Schlagwort: Genderismus

»Poli­tical Cor­rectness« hat die objektive Wahr­heits­findung zer­stört — Evo­lu­ti­ons­biologe: Wis­sen­schaft hat sich dem linken »Social Engi­neering« verschrieben

Im Interview mit Roger Köppel von der Schweizer »Welt­woche« erklärte der Evo­lu­ti­ons­biologe Prof. Meyer, das die aka­de­mische Welt massiv von der »Poli­tical Cor­rectness« und dem gesell­schaft­lichen Zeit­geist ein­ge­schränkt sei. Es werde bei der Vergabe von For­schungs­gelden regel­rechtes »Social Engi­neering« betrieben. [Siehe Interview der Schweizer »Welt­woche« mit Pro­fessor Meyer HIER] Prof. Dr. Axel Meyer von der […]

Den ganzen Artikel lesen

»Wer steckt hinter dem Gender-Wahn?« – Ein­fluss­reiche Trans­gender-Netz­werke & unsere Kinder (1)

Täglich wird der Bürger mit „Gender“-Sprache, „Queer“-Ideologie, „Woke“-Evangelium, Regen­­bogen-Pro­­pa­­ganda und „Transgender“-Wahn medial genötigt. Die Ampel-Poli­­tiker hofieren diese links-grüne Agenda, ver­breiten selbst diese Unwahrheit, daß das bio­lo­gische Geschlecht ohnehin keine Tat­sache und dem­entspre­chend nicht das einzige und auch nicht das richtige sein müsse. Vielmehr wäre dieses ein soziales Kon­strukt, das gesell­schaftlich kon­struiert und model­liert werden könne. […]

Den ganzen Artikel lesen

AUF­GE­DECKT! – Die ver­schwie­genen Schat­ten­seiten der Gender-Chefideologin!

Der grün-rote und linke Main­stream preist nach wie vor den per­fiden Gen­de­rismus mit großem Tamtam an. Dabei ver­schweigt er, dass die „Chef­ideo­login“ Judith Butler mit ihrer völlig abstrusen Geschlech­ter­theorie nicht nur die Gesell­schaft zer­stören und sogar das Tabu des Inzests abschaffen will, sondern auch noch mit wirren anti­se­mi­ti­schen Aus­sagen auf­fällt. Damit dis­qua­li­fi­ziert sie sich selbst! […]

Den ganzen Artikel lesen

Otherkin, Auto­n­e­pio­phile und Pädo­phile: „Selbst­be­stim­mungs­gesetz” ver­gisst wichtige Queere (+Video)

Immer mehr Men­schen ver­stehen sich als Füchse, Hunde usw., Erwachsene ent­decken, dass sie erst 5 Jahre alt sind, andere dass sie zu wickelnde Babys sind. Das „Selbst­be­stim­mungs­gesetz“, das der Bun­destag soeben durch­ge­wunken hat, über­sieht diese queere Gruppe völlig. (von David Berger) Die Macher und Befür­worter des „Selbst­be­stim­mungs­gestzes“ wollten uns dieses als dis­kri­mi­nie­rungsfrei ver­kaufen. Zwar ist […]

Den ganzen Artikel lesen

Grüne Minis­terin will nun auch den Sport offi­ziell für Gender-Ideo­logien instrumentalisieren

Die Bremer Sport­se­na­torin Anja Stahmann beginnt ihre neue Aufgabe als Vor­sit­zende der Kon­ferenz der Sport­mi­nis­te­rInnen (SMK) mit einem zu erwar­tenden Thema, das sie for­cieren will: Die sexuelle Iden­tität der Sportler (das Mas­ku­linum sei hier für alle zur Zeit 26 Gender gemeint). Gegenüber der Nach­ri­chen­agentur dpa sagte die Grü­nen­po­li­ti­kerin, dass es doch bedau­erlich sei, dass sich […]

Den ganzen Artikel lesen

69-Jäh­riger will offi­ziell 49 sein: Geschlecht kann man ändern, dann auch das Alter!

Ob der Mann einfach nur jüngere Freun­dinnen und bessere Berufs­chancen haben will, schlichtweg nur eitel ist oder ob er einem ach-so-links­­grünen Staat wie den Nie­der­landen den „Eulen­spiegel“ machen will, man weiß es nicht. Zumindest haben die Richter nicht schlecht gestaunt, dass der 69-jährige Moti­va­ti­ons­trainer Emile Ratelband offi­ziell als 49-Jäh­­riger mit Eintrag im Pass und allem […]

Den ganzen Artikel lesen