Politik & Aktuelles

Politisch korrekte Titten

9. Juni 2018

Unser Bericht über die Absicht der SPD, „feministische Pornos zu fördern“, zeigte als Artikelbild ein Schwarzweißfoto zweier fröhlicher Frauen mit nacktem Oberkörper. Ein Künstlerbild, ein Bild zweier Frauen mit nackten Brüsten. Dieses Foto war ein Artikelbild. – Es wurde also auch auf Facebook so gezeigt. Solche Fotos waren in den siebziger Jahren in allen Medien zu sehen. Damals feierten die Deutschen die neue, sexuelle Freiheit und das Ende des moralinsauren Muffs.

Der ist nun zurückgekommen: Facebook sprach den „Unbestechlichen“ eine scharfe Warnung aus. Merke: Feministische Pornos sind gut, aber Brüste gehen gar nicht. Fotos, wo Femen mit nackten Brüsten in Kirchen oder auf öffentlichen Plätzen herumtitschen, werden von Facebook weder beanstandet noch gelöscht, wenn Frauen jedoch stillen oder einfach nackt sind, werden sie verwarnt und gelöscht.

Der, die, das Genger-Gaga sorgt für sowas. Gebt diesem Müll nicht so viel Raum, seid natürlich. seid Menschen!!!

Merke: Femen sind politisch korrekte Titten, im Gegensatz zu denen, die wir hier offenbaren..

 

So bescheuert ist Political Correctness: Ausgeraubt von „Bärtigen“ mit „bräunlichem Hauttyp“