Verschwörungen, Enthüllungen & Unglaubliches

Pädo-Hollywood: Beliebte Schauspielerin teilt mit, dass sie im Alter von 6 bis 14 Jahren bei Disney missbraucht wurde

28. Oktober 2020

Die beliebte Schauspielerin Bella Thorne, die auch eine Kinderschauspielerin war, berichtete über ihre Erfahrungen, insbesondere bei Disney, in einem Interview von 2019, in dem sie sagte, dass sie im Alter von 6 bis 14 Jahren ständig sexuell missbraucht wurde.

Wie kann sich diese Art von kranker Aktivität weiter behaupten, wenn so viele Beispiele in den öffentlichen Bereich gelangt sind? Wie mächtig sind die Leute in der Film- / Musikindustrie? Was kontrollieren sie? Wie stehen sie über dem Gesetz? (Titelbild: Bella Thorne mit einem „Make Up“ an Halloween)

Was geschah: 2019 berichtete die bekannte Schauspielerin und ehemalige Disney-Kinderstar Bella Thorne in Form eines Gedichts in ihrem Buch „Das Leben eines Möchtegern-Moguls: Geistesstörung“ („The Life of a Wannabe Mogul: Mental Disarray“) über ihre Erfahrungen mit sexuellem Missbrauch in ihrer Kindheit.

In ihrem Gedicht erwähnt sie, wie sie sich für den Missbrauch geschämt und angewidert fühlte, und nachdem das Buch veröffentlicht wurde, gab sie mehrere Interviews, in denen sie ihre Erfahrungen erwähnte.

Hier bestellen!

In einem bestimmten Interview gab sie an, dass sie bei Disney im Alter von 6 bis 14 Jahren “die ganze Zeit” körperlich / sexuell missbraucht wurde.

Ich weiß nicht viel über Bella, aber sie hat offensichtlich viel durchgemacht und einige traumatische Erfahrungen in ihrem Leben gemacht. Sie hat in mehreren Interviews darüber gesprochen. Wenn Sie also mehr über ihre besonderen Erfahrungen erfahren möchten, empfehle ich Ihnen, Ihre Nachforschungen anzustellen.

Eines ist sicher, sie ist nicht die einzige und Pädophilie scheint in Hollywood ein ziemlich großes Problem zu sein. In diesem speziellen Interview erwähnt sie, dass einige dieser Handlungen einfach so normal werden, dass es schwierig ist, zwischen richtig und falsch zu unterscheiden.

Insbesondere in Bezug auf Disney wurden das Unternehmen und viele seiner Mitarbeiter beschuldigt und in einigen Fällen sogar wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern verurteilt.

Zum Beispiel wurde Michael Laney, der 73-jährige Ex-Vizepräsident der Walt Disney Corporation, kürzlich wegen sexuellen Missbrauchs eines 7-jährigen Mädchens inhaftiert, während er wegen mehrerer anderer Fälle von Vergewaltigung und sexuellem Missbrauch gegen Kinder angeklagt wurde. Ich habe vom Bezirksstaatsanwalt von Multnomah ein Dokument erhalten, das dies ganz deutlich zeigt.

2017 wurde Jon Heely, seit 2000 Disneys Direktor für Musikverlag, wegen „unzüchtiger und lasziver Handlungen“ mit einem Kind angeklagt. Er wurde am 16. November von der Sheriff-Abteilung des LA County verhaftet. Er wurde beschuldigt, zwei Mädchen sexuell missbraucht zu haben, eines als sie 15 war und eines als sie 11 war. Anscheinend ist diese Untersuchung noch nicht abgeschlossen und er wird zum zweiten Mal eine Jury sehen, nachdem die ursprüngliche Jury nicht in der Lage war, ein Urteil zu erreichen.

Darüber hinaus gab es immer eine seltsame Pädophilie-Symbolik, die mit Disney und vielen seiner Kindershows und Filme verbunden war. Die Informationen in dem Buch „Der Hollywood-Code“ sind nur ein Beispiel. Es ist eine tiefe Diskussion, die sich mit Okkultismus und rituellem Missbrauch befasst, vielleicht etwas für einen anderen Artikel.

Der Punkt ist, dass dies permanent geschieht und es auf hoher Ebene und einige sehr mächtige Leute involviert sind. Mit den jüngsten Fällen von Jeffrey Epstein und Ghislaine Maxwell haben immer mehr Menschen auf diesen Punkt hingewiesen , aber es gibt noch viele weitere Beispiele, die von den Mainstream-Medien völlig ignoriert wurden und werden.

Warum dies wichtig ist: In den letzten Jahren haben wir viel über Pädophilie auf Eliteebene geschrieben. Tatsächlich machen wir das schon lange, auch wenn es von vielen als „Verschwörungstheorie“ angesehen wurde, obwohl es reichlich Beweise und Aussagen für solche Aktivitäten gab. Es ist eine Schande, dass etwas, das von den Mainstream-Medien nicht präsentiert und ernst genommen wird, und wenn es kaum zu glauben ist, sofort als bloße Verschwörung abgetan wird.

Viele Menschen fragen sich, ob dies tatsächlich nur auf Eliteebene geschieht, wie diese Aktivität sich selbst erhalten kann. Ich benutze gerne Kardinal George Pell, einen hochrangigen vatikanischen Beamten, der wegen sexuellen Kindesmissbrauchs verurteilt und kürzlich freigelassen wurde. Alle Anklagen wurden fallen gelassen.

Warum? Denn genau das kann Macht. Es ist wichtig anzumerken, dass er selbst 1996 die Diözesankommission für sexuellen Missbrauch gegründet hat. Aufgrund meiner Untersuchungen habe ich herausgefunden, dass diejenigen, zu denen wir gehen, um Ihre Probleme anzugehen, diejenigen sind, die ebenfalls daran beteiligt sind.

