkonjunktion von Jupiter und Saturn statt und wird die Intensität der Konjunktion selbst vergrössern und steigern. …

Jedi: Beginnt das Wassermannzeitalter, astrologisch gesehen, am 21. Dezember dieses Jahres und endet es im Jahr 2043?

Cobra: Nein, das Wassermannzeitalter ist tatsächlich ein Prozess. Es ist ein Prozess des Übergangs zwischen dem Zeitalter der Fische und dem Wassermannzeitalter. Das ist ein allmählicher Prozess. Der 21. Dezember dieses Jahres ist nur eines der Hauptdaten des Übergangs. Doch für unsere planetare Situation ist es das Schlüsseldatum, ab dem wir sagen können, die Wassermann-Energien werden stark genug sein, um die planetare Befreiung zu unterstützen und uns zu unserem endgültigen Ziel der Befreiung selbst zu führen. Was im Jahr 2043 endet, ist dass all die grossen Planeten und Asteroiden, die zuvor im Wassermann waren, werden diesen Wassermann-Bereich verlassen. Wir werden in der Entwicklung so weit über unseren gegenwärtigen Stand hinaus sein, dass es eine völlig andere Situation sein wird.

Jedi: Okay. Bitte gib unseren Zuhörern am Ende dieses Interviews einige ermutigende Worte und Ratschläge, damit wir diese letzte Schlacht überstehen können. Vielen Dank, Cobra.

Cobra: Ja, diese letzte Schlacht war sehr intensiv. Sie war grausam und brutal für einige von uns, aber wir haben jetzt … wir haben das Jahr 2020 überlebt. Es war ein sehr seltsames Jahr mit vielen, vielen, vielen unerwarteten Dingen, die geschehen sind. Jetzt stehen wir kurz vor der gewaltigen Transformation, wo wichtige astrologische Veränderungen geschehen werden, und sie werden viele, viele neue Energien bringen, die die Lichtkräfte näher an die Oberfläche des Planeten bringen werden. Das wird man spüren. Dann können die Dinge endlich auch auf der physischen Ebene beginnen, sich zu verändern. Deshalb möchte ich alle ermutigen, an unserer Meditation teilzunehmen und uns dabei zu helfen, so viel Licht wie möglich am 21. Dezember im Augenblick der grossen Konjunktion zu verankern. Dann können wir im nächsten Jahr grosse, grosse Quantensprünge in Richtung unseres endgültigen Ziels machen.

https://transinformation.net/cobra-update-zur-aktivierung-des-wassermannzeitalters-und-ein-neues-cobra-interview-2/

Wenn die kritische Masse erreicht wird, werden die Lichtkräfte in der Lage sein, direkter in die globale Situation einzugreifen, mit der Auflösung der Matrix zu beginnen, und es wird eine Kaskade von Ereignissen folgen, die unweigerlich zum Wassermannzeitalter führen wird. Die kommenden sechs Tage werden entscheidend dafür sein, wie viele Menschen sich uns anschliessen und wie viel Einfluss unsere Aktivierung auf die planetare Situation haben wird. Deshalb möchte ich euch alle bitten, die Nachricht über diese Meditation weit und breit zu verbreiten. YouTube-Videos sind der einfachste Weg, dies bekannt zu machen, und viele kurze Promo-Videos und längere geführte Meditationsvideos sind in fast 40 Sprachen erstellt worden und viele Menschen unterstützen unsere Aktivierung.

https://2012portal.blogspot.com/2020/11/age-of-aquarius-activation-videos.html

 

Es wird zwei wichtige Momente vor der Aktivierung geben, in denen ihr ebenfalls dazu ermutigt werdet, zu meditieren, da ihr den Aufbau der Energien vor der Aktivierung unterstützt und dabei helft, die kritische Masse für unsere Hauptmeditation am 21. Dezember zu erreichen. Die Lichtkräfte bitten so viele Menschen wie möglich, diese beiden vorbereitenden Booster-Meditationen genau zum Zeitpunkt des Eintritts von Saturn und Jupiter in den Wassermann durchzuführen. Diese beiden Momente von astrologischer und planetarer Bedeutung, in denen diese zusätzliche „Booster-Meditationen“ sehr wirksam sein werden:

1. am Donnerstag, den 17. Dezember um 6:04 Uhr MEZ, wenn Saturn in den Wassermann eintritt

2. am Samstag, den 19. Dezember um 14:08 Uhr MEZ, wenn Jupiter in den Wassermann eintritt

Die Anleitung für beide Booster-Meditationen:

1. Verwende deine eigene Technik, um dich in einen entspannten Bewusstseinszustand zu bringen.

2. Bringe deine Absicht zum Ausdruck, diese Meditation als ein Werkzeug zu verwenden, um die kritische Masse von 144.000 oder mehr Menschen zu erreichen, die für unsere endgültige Aktivierung des Wassermannzeitalters meditieren.

