Schlagwort: Islamkritik

München: Prof. Rohe ver­weigert nach Vortrag Antwort auf islam­kri­tische Frage

Große Auf­regung an der Baye­ri­schen Aka­demie der Wis­sen­schaften in München Nach seinem übel islam­ver­harm­lo­senden Vortrag an der Baye­ri­schen Aka­demie der Wis­sen­schaften über den sich aus seiner Sicht bestens ent­wi­ckelnden „Islam in Bayern“, stellte Prof. Mathias Rohe, Grün­dungs­di­rektor des „Erlanger Zen­trums für Islam und Recht in Europa“, sein „Experten“-Team vor, das an der gleich­na­migen Studie mitgewirkt […]

Den ganzen Artikel lesen

Tommy Robinson aus dem Gefängnis: „Islam­kritik wird mich das Leben kosten“

Tommy Robinson hat einen Brief an den Breitbart London Redakteur Raheem Kassam geschrieben und sich u.a. bei Geert Wilders und Petr Bystron von der AfD bedankt, der ihm Asyl in Deutschland ange­boten hatte. Die Über­setzung stammt von Collin McMahon (Tommy Robinson) Es ist Sonntag Abend, 10.6.2018. Die Nach­richt der über­wäl­ti­genden Demo gestern in London hat mich […]

Den ganzen Artikel lesen

Mei­nungs­freiheit? Youtube-Stasi löscht Video­kanal von Islam­kri­tiker Stürzenberger

Die Zensur hat wieder zuge­schlagen. Der Video­kanal von Michael Stür­zen­berger wurde von Youtube gelöscht. Fast zwei­tausend Videos mit ins­gesamt über 23 Mil­lionen Zugriffen und Kom­men­taren sind im digi­talen Nirvana gelandet. Wie Stür­zen­berger auf Pi-News schreibt, wurde eine besonders perfide Begründung genannt. Die Hassrede eines fana­ti­schen Moslems sei als Verstoß gegen die „Com­­munity-Rich­t­­linien“ gewertet worden, nicht […]

Den ganzen Artikel lesen

Facebook sperrt bekannten Kir­chen­his­to­riker für 30 Tage nach Islamkritik

Nach einem Eintrag “Der Islam spielt in der 1700jährigen Geschichte des christ­lichen Abend­landes immer nur eine Rolle: Die des Damo­kles­schwertes, das über uns hing,…” reagiert bei Facebook die Zensur Düs­seldorf: Der Kir­chen­his­to­riker Michael Hesemann wurde am Montag auf Facebook nach einem islam­kri­ti­schen Eintrag für 30 Tage gesperrt. Hesemann hatte zuvor fol­genden Beitrag geschrieben: “Der Islam […]

Den ganzen Artikel lesen

Imad Karim: Bei­spiel für eine öffent­liche mediale Hin­richtung durch öffentlich-recht­liches Fernsehen

(Ifis) Imad Karim erlebt die volle Band­breite von Hass bis hin Todes­dro­hungen. Sein Ver­gehen? Er ist islam­kri­tisch. Unter dem Vorwand eine Reportage drehen zu wollen, hat ein öffentlich-rech­t­­licher Jour­nalist einen Pro­pa­gan­da­s­treifen pro­du­ziert, dessen offen­sicht­licher Zweck einzig und alleine die Dis­kre­di­tierung des von vielen geschätzten Deut­schen ara­bi­scher Her­kunft ist. Die Folgen für die Sicher­heitslage Imad Karims sind drastisch […]

Den ganzen Artikel lesen