Verschwörungen, Enthüllungen & Unglaubliches

Guido Grandt-Filmdoku: „Wisse, Wage, Schweige!“ – Das wahre Geheimnis der Freimaurerei enthüllt! – Teil 2 (Video)

29. Mai 2020

„Niemand soll und wird es schauen,

was einander wir vertraut,

denn auf Schweigen und Vertrauen

ist der Tempel aufgebaut.“

 Johann Wolfgang von Goethe (deutscher Dichter und Freimaurer)

 

Verschwiegenheit.

Im  Freimaurervokabular „Deckung“ genannt, ist eine der größten Tugenden in der „Diskreten Gesellschaft“. Sie soll den Charakter stärken und die Persönlichkeit fördern. So darf in Freimaurerlogen in Washington Insiderwissen nur von „Mund zu Ohr“ weitergegeben werden. Nichts darf nach außen dringen. Auch nicht die Ritualtexte und die geheimen Erkennungszeichen, wie Wort, Griff und Zeichen.

Geheim gehalten soll die Zugehörigkeit zum Freimaurerbund.

Vor der Öffentlichkeit, aus Schutz vor Vorurteilen, Diskriminierung, Benachteiligungen, Anfeindungen oder gar Verfolgung. Die „Deckung“ ist deshalb  dringendstes Gebot, argumentieren Freimaurer. Obwohl die Logen in einigen Ländern sogar als Vereine anerkannt sind.

Weltweit gehörten und gehören hochrangige und prominente Persönlichkeiten aus Hochfinanz und Wirtschaft zum Freimauerbund.

Ebenso Komponisten, Maler, Schauspieler, Sänger, Philosophen, Schriftsteller und Poeten.

Aber auch Persönlichkeiten aus Politiker, Adel und Militär.

Wie die Logenbrüder an Revolutionen, Umstürzen und Kriegen beteiligt waren und wie einige von ihnen tatsächlich mit dem berüchtigten Illuminaten-Orden von Adam Weishaupt verbandelt waren, zeige ich im 2. Teil meiner großen Filmdoku „Wisse, Wage, Schweige – Freimaurerei enthüllt!“


Guido Grandt – Dieser Beitrag erschien zuerst auf dem Blog des Autors www.guidograndt.de