3. Rufe die Violette Flamme aus ihrer primären Quelle herbei, um während und nach der Meditation einen Schutzkreis um dich herum zu legen. Bitte sie, alles umzuwandeln, was nicht dem Licht dient.

4. Stelle dir eine Säule aus strahlend weissem Licht vor, die von der kosmischen Zentralsonne ausgeht, dann an die Zentralsonnen aller Galaxien in diesem Universum verteilt wird, dann durch die M87-Galaxie geht, dann durch die galaktische Zentralsonne unserer Galaxie eintritt, dann durch unsere Galaxie geht, dann in unser Sonnensystem eintritt und durch alle Lichtwesen in unserem Sonnensystem geht und dann durch alle Wesen auf dem Planeten Erde und auch durch deinen Körper zum Mittelpunkt der Erde geht.

5. Stelle dir vor, wie dieses Licht die Seelenstern-Chakren von Millionen und Abermillionen von Menschen aktiviert und ihnen die Möglichkeit bietet, sich der Aktivierung des Wassermannzeitalters anzuschliessen. Stelle dir vor, dass diejenigen, die sich dazu geführt fühlen, tatsächlich teilnehmen und ihre Anzahl die kritische Masse bei weitem übersteigt und die Aktivierung selbst eine massive positive Heilwirkung für alle fühlenden Wesen auf der Erde hat und die positive Zeitlinie des Wassermannzeitalters stabilisiert.

 

https://www.welovemassmeditation.com/2020/12/sisterhood-of-rose-interview-with-cobra-age-of-aquarius-final-activation.html

Es folgen nun weitere Informationen von Cobra, der aktuell ein neues Interview mit dem Portal Sisterhood of the Rose organisierte, um über die Bedeutung des bevorstehenden neuen Zeitalters zu berichten, das mit der Wassermann-Finalaktivierung am 21. Dezember beginnen wird.

Cobra: Das erste, was passieren wird, wird der Beginn der Dekonstruktion des Matrixkonstrukts auf diesem Planeten sein. Es gibt viele fortschrittliche, exotische negative Technologien, die die Menschheit in den letzten 25.000 Jahren kontrollieren und unser Bewusstsein beeinflussen – Skalargeräte, ein elektromagnetischer Zaun, Implantate, Biochips, also verschiedene Dinge, die Teil der täglichen Realität sind, die unser Bewusstsein ausgeschaltet haben, ohne dass die Menschen es überhaupt merken. Und dies wird an diesem Tag dekonstruiert werden, wenn wir die kritische Masse erreichen. So wird das reale kosmische Licht beginnen, in die planetarische Sphäre und auf die planetarische Oberfläche zu fallen. Und das ist das wirklich große Erwachen. Die Menschheit hat seit den Zeiten von Atlantis kein solches Erwachen mehr gesehen.

Cobra: Wie gesagt, die erfolgreiche Meditation wird beginnen, das Matrixkonstrukt auf dem Planeten und all diese negativen Technologien zu dekonstruieren und auch viele negative Entitäten auf der Erde aufzuklären und zu beseitigen. Und ohne die Unterstützung dieser Technologien und dieser negativen Entitäten werden die dunklen Kräfte an der Oberfläche nicht in der Lage sein, ihre Agenda so erfolgreich umzusetzen wie zuvor. Die dunklen Kräfte versuchen, aquarianische Energien zu missbrauchen, um für ihre eigene Religion zu werben, die ein „KI-Singularität“ ist. Dies ist die Religion der dunklen Kräfte auf der Oberfläche des Planeten. Daran glauben sie, an die Verschmelzung zwischen Mensch und Maschine. Und darum geht es in ihrer eigenen Version des großen Resets (Great Reset). Wassermann-Energie kann eine Reinigung dieser Ideen und dieser religiösen Dogmen der dunklen Kräfte auslösen. Wenn wir also unsere göttliche Verbindung nutzen, mit unserer eigenen göttlichen Verbindung, mit unserem eigenen Geist, mit unserem eigenen höheren Selbst, können wir all dies auf einer planetarischen Ebene transzendieren. Und darum geht es im Beginn des Zeitalters des Wassermanns.

Cobra: Die Dunkelmächte können diese Energien nicht zerstören. Weil sie so mächtig sind. Sie dringen in jede Pore der Oberfläche des Planeten ein. Sie können sich der Energie nicht entziehen, weil sie nirgendwo hingehen können. Sie müssen sich also damit auseinandersetzen. Das einzige, was sie versuchen zu tun, ist, so viel Angst wie möglich zu erzeugen, weil Angst ein Hindernis gegen diese Energie ist. Das ist der Grund, warum sie all dies schaffen, all diese Blockaden und all die, die Propaganda über das Virus fürchten, weil sie die Menschheit in der Schwingungsfrequenz der Angst halten wollen, als Schutzschild gegen diese Wassermann-Energien. Und natürlich sind diese Energien galaktischer und extragalaktischer Natur. Aber kein Teil ihrer Technik kann zusätzliche galaktische Energien davon abhalten, hierher zu kommen.

Cobra: Eigentlich hatten diejenigen, die sich selbst bedienten, im Alter viel bessere Zeit, weil sie Teil des Clubs waren. Sie waren Teil der negativen Kräfte. Und es war schwieriger für diejenigen, die nicht dem Selbst dienten, die dem höheren Zweck dienten, eine schwierigere Zeit hatten. Und nach der Befreiung wird sich das komplett umkehren. Diejenigen, die höheren Zwecken folgen, werden eine viel leichtere Zeit haben, während diejenigen, die nur dem Selbst dienten und tatsächlich den Dunkelmächten dienten, sich der Musik (den neuen Energien) stellen werden müssen. …

Debra: Interessant. Kannst du jetzt mit uns teilen, wie nah diese galaktischen Konföderations-Lichtschiffe an der Erdoberfläche sind?

Cobra: Diese (außerirdischen) Schiffe können ganz nah kommen. Ich würde sagen, die überwiegende Mehrheit von ihnen befindet sich derzeit im niederen Orbit. Einige von ihnen erstrecken sich nach außen, durch den gesamten sublunaren Raum. Und natürlich gibt es eine riesige Flotte jenseits des sublunaren Raumes im gesamten Sonnensystem, die bereits in ihrer endgültigen Position ist, mit dem Finger auf dem Auslöser, um das Ereignis (das Event) zu starten, wissen Sie. Was näher am niederen Erdorbit geschieht, kann ich noch nicht kommentieren.

Debra: Kürzlich kam in den Mainstream-Medien die Nachricht, dass ein pensionierter israelischer General enthüllte, dass es eine Galaktische Konföderation gibt, dass Aliens existieren und seit Jahren in Kontakt mit Israel und den USA stehen, aber sie haben es geheim gehalten, weil sie nicht das Gefühl hatten, dass die Menschheit dafür bereit ist. Was ist der Zweck dieser Enthüllung, zumal sie über die Mainstream-Medien erfolgt ist?

https://www.nbcnews.com/news/weird-news/former-israeli-space-security-chief-says-extraterrestrials-exist-trump-knows-n1250333

Cobra: Es ist Teil des Plans der Lichtkräfte für die Enthüllung und Offenlegung. Sie wollen so viel wie möglich offenlegen. Natürlich gibt es viel Widerstand in den Mainstream-Medien, aber diese Meldung hat es geschafft, durch zu rutschen, und es wird immer mehr Situationen wie diese geben, wenn diese Teile der Enthüllung geschehen können, besonders nachdem die negative Chimera-Flotte verschwunden ist. Jetzt ist es viel einfacher, solche Dinge offenzulegen.