Ein weiteres gutes Beispiel wäre die Tatsache, dass, wie The Hill berichtet , „der Defense Criminal Investigative Service des Pentagon später Hunderte von DOD-verbundenen Personen als Verdächtige identifizierte, die am Zugang zu Kinderpornografie beteiligt waren, von denen einige Regierungsgeräte verwendeten, um die Bilder zu verwenden und zu teilen.”

Die darauf folgenden Untersuchungen waren intern und sind intern geblieben, und es ist schwierig, weitere Informationen dazu zu finden. Es scheint, dass es in Bezug auf Lösungen oder die Lösung des Problems nicht wirklich irgendwohin gegangen ist. Sind diejenigen, die die Ermittlungen durchführen, auch ein Teil davon? Dies sind wichtige Fragen.

Diese kranke Neigung ist allgegenwärtig und das Thema betrifft hochrangige Leute. Ein in European Psychiatry Details veröffentlichtes Papier erwähnt weitere Details

Nachforschungen führten schließlich zu dem Franklin-Skandal, der 1989 ausbrach, als offenbar Hunderte von Kindern durch die USA geflogen wurden, um von hochrangigen “Establishment” -Mitgliedern missbraucht zu werden. Der frühere Senator John W. DeCamp, der als einer der effektivsten Gesetzgeber in der Geschichte Nebraskas bezeichnet wird, ist heute Anwalt für zwei der Missbrauchsopfer.

Ein 15-jähriges Mädchen gab bekannt, dass es seit seinem neunten Lebensjahr misshandelt wurde und seit seinem neunten Lebensjahr ausgesetzt war und einem „rituellen Mord“ an einem neugeborenen Mädchen, einem kleinen Jungen (der anschließend gebraten und gegessen wurde) und ausgesetzt war drei andere.

Bietet Pädophilie auf Eliteebene einen Einblick in das System, das wir durch Abstimmung aufrechterhalten möchten? Ein System, das wir Entscheidungen für uns treffen lassen?

Können Entscheidungen, die in diesen Bereichen getroffen werden, wirklich im besten Interesse der Menschheit und des gesamten Planeten sein, oder werden Entscheidungen unter dem Deckmantel des guten Willens getroffen, aber in Wirklichkeit, um mehr Macht und Kontrolle zu erlangen?

Ist es wirklich eine Überraschung, dass unsere Welt, unsere Systeme, unsere Umwelt, unsere Gesundheitsversorgung und mehr in dem Zustand sind, in dem sie sich befinden, da die Verantwortlichen für wichtige Entscheidungen in diesem Bereich möglicherweise in solch unethische und unmoralische Situationen und Aktionen verwickelt sind?

Geht es in unserer Welt wirklich darum, was für die Menschheit am besten ist, oder geht es zuerst um Profit und Kontrolle? Was ist los auf unserem Planeten? Warum leben wir so wie wir und warum denken wir so wie wir?

Mehr über die Hollywood-Agenda der Elite im Buch “Der Hollywood-Code“

Inhaltsverzeichnis von Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik. Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren:

Vorwort

1 CIA- und Pentagon-Einfluss in Hollywood
1.1 Top Gun
1.2 Avatar
1.3 The Interview
1.4 Marvel: Hulk, Iron Man, Avengers
1.5 Terminator

2 Esoterik, Symbolik und Okkultismus in Filmen
2.1 Metropolis
2.2 Der Zauberer von Oz
2.3 Alice im Wunderland
2.4 Mary Poppins
2.5 Uhrwerk Orange
2.6 Rosemaries Baby
2.7 2001: Odyssee im Weltraum
2.8 Eyes Wide Shut
2.9 Harry Potter
2.10 Star Wars
2.11 Herr der Ringe
2.12 Matrix
2.13 Zurück in die Zukunft
2.14 James Bond
2.15 Prometheus

3 Versteckte Botschaften und Geheimgesellschaften
3.1 Das Vermächtnis der Tempelritter
3.2 Illuminati
3.3 Lara Croft
3.4 Joker

4 Die dunkle Seite von Disney
4.1 Okkultes Wissen
4.2 Subliminale Sex-Botschaften
4.3 Der Mickey Mouse Club, Bewusstseinskontrolle
und Pädophilie
4.4 Walt Disney: Sexist, Antisemit und FBI-Informant
4.5 Disneyland, Ex-Nazis, Freimaurer, Fabianer und Illuminati
4.6 „In My Bed” von Sabrina Carpenter: Ein Disney-Video
über die Bewusstseinskontrolle eines jungen Mädchens

5 Die schä(n)dliche Netflix-Agenda
5.1 Die Netflix-Serie „Tote Mädchen lügen nicht” ist mit
einem Anstieg der Selbstmordrate verbunden
5.2 „Bill Nye rettet die Welt”: Die Episode „Das Spektrum
der Sexualität” ist Indoktrination
5.3 Netflix, Hollywood und Mainstream-Medien vereint im
Auftrag der pädophilen Eliten
5.4 Netflix verliert Kunden in den USA – der ungenannte Grund S. 388

6 Geselbstmordete Stars, Rituale und Blutopfer
6.1 Grace Kelly/Gracia Patricia
6.2 Marilyn Monroe
6.3 Bruce Lee
6.4 David Carradine
6.5 Paul Walker
6.6 Isaac Kappy

7 Verfluchte Hollywood-Filme, -Rollen und -Schauspieler. . . . . S. 423

Fazit

Bonusmaterial: Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird

Über den Autor


Quelle: pravda-tv.com