Politik

Trump-Gegner immer militanter und gewalttätiger: Amerikas Linke dreht total durch! (+Videos)

15. Oktober 2018

In den Vereinigten Staaten werden die Linken immer militanter und gewalttätiger. Im amerikanischen Bundesstaat Washington wurde ein Auto in Brand gesetzt und die Scheiben eingeschlagen, das Pro-Trump-Sticker trug.

In Vancouver hatte ein Mann nach einem Bummel durch die Beizen seinen Wagen stehengelassen und war mit Uber nach Hause gefahren. Am nächsten Morgen als er aufwachte und zu seinem Auto zurückkehrte, fand er es in Schutt und Asche gelegt vor. Die Reifen waren geschmolzen, und die Fenster waren zerbrochen. Auf die Seite seines Autos war eine Botschaft gegen Präsident Donald Trump gesprüht worden. Der Besitzer Johnny MacKay glaubt, dass der Anschlag wegen zwei Aufklebern ausgeführt wurde, die den Präsidenten unterstützten.

MacKay ist darüber erschrocken, dass es in Amerika schon so weit gekommen ist. «Ich dachte, die Aufkleber wären lustig, aber anscheinend hat jemand den Witz nicht verstanden. Wenn Sie etwas sagen, das anderen nicht gefällt, wird man schliesslich ein Ziel», sagte er. «Du bist automatisch der Feind, und sie müssen dich verletzen.»

In einem anderen Fall hatte eine Anhängerin der amerikanischen Demokraten wegen eines Trump-Stickers ein anderes Auto einfach von hinten gerammt und den Besitzer als Rassisten beleidigt.


Quelle: SMOPO