Debra: Ich möchte jetzt ein wenig mit Ihnen über einige aktuelle Ereignisse sprechen, und natürlich ist ein Hauptanliegen in aller Munde der COVID-19-Impfstoff. Jene Menschen, die „schlafen“, fragen sich ängstlich, wann sie es bekommen können, und denken, dass es ihnen erlaubt, zu ihrem normalen Leben zurückzukehren, während diejenigen, die „wach“ sind, sich ängstlich fragen, wie sie es NICHT bekommen können. Aber auf allen Seiten fühlt es sich an, als ob wir derzeit in einem Science-Fiction-Film leben, mit verzweifelten Aktionen der Dunkelmächte, um ihre dystopische Agenda der Neuen Weltordnung zu überstürzen und die Massen in Angst zu verschanzen. Ist die Dunkelheit sich des Plans über die höheren planetarischen Schwingungen, die das Zeitalter des Wassermanns bringt, und der Ankunft des Sonnenblitzes, der die Ereignisse beschleunigen wird bewusst?

Cobra: Ja, die dunklen Kräfte sind sich des Ereignisses bewusst, das kommt, des Zeitalters des Wassermanns, des Sonnenblitzes, des galaktischen Blitzes. Sie alle sind sich dessen bewusst. Ich meine, die Obersten der dunklen Kräfte sind sich dessen bewusst und haben Angst davor. Sie wissen, dass dies geschehen wird, und sie möchten es verhindern. Und tatsächlich, die Tatsache, dass sie ihre Pläne in diesem Jahr umgesetzt haben, bedeutet, dass sie wissen, dass es bald kommt. Es ist ein Zeichen ihrer Verzweiflung und ihrer Angst und kein Zeichen ihrer Stärke. Sie haben ihre Pläne aktiviert, weil sie wissen, dass es bald kommt, und das ist es, was sie tun, um es zu verhindern.

Debra: Und natürlich wissen wir, dass sie das nicht verhindern können. Richtig?

Cobra: Natürlich werden sie es nicht verhindern können. Sie können uns einige sehr schwierige Momente bringen, aber sie werden nicht in der Lage sein, die planetarische Evolution und die planetarische Befreiung zu verhindern. Das ist nicht möglich.

Debra: Okay. Nun, bis das Ereignis eintritt, werden diese mächtigen eingehenden Energien am 21. Dezember ausreichen, um ihren Plan für massenhafte Impfungen zu zerstreuen, bevor es für die Menschheit zu gefährlich wird?

Cobra: Was diese neuen Energien tun werden, werden sie die Zeitlinie korrigieren. Wie genau dieser Kampf ausgehen wird, ist nicht vorherzusagen, es gibt einfach zu viele Variablen, zu viele verschiedene Faktoren im Spiel. Und einer der sehr wichtigen Faktoren ist, wie Lichtarbeiter ihre Missionen im Allgemeinen verfolgen werden. Tatsächlich haben viele der wichtigsten Lichtarbeiter im Jahr 2019 entscheidende Fehler gemacht, dumme Entscheidungen getroffen, einige sehr, sehr hässliche Dinge getan. Und das ist einer der Gründe, warum dieser düstere Plan sogar so weit gelingen konnte. Das Handeln hat also Konsequenzen, so viel liegt in den Händen der Menschen, vor allem der Schlüsselmenschen auf der Oberfläche des Planeten.

Debra: Okay. Zurück zum Coronavirus, inwieweit ist es an dieser Stelle ein Betrug?

Cobra: Das Virus ist echt. Die Situationen, die konstruiert werden, die Verzerrung von Daten, die Verzerrung von Fakten rund um das Virus, sind eigentlich Teil der Tagesordnung. Also nutzen die dunklen Kräfte dieses Virus, um die planetarische Situation in eine dunklere Zukunft zu entwickeln.

Debra: Okay, gut. Und eine kuriose Frage. Was ist mit der mysteriösen dreieckigen metallischen Monolithen-Säule, die in einer abgelegenen Wüste Utahs in den USA gefunden wurde und vor allem nach ihrem Verschwinden zwei Wochen später weltweit für Schlagzeilen sorgte? Und dann geschah es auf der anderen Seite der Welt in Rumänien, und dann erschien ein anderer in Kalifornien. Was ist die Geschichte hinter diesen Monolithen? Sind sie nur ein Scherz, sind sie Zeichen von den Galaktischen wie die Kornkreise, oder könnten sie etwas sein, das für schändliche Zwecke verwendet wird?

