Categories:

Deine Seele gehört uns: Mit welchen schmut­zigen, hyp­no­ti­schen Tricks Medien, Kli­ma­retter, Zeugen Jehovas & Sci­en­tology dich ein­fangen wollen!

19,00  Preis inkl. MwSt., versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands

SKU: A0076

Beschreibung

Deine Seele gehört uns: Mit welchen schmut­zigen, hyp­no­ti­schen Tricks Medien, Kli­ma­retter, Zeugen Jehovas & Sci­en­tology dich ein­fangen wollen!

HIER GEHTS ZUR LESEPROBE

Glauben Sie auch, dass Reli­gionen als über­wunden anzu­sehen sind? Reli­gionen, die seit Jahr­hun­derten Men­schen spalten, ver­ur­teilen, abwerten und Anders­den­kende dif­fa­mieren? Oder leben wir heute nicht in einer Zeit, in der solche teuf­li­schen Methoden wieder zur vollen Wirkung kommen?

Mit echtem Insi­der­wissen eines Aus­steigers einer Extrem­gruppe und einer Aus­stei­gerin aus der Medi­en­branche beleuchten die Autoren:
• Welche Mecha­nismen in Extrem­gruppen wie Sci­en­tology oder den Zeugen Jehovas wirken und mit welchen Methoden sie Men­schen an sich binden.
• Wie Kli­ma­retter gleiche Methoden und reli­giöse Sprache verwenden!
• Wie sie gezielt den Einsatz von Brain­wa­shing empfehlen!
• Wie ein Artikel des Psy­cho­the­ra­peu­ten­journals öffentlich dazu aufruft, gebrand­markte „Kli­ma­l­eugner“ zu behandeln!
• Welche Mecha­nismen in Greta Thun­bergs Familie wirken, damit sie Erlösung erfährt!
• Wie der Öffent­liche Rundfunk Framing als Waffe ver­wendet, um Men­schen zu spalten und demo­kra­tische Wil­lens­bildung zu unterdrücken!
• Wie das Fern­sehen unsere intel­lek­tu­ellen, sozialen und emo­tio­nalen Kom­pe­tenzen ver­kümmert und beschneidet!
• Welche Mittel ein­ge­setzt werden, damit Sie nicht mehr rational denken können!
• Weshalb sich Men­schen in Gruppen geborgen fühlen, die im Kern extre­mis­tisch sind!
• Weshalb Grup­pen­pro­zesse zum Untergang ihrer Per­sön­lichkeit führen!
• Welche Mecha­nismen, Ver­let­zungen und trau­ma­ti­schen Ereig­nisse in uns SELBST auf uns ein­wirken, die uns in Trennung und Spaltung führen!

Die Autoren zeigen nicht nur die mani­pu­la­tiven Mecha­nismen auf und klagen an, sondern bieten dem Leser auch eine Hil­fe­stellung, um auf dem eigenen Pfad ein Leben in Freiheit und Unab­hän­gigkeit führen zu können.

 

Ab 21. Mai lieferbar!