Verschwörungen, Enthüllungen & Unglaubliches

Der Musik-Code: „Monarch“-Bewusstseinskontrolle – die dunkle Seite der Musikindustrie und Popkultur

19. Januar 2021

Alter Ego ist ein Begriff, den wir alle kennen und gerne verwenden, wenn wir die Gründe dafür beschreiben, warum wir etwas tun, das nicht kontinuierlich Teil von uns ist.

Per Definition wird ein Alter Ego als zweites Ich angesehen, das Eigenschaften, Verhaltensweisen oder Glaubenssysteme aufweist, die sich merklich von unserem hauptsächlichen Selbst unterscheiden.

Unter Prominenten ist die Schaffung eines Alter Ego überaus beliebt, indem mehrere prominente Persönlichkeiten an der Spitze der Unterhaltungsindustrie derzeit ein sogenanntes zweites Ich annehmen – etwa Beyoncés Sasha Fierce, Eminems Slim Shady, Nicki Minajs Roman Zolanski und Lady Gagas Jo Calderon – um nur einige zu nennen.

„Manchmal, wenn es sehr früh am Morgen ist, wird Roman launisch und will nicht aus dem Bett aufstehen. Roman … möchte die ganze Nacht draußen bleiben und nicht aufwachen, also schicke ich Nicki in die Welt“, so Nicki Minaj.

Die Anerkennung eines Alter Egos ist so populär und Teil des Mainstreams geworden, dass sogar eine ganze Kindersendung namens Hannah Montana der Geschichte einer Jugendlichen gewidmet war, die eine alternative Persönlichkeit erschaffen musste, um ihr berühmtes Selbst vom normalen Selbst zu trennen.
Indem in der Unterhaltungswelt so lässig mit Alter Egos umgegangen wird, ist es etwa nur Zufall, dass die Schaffung einer alternativen Persönlichkeit das Hauptziel der Monarch-Bewusstseinskontrolle ist ‒ einer Erweiterung des bekannten und von der CIA entwickelten MKULTRA?

Insgesamt wird Monarch-Gedankenkontrolle als eine Gedankenkontrolltechnik bezeichnet, die okkulte Rituale, Psychologie und Neurowissenschaften kombiniert, um bei einer gewünschten Zielperson ein Alter Ego hervorzubringen.

Bei der Monarch-Gedankenkontrolle wird die Zielperson oft als „der Sklave“ bezeichnet, während diejenigen, die sowohl die Technik anwenden als auch aktivieren, als die „Behandler“ bekannt sind. Viele glauben, dass Monarch-Sklaven bei Bedarf von einer elitären Gruppe eingesetzt werden, um Rituale, Performances, Botschaften usw. auszuführen, die mit einem gewünschten Ergebnis in Einklang stehen.

In einer kontroversen und mutigen Rede des Jahres 1992 vertiefte der angesehene Autor und Psychologe Dr. Cory Hammond den Prozess der Monarch-Gedankenkontrolle, um zu beleuchten, wie der Prozess genau funktioniert. Seine Forschung basiert auf Gesprächen mit Therapeuten und speziell empfohlenen Klienten im ganzen Land, und identifizierte eine Reihe von Methoden der Gehirnwäsche. Hier sind einige wichtige Auszüge aus seinem Vortrag:

„Wenn man die gleichen hoch esoterischen Informationen in verschiedenen Staaten von Florida bis Kalifornien und aus verschiedenen Ländern findet, beginnt man, eine Ahnung davon zu bekommen, dass etwas sehr Großes vor sich geht und sehr gut koordiniert ist. Ich habe mich also von jemandem, der nicht weiß, was er darüber denken soll, zu jemandem entwickelt, der eindeutig glaubt, dass ritueller Missbrauch real ist. 

Was sie im Grunde bei diesen Programmen tun, ist, dass sie ein Kind bekommen und mit grundlegenden Formen der Programmierung beginnen, wie es scheint, etwa im Alter von zweieinhalb Jahren, nachdem das Kind bereits dissoziativ gemacht wurde. Sie werden es nicht nur durch Missbrauch, wie sexuellen Missbrauch, dissoziativ machen, sondern auch durch solche Dinge, wie etwa eine Mausefalle an seine Finger anzulegen und den Eltern beizubringen: ‚Sie gehen erst hinein, wenn das Kind aufhört zu weinen. Erst dann gehen Sie hinein und entfernen sie.‘

Sie beginnen etwa im Alter von zweieinhalb Jahren mit rudimentären Formen und legen, wie es scheint, um sechs oder sechseinhalb einen Gang zu. Sie machen während der Pubertät mit regelmäßigen Verstärkungen bis ins Erwachsenenalter weiter. ‚Was ist der Zweck?‘ Ich kann nur vermuten, dass sie eine Armee mandschurischer Kandidaten, Zehntausende von mentalen Robotern wollen, die Prostitution, Kinderpornografie, Drogenschmuggel, internationalen Waffenschmuggel, Snuff-Filme und alle andere Arten von anderen sehr lukrativen Dingen tun.

