Umfrage: Die Hälfte der Deut­schen hält “Ver­schwö­rungs­theo­re­tiker” für “Spinner” — tat­sächlich? (+Video)

Soge­nannte Ver­schwö­rungs­theorien gab es schon immer und wird es immer geben. Durchaus mit einem flie­ßenden und inein­ander grei­fenden Übergang von Fakten und Fik­tionen. Tat­säch­liche Ver­schwö­rungen hat es eben­falls immer gegeben. Schon in der Bibel, als man sich gegen Jesus ver­schworen hat, um ihn an die Römer auszuliefern.

Hier bestellen!

Zahllose große und kleine, bekannte und weniger bekannte, skurrile und beängs­ti­gende und auch bizarre Ver­schwö­rungs­theorien kur­sieren seit Jahr­zehnten. Einige nimmt man mehr oder weniger ernst, andere regen eher zum Schmunzeln an. Viele von ihnen greifen inein­ander, sollen zusam­men­hängen oder kur­sieren in unzäh­ligen Varianten.

Von UFOs und Aliens bis zu den Beatles ist für jeden eine Ver­schwö­rungs­theorie dabei.
Ein überaus kom­plexes Thema, das längst auch für Sozio­logen, His­to­riker und Psy­cho­logen von Interesse ist. Nicht nur die „großen Klas­siker“ unter den Ver­schwö­rungs­theorien. Auch wenn Begriffe wie „Ver­schwö­rungs­theo­re­tiker“, „alter­native Fakten“ oder „Ver­schwö­rungs­theorien“ längst zu Kampf­be­griffen avan­ciert sind, mit denen sich quasi im Hand­streich Thesen, Themen und ent­spre­chende Per­sonen in der öffent­lichen Wahr­nehmung dis­kre­teren lassen.

Natürlich ver­breiten sich solche Theorien oder Spe­ku­la­tionen aller Art (und Unart!) längst vor allem über das Internet als Infor­ma­ti­ons­quelle Nummer eins. Wie auf meinem Blog http://www.Fischinger-blog in zahl­reichen Postings und Artikeln dar­gelegt. Grund genug immer wieder ent­spre­chende Umfragen zu solchen Ver­schwö­rungs­theorien zu starten, um deren Ergeb­nisse zu prä­sen­tieren und diskutieren.

So geschehen am 21. Juni 2020 in der eta­blierten Zeitung „Die Welt“. Sie titelte mit dem Umfra­ge­er­gebnis in einer Meldung, dass „die Hälfte der Deut­schen Ver­schwö­rungs­theo­re­tiker für ‚Spinner‘ hält“.

Nur ein kleiner Online-Artikel, der deshalb sehr erstaunt. Nicht dadurch was in dem Beitrag steht, sondern was darin nicht steht. Denn die Umfra­ge­er­geb­nisse sagen weit mehr aus, als es „Die Welt“ berichtet. Vor allen aber bezogen sie sich aus­schließlich auf eine einzige Frage, die Ver­schwö­rungen rund um Corona (Covid 19) betraf! (Die ja bekanntlich sehr zahl­reich sind.)

Ich habe mit die Ergeb­nisse besorgt. Blicken wir also mal etwas genauer auf die Aussage, dass die Hälfte der Deut­schen Ver­schwö­rungs­theo­re­tiker für „Spinner“ hält.

Bleibt neu­gierig…

https://youtu.be/GaadAkvS3Eo