Politik & Aktuelles

Jan van Helsing: eine kleine Hiobsbotschaft…

24. September 2021

Liebe Leserinnen und Leser,

eigentlich hätte heute Jason Masons neues Buch

„Mein Vater war ein MiB 5“

aus der Druckerei kommen sollen – stattdessen kam gestern Vormittag die Nachricht, dass es in der Druckerei Komplikationen gab und das Buch nun erst am 1. Oktober bei uns und bei den Händlern eintreffen wird. Auch viel telefonieren bis gerade eben hat nichts gebracht, der Titel kann erst am 1. Oktober von Jason und mir signiert werden, was bedeutet, dass ich am 2. Oktober mit dem Transporter nach Köln zur Auslieferung fahre, damit die Bücher ab dem 4. Oktober an die Endkunden verschickt werden können.

Das ist für mich jetzt richtig ärgerlich, weil ich am 2. Oktober auf einer Hochzeit eingeladen war, an der ich jetzt nicht teilnehmen kann, zudem verlasse ich am 5. Oktober das Land und bin dann bis Ende Oktober auf La Palma. Heißt: Stress pur.

Was ich auf La Palma mache? Nein, ich werde nicht die Vulkanlöcher stopfen, sondern ich besuche meine Mutter und schreibe am neuen Buch „Wenn das die Patienten wüssten“. Es soll, wenn möglich, noch im Dezember auf den Markt kommen.

Und heute früh ging Jürgen Luegers Buch „Heilung erwünscht“ in Druck, das in zirka drei Wochen fertig sein sollte.

Soviel für den Moment, damit Sie Bescheid wissen.

In einer Stunde fahre ich nach Graz und treffe mich mit Jason Mason und am Sonntag mit Dr. Tamas Szikra. Bei beiden gibt es Neuigkeiten…

Bis in Kürze

Euer Jan