Diese mandschurischen Kandidaten werden die Gebote ihrer Meister befolgen, sodass schließlich die Größenwahnsinnigen an der Spitze glauben, dass sie eine satanische Ordnung schaffen können, die die Welt beherrschen wird.“

Eines der eindrucksvollsten Beispiele, die Dr. Hammond in seinem Vortrag anführte, waren die Ergebnisse von Bernard Diamond, der mit Sirhan Sirhan zusammengearbeitet hatte, der seit 1969 wegen Mordes an Robert F. Kennedy inhaftiert war. Bis heute hat Sirhan eine totale Amnesie in Bezug auf den Mord an Kennedy, aber wenn er unter Hypnose ist, kann er sich daran erinnern. Deutet dies möglicherweise darauf hin, dass Sirhans Aktion ein Nebenprodukt der Monarch-Gedankenkontrolle war?

Dass vielleicht sein dissoziiertes Alter Ego programmiert und aktiviert worden war, um diese Tat im Stil eines „mandschurischen Kandidaten“ auszuführen? Wir können es nicht mit Gewissheit sagen, aber es ist sicherlich eine Überlegung wert.

„Lee Harvey Oswald, Sirhan-Sirhan, Charles Manson, John Hinckley Jr., Mark David Chapman, David Koresh, Timothy McVeigh und John Salvi sind einige bemerkenswerte Namen der Infamie, die stark im Verdacht stehen, Bauernopfer zu sein, die von MKULTRA hervorgebracht wurden.“

Es ist auch erwähnenswert, dass Dr. Hammond kurz nachdem er diese Rede gehalten hatte, jegliche Forschungen und Vorträge zu diesem Thema vollständig eingestellt hat. Das Hauptargument: die alarmierende Anzahl von Drohungen (einschließlich Morddrohungen), die er als Reaktion auf seine Enthüllungen erhalten hatte.

Könnten diese Bedrohungen von denjenigen kommen, die hoffen, die Monarch-Gedankenkontrolle vor der Öffentlichkeit zu verbergen? Möglicherweise; auf jeden Fall ist es wieder einmal eine Überlegung wert.

Wir haben sie mittlerweile alle schon gesehen. Viele von uns wahrscheinlich öfter als ihnen lieb ist, nämlich die „Performance“, die Miley Cyrus bei den „MTV Video Music Awards“ 2013 der ganzen Menschheit präsentierte…

Auszug aus dem am 15. Dezember 2020 erschienenen Buch „Der Musik-Code“.

Vorwort

1 Wie Musik und Frequenzen Geist und Materie beeinflussen
1.1 Emotionale Auswirkungen von Musik
1.2 Die Welt ist Klang, Schwingung, Frequenz und Rhythmus
1.3 Wie Musik und Frequenzen das Bewusstsein und die Gesundheit beeinflussen
1.4 Wie Frequenzen die Materie beeinflussen

2 Klassische Komponisten im Dunstkreis von Freimaurern, Illuminaten und Nationalsozialisten
2.1 Wolfgang Amadeus Mozart
2.2 Ludwig van Beethoven
2.3 Richard Wagner

3 Der militärische Unterhaltungskomplex
3.1 Der Einfluss der Nazis und Rockefellers auf die Musik
3.2 „Muzak“
3.3 Subliminale Botschaften
3.4 Brummtöne
3.5 Schallwaffen
3.6 Musik als Waffe
3.7 Die Geburt der Musikindustrie aus dem Geiste der Illuminati

4 Die „britische Invasion“
4.1 Aldous Huxley und die „Wassermann-Verschwörung“
4.2 Die Illuminati-Verbindungen der Beatles und Rolling Stones
4.3 Die Beatles und das Tavistock-Institut
4.4 Theodor Adorno und das „Radio Research Project“
4.5 Allen Ginsberg und die Rolle der Medien

5 US-Armee und -Geheimdienste als Geburts- und Sterbehelfer der „Gegenkultur“
5.1 Die Geburt der Hippie-Generation im Laurel Canyon
5.2 Die Beatles und der Laurel Canyon
5.3 Kannten die Beatles Charles Manson persönlich? Was hat es mit „Helter Skelter“ auf sich?
5.4 Die Verbindungen der Manson-Familie zum MKULTRA-Programm der CIA und zum Kinderhandel
5.5 John Lennon wurde von einem durch MKULTRA kontrollierten CIA-Killer ermordet

6 Die Ursprünge der Gedankenkontrolle und ihre Anwendung in der heutigen Popkultur
6.1 „Monarch“-Bewusstseinskontrolle: Die dunkle Seite der Musikindustrie und Popkultur
6.2 Warum klingt moderne Musik so eintönig und aggressiv?
6.3 Das geheime Treffen, das die Pop-, Rap- und Hip-Hop-Musik für immer veränderte

7 Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung
7.1 Die „Video Music Awards“ 2020: eine dystopische Abscheulichkeit
7.2 „One World: Together at Home“ war eine Werbung für die globale Elite und ihre Agenda
7.3 Madonna mit bizarrem Badewannen-Coronavirus-Video, satanischem T-Shirt an Ostern und Spendenaufruf für Bill Gates

Fazit


Quelle: pravda-tv.com