Cobra: Diese Monolithen sind Teil eines künstlerischen Projekts und die Tatsache, dass dieses künstlerische Projekt gerade jetzt Nachrichten gemacht hat, ist ein Zeichen der ankommenden Wassermann-Energie. Das ist genau das Bild des Zeitalters des Wassermanns. Die Energie dieser Monolithen verbindet uns mit dem Geheimnis des Universums. Es bringt die Erinnerungen an den Space Odyssey Film (2001 Odyssee im Weltraum). Es verbindet die alten Erinnerungen an Atlantis. Es ist also Teil des globalen Erwachens.

Debra: Sind wir noch auf dem richtigen Weg, um das Event wie zuvor erklärt zu sehen, oder hat es eine Änderung gegeben? Wird es noch durch einen riesigen Sonnenblitz ausgelöst werden, oder wie einige Leute spekulieren, ist diese Zeitleiste zusammengebrochen und es kommt jetzt in vielen Mini-Solarblitzen, die bis 2025 andauern werden?

Cobra: Es wird kein Sonnenblitz sein. Es wird, würde ich sagen, ein galaktischer Puls sein, der noch kein großer Sonnenblitz ist, der einen Kataklysmus erzeugt. Wenn also das Ereignis (das Event) stattfindet, wird es keinen globalen Kataklysmus geben, aber es wird einen starken Energieblitz geben. Und der Plan bleibt immer noch derselbe.

Debra: Okay. Vielen Dank. Laut dem „Matrix IV“ Buch von Val Valerian, im Moment des Ereignisses, werden alle künstlichen Objekte aus synthetischen Materialien, die nicht in der Natur existieren, verschwinden. Er sagt, dass dies schon einmal geschehen ist und das der Grund ist, warum die Archäologie keine Überreste fortgeschrittener Technologie aus alten Zivilisationen finden kann. Stimmt das so?

Cobra: Das Event (der Kompressions-Durchbruch der erhöhten galaktischen Schwingungen ins neue Zeitalter) lässt künstliche Objekte nicht verschwinden. Der Grund, warum die Archäologie die Überreste von Kunststoff nicht finden kann, liegt darin, dass Kunststoff etwa 500 Jahre halten kann, während Marmor Millionen von Jahren oder sogar Tausende von Millionen von Jahren halten kann. Die meisten Metalle können mindestens ein paar tausend Jahre halten. Wenn also zum Beispiel jemand Plastik zu ägyptischen Zeiten verwendet hätte, dann ist dieser Kunststoff heute längst verschwunden.

Debra: Okay. Sehr gut. Wir haben hier so viel darüber gesprochen. Ich schätze alles, was wir besprochen haben. Kannst du abschließend einige inspirierende Worte an die Menschen weitergeben, um diese Zeit jetzt durchzustehen, vor dem Ereignis bis zur planetarischen Befreiung?

Cobra: Okay. Die erste gute Nachricht ist, dass das Jahr 2020 fast vorbei ist, und ein Jahr wie dieses wird nie wieder passieren. Das ist also die erste gute Nachricht. Die zweite gute Nachricht ist, dass wir diese großartige Meditation vorbereiten und es ist eine riesige Chance für uns, einen großen Schritt nach vorn zu machen und wir kommen uns wirklich näher. Wir müssen also einfach weitermachen, bis wir siegreich sind.

Sieg dem Licht!

Dieser Artikel darf gerne geteilt werden!

Alle Abbildungen sind eingebettet und/oder Creative Commons Images:

1. https://cdn.pixabay.com/photo/2017/07/23/22/36/starry-sky-2533021_960_720.jpg

2. https://cdn.pixabay.com/photo/2018/04/21/15/21/meditation-3338691_960_720.jpg

3. https://transinformation.net/wp-content/uploads/2020/11/1-8.jpg

4. https://transinformation.net/wp-content/uploads/2020/11/3-1.jpg

5. https://transinformation.net/wp-content/uploads/2020/11/4.jpg

6. https://transinformation.net/wp-content/uploads/2020/12/2.jpg

7. https://transinformation.net/wp-content/uploads/2020/12/3.jpg

8. https://transinformation.net/wp-content/uploads/2020/12/4.png

9. https://transinformation.net/wp-content/uploads/2020/12/CG-sharing-our-meditation-768×502.jpg