Wirtschaft & Finanzen

NBA-Besitzer planen, Spieler in Bitcoin zu bezahlen

25. September 2021

Wenn wir sehen, wie die Welt von der Macht des Bitcoin angelockt wird, ist es offensichtlich zu sehen, wie auch der Sportbereich in Richtung desselben angezogen wird. Jetzt hören wir, dass die NBA-Besitzer planen, ihren Spielern im Turnier eine Option zu bieten, ihre Zahlungen in Bitcoin zu genießen. Ja, Sie haben es richtig gehört, und die vielen Gründe dafür sind der wachsende Preis von bitcoin. Die Art und Weise, wie es in den letzten paar Monaten geschneit hat. Selbst die Pandemie war nicht in der Lage, den wachsenden Wert dergleichen zu beschränken. Von jetzt Wert auf den Preis erreichen 62K USD pro bitcoin, es scheint eine riesige Eskalation für jedermann. In Anbetracht des großen Potenzials in ihm, kann man die Top-Leute der NBA, wie die Sacramento Kings, kommen mit einem Plan, um bitcoin die beste Zahlungsoption für alle Spieler zusammen mit ihren Trainern als auch.

Wie die Teambesitzer, Vivek Ranadive wurde gesehen, sagte letzte Woche, dass es schien zu sein, mehrere Beispiele innerhalb der NBA, die angenommen haben, bitcoin als ihre Option, um Menschen zu bezahlen, wie sie in der Lage sind, genießen Sie das Privileg des Besitzes der digitalen Währung. Wir sehen auch eine andere Franchise in der NBA, die Los Angeles Clippers Besitzer namens Steve Ballmer auch die Planung für das gleiche und ähnlich ist die Geschichte von Sacramento Kings Besitzer, die auch am Rande der Annahme der gleichen. Wenn man sich den Hintergrund der NBA anschaut, ist sie an der Spitze der Profisportligen geblieben, wenn es darum geht, über eine Reihe von Themen zu sprechen, die über die Sport-Glücksspiel-Sache zu den Ideen wie NFT und die digitale Währung kommen, die nicht als eine Ausnahme gesehen werden. Nun, alles dank der früheren Experimente mit Hilfe von Bitcoin Weg zurück im Jahr 2014 durchgeführt wird, ist die Annahme der digitalen Währung sicherlich nicht mehr eine Abschreckung.

Man kann die NBA kommen mit dieser Idee zu finden, dass auch die anderen Profi-Sport-Ligen haben keine Probleme bei der Annahme von Geld mit Hilfe der gleichen. Dazu gehören Sportwetten zu den Ideen von wie NTFs zusammen mit den digitalen Währungen, die ins Bild kommen. Wenn man sich das Bild von 2014 ansieht, sehen wir, dass Ranadive auch den Club kauft, der die Hilfe von Bitcoin sucht, und so kündigten sie an, dass sie die ersten in der Liga sind, die Zahlung in Form von digitaler Währung akzeptieren. Sie verkauften sogar ihre Waren mit bitcoin als akzeptieren ihre Zahlungen oder Tickets.  Im Jahr 2019 sehen wir die Dallas Mavericks mit der Bitcoin-Zahlung kommen, als Mark Cuban, ihr Besitzer, auch für das gleiche bürgte. Weiter mit seinem Trend, im März 2021, kam er auch mit der Ankündigung, dass er weiterhin in digitalen Währungen handeln wird.

Die NBA Top Shot hat sich nun als eine der populären Blockchain-basierten Plattformen herauskristallisiert, wobei sie den Nutzern hilft, ihre offiziellen Sachen mit digitalem Geld zu kaufen und zu verkaufen.  Die Tatsache der Angelegenheit ist, mit dieser Plattform, kann man finden, es macht mehr als 180 Millionen USD der gesamten Ausgaben, die gesehen werden, kommen in den letzten Monat. In diesem Jahr kann man sechs der Top-NBA-Besitzer finden, die auf die Idee kommen, ihre Beratungsgruppe zu bilden. Sie nannten es das Blockchain Advisory Subcommittee, das weiterhin bei der Beratung der Liga über die Art und Weise hilft, wie es bei der Verwendung der digitalen und mehrerer anderer digitaler Vermögenswerte helfen kann.

Wir haben auch gesehen, dass Ted Leonsis, der Monumental Sports and Entertainment Companies, auch auf Bitcoin setzt. Er ist derjenige, der besitzt die franchise namens Washington Wizards in der NBA zu beschäftigen mit bitcoin. Er sprach mit Forbes im März 2021 und behauptete, dass digitales Ticketing ein wichtiger Teil sein könnte, wenn es darum geht, gutes Umsatzwachstum für die Liga zu generieren. Daher freut er sich nun auf das gleiche in der kommenden Saison. Der Haupttreiber wird seiner Meinung nach in dieser Ära nicht das physische Geld sein, sondern es wird bald durch digitales ersetzt werden. Er sprach darüber, wie Blockchain-basierte Tickets helfen würden, die Einnahmen in großem Stil zu steigern. Sie können dieses Thema weiter erforschen, indem Sie https://bitcoins-era.io/de/ überprüfen.