By Gage Skidmore, CC BY-SA 2.0, Link
Politik

Demokraten wollen Trump absetzen – Milliardär Tom Steyer finanziert Aktivisten

2. August 2018

Mit 1000 Angestellten, vielen Aktivisten und mehr als 110 Millionen US-Dollar will der Demokrat und Milliardär Tom Steyer den US-Präsidenten stürzen. Trump lässt das kalt.

Sie lassen nicht locker. Obwohl die US-Demokratin Nancy Pelosi erkannt und gesagt hatte, dass eine Absetzung, ein »impeachment« des US-Präsidenten nicht realisierbar sei, weil die Trump-Anhänger sonst einen Aufstand in Amerika starten würden, gibt es immer noch wild entschlossene Demokraten, die Trump absetzen wollen.

Kopf und Finanzier dieser Bewegung ist Tom Steyer. Er ist wie George Soros ein Fondsmanager, Milliardär und »Philantrop«. Wie »Breitbart« berichtete, hat er rund 2.000 Aktivisten, ca. 1.000 Angestellte und ein Budget von rund 110 Millionen US-Dollar aufgestellt, um den Präsidenten zu stürzen [siehe auch Bericht »Politico«].

Ob die Impeachment-Kampagne erfolgreich sein wird, sei dahingestellt. George Soros hatte noch sehr viel mehr Geld und Netzwerke in Bewebung gebracht, um Trump zu Fall zu bringen. Geholfen hat es bis jetzt nicht.


Quelle: FreieWelt


Ad
Ad

Jetzt eintragen und News kostenlos per E-Mail erhalten:

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad