Politik & Aktuelles

Casino Bonus in echtes Geld umwandeln

27. August 2021

Online Casinos und Sportwetten Plattformen bevölkern zu Tausenden das Internet. Die Anbieter werben auf unterschiedliche Art und Weise um neue Kunden. So punkten die einen mit einem besonders interessanten Internet Auftritt und andere setzen auf aggressive Formen des Marketing. Doch was fast alle Plattformen gemein haben, das sind die Bonusangebote für neue Spieler oder auch treue Bestandsspieler, die man nicht an die Konkurrenz zu verlieren gedenkt. Lese mehr hier über Online Casinos und deren Marketing Strategien.

Doch kommen wir wieder zurück auf die Bonusangebote. Für die meisten Spieler gehören die Casino Boni zu den ausschlaggebenden Aspekten bei der Wahl ihres bevorzugten Casinos oder der nächsten Sportwetten Plattform, denn das zusätzliche Geld bietet die Möglichkeit, ohne eigenen Einsatz einen Gewinn zu erzielen oder die eigene Investition zu gering wie möglich zu halten und dennoch viel spielen zu können.

Auf der anderen Seite gelingt es den Casinos so, die neuen Kunden so lange wie möglich auf ihrer Webseite zu halten, denn Bonusbeträge müssen umgesetzt werden, bis die Spieler zu einer Auszahlung berechtigt sind. Somit handelt es sich hierbei um eine Win-Win-Situation.

Wie Casino Boni funktionieren

Bevor ein Spieler sich registriert und die erste Einzahlung vornimmt, um den Bonus zu beanspruchen, ist es gut, sich im Vorfeld gut über die Boni zu informieren. Vor allem gilt, dass Bonusgelder nie sofort ausgezahlt werden können, sondern dass sie zum Spielen verwendet werden müssen. Und auch hier gibt es Unterschiede. Während man sich das Geld bei einigen Boni auszahlen lassen kann, nachdem die Bedingungen erfüllt worden sind, gibt es andere, bei denen das Guthaben auf dem Spieleraccount verbleiben muss, um in weiteren Spielesitzungen eingesetzt zu werden. Diese Art von Bonus wird auch als „Sticky-Bonus“ bezeichnet.

Denkt man genauer darüber nach, so ist das die logische Schlussfolgerung. Anderenfalls würden die Casinobetreiber wahllos Geld verschenken. Man muss sich aber der Tatsache gewahr sein, dass es sich bei den Boni um Werbeaktionen der Glücksspiel Betreiber handelt.

Bonusbedingungen

Bonusangebote der Casinos werden auch als „Wettanforderungen“ bezeichnet. Doch im Grunde handelt es sich um dieselbe Sache. Hierbei gilt, dass der Bonusbetrag umgesetzt werden muss, bevor Geld ausgezahlt werden kann. Wie diese Bedingungen aussehen, ist von Casino zu Casino unterschiedlich und liegen zum Beispiel bei x30.

Das bedeutet, der Spieler, der etwa einen Bonusbetrag von 100 Euro erhalten hat, muss dieses Geld dann 30-mal beim Spiel einsetzen, bevor der Betrag ausgezahlt werden kann. Das bedeutet einen Gesamtbetrag von 3.000 Euro, der umgesetzt werden muss, unabhängig davon, ob man gewinnt oder verliert. Dabei kann es passieren, dass man eigentlich mehr Geld verliert. Doch auch im Falle eines Gewinns erfolgt nach dem Erfüllen der Konditionen natürlich die Auszahlung.

Mit welchen Spielen ist der Bonus umsetzbar?

Wer einen Bonus in Anspruch nimmt, ist gut beraten, sich die AGB des Bonusangebots gut durchzulesen. Dort ist nicht nur geregelt, wie oft das Bonusgeld eingesetzt werden muss, sondern auch mit welchen Spielen das möglich ist. Einige Spiele sind gar nicht zugelassen, um Bonusgeld einzusetzen.

Das ist häufig bei klassischen Spielen mit niedrigem Hausvorteil wie Roulette oder Blackjack der Fall, es sei denn, ein Casino bietet einen besonderen Roulette-Bonus an. Auch progressive Automatenspiele können ausgeschlossen sein.

Die profitabelsten Casino Boni

Es gibt eine ganze Reihe von Casino Boni. Wir stellen die häufigsten vor:

Bonus ohne Einzahlung

Das ist der wohl beliebteste Bonus, denn der Spieler erhält nach der Registrierung einen bestimmten Betrag, den er nach Belieben zum Spielen verwenden kann. Einige Casinos bieten statt einem Geldbetrag auch Freispiele an. Dennoch muss jeder wissen, dass Bedingungen erfüllt werden müssen, bevor die Gewinne ausgezahlt werden können. Bei einigen Casinos ist sogar die Einzahlung eines Mindestbetrags notwendig.

Willkommensbonus

Das ist der Klassiker der Casino Boni. Die Höhe des Bonusbetrags ist abhängig von der Höhe des eingezahlten Betrags. Einige Anbieter staffeln den Willkommensbonus für die ersten drei oder vier Einzahlungen.

Wie gut ein Bonus wirklich ist, liegt vor allem an den Wettanforderungen. Je höher und strenger diese Bedingungen sind, desto schwerer ist es, einen Gewinn zu erzielen. Daher ist es so wichtig, sich vor der Einzahlung genau zu informieren.