Gesundheit, Natur & Spiritualität

Die Auferstehung der Wahrheit

4. April 2021

Liebe Lichtgeschwister,

alle Jahre wieder gedenken wir am Ostersonntag des „Sieges von Jesus Christus“ über die satanischen Mächte und die Leiden der Karwoche – seine Auferstehung mit dem Versprechen „Ich bin das Licht der Welt“.

Zugleich ist das die alljährliche „Frühjahrsfeier des Lichtes“ über die Dunkelheit, mit dem unsere ollen Germanen der Göttin Ostara an jedem 21. März dankten – die dunklen Wintermonate sind nun vorbei. Ich habe früher richtig große Osterfeuer mitgestaltet, und auch im Bereich der Mediationen geht es dann um Licht, Wärme, Wachstum und Wiedergeburt – symbolisch um eine Auferstehung der Natur und einem „Sieg des Lichtes“.

Und wenn wir unsere Corona-P(l)andemie – ebenfalls symbolisch – als eine „Leidens-Karwoche“ ansetzen, dann könnte demnächst im „Plan Gottes“ die weltweite Auferstehung der Wahrheit kommen. Das ist dann der ganz große „Sieg des Lichtes“.

Denn im bislang verschwiegenen Hintergrund rumort es nämlich ganz gewaltig – militärisch, juristisch, finanzpolitisch, ethisch und in vielem mehr – sodass bei diesen Ostern unsere Auferstehungs-Vorstellungen eine „besondere Aktualität“ bekommen könnten.

Geliebter großer himmlischer Bruder Jeschua,

wir danken dir, dass du uns mit deinem mächtigen Christus-Bewusstsein

den Weg vorgelebt und gezeigt hast,

wie wir als ebenfalls göttliche Wesen

das Dunkle in und um uns besiegen können.

„Ich bin bei euch alle Tage“

ist das schönste Versprechen, das du uns geben konntest

und wir werden es zu Ostern erleben,

indem wir uns innerlich

in dein Licht und deine Liebe versenken.

Mit dem gewaltigen Energiepotential,

das sich in den zweitausend Jahren

der alljährlichen Verehrung deiner Auferstehung

angesammelt hat,

verbinden wir uns jetzt bewusst,

um den derzeitigen, geistigen Umbruch

in einen „Sieg des Lichtes“ umzuwandeln.

Lasst auch uns auferstehen!

Genau dazu sind wir diesmal inkarniert!

 

Geliebter Heiland, steh uns bitte bei!

Hilf bitte deinen anderen Kindern Gottes zu erwachen.

Viel mehr können dann statt mit der Faust in der Tasche

ihre Hände wieder falten und ihre Herzen spüren.

Auch all die Unwissenden und bequem Angepassten

brauchen unsere Hilfe,

um innerlich auferstehen zu können.

Denn jeder von uns hat (s)ein inneres Licht,

um damit auch zu erstrahlen.

Und dann geht es los!

Bitte segne all unsere Gedanken, Gefühle und Gebete,

mit denen wir uns weltweit

mit deiner befreienden Auferstehungs-Energie

 innerlich verbinden werden.

Lass dein göttliches Christus-Bewusstsein

als (Wassermann)-Geistausschüttung

über deine irdischen Geschwister fließen

und nimm uns in deine Arme auf.

D A N K E !

 

Liebe Lichtgeschwister,

lasst uns jetzt alle (liebevoll) auferstehen.

Jeder auf seine schöpferische Art,

denn wir haben ja unseren Freien Willen

und sind auch deshalb wieder inkarniert.

Unser Meister hilft uns dabei.

D A N K E !

www.gebetsmeditationen.com

P.S.:

„In der Zwischenzeit lebt bitte ein so einfaches Leben der Liebe und des Lichts aus der Tiefe des Herzzentrums, wie es euch in dieser herausfordernden und wundervollen Zeit in der Geschichte von Mutter Erde möglich ist, zu leben. Ihr seid in der Tat privilegiert, hier in menschlicher Form zu sein und die Arbeit zu verrichten, für die ihr hierhergekommen seid – und das ist einfach zu ‚SEIN‘ … ein Kelch und ein Anker von Licht und Liebe zu ’sein‘.“

Dieser wunderschöne Text stammt aus der Botschaft „Einfach Sein“ vom „Galaktisches Flottenkommando“ über Beth Stormont vom 27.03.2021 1)

Noch ein P.S.:

Der Staat Florida der USA ist mit seinen gut 20 Millionen Bürgern seit September 2020 ohne Lockdown, ohne Masken und völlig normalem Schulwesen etc.

Und noch ein P.S.:

„Wolfgang Amadeus Mozart“ hat für Gemeinschaften wie auch uns am Sonntag, den 28.3., über das Medium Margarete folgende Botschaft geschickt:

„Liebe Freunde der Wahrheit,

wir sehen mit großer Freude, dass sich Menschen wie ihr, deren Bewusstsein schon erweitert ist, zusammenfinden. Es ist für jeden von euch wertvoll, Erfahrungen auszutauschen.

Für euch, die ihr wisst, dass Corona keine Pandemie ist, ist das Zusammenleben mit Menschen, die an die Pandemie glauben, sehr schwierig, da man euch die Wahrheit nicht glaubt. Es ist nun aber so, dass sie diese große Lüge nicht mehr aufrechterhalten können. Die Wahrheit bricht sich nun Bahn und die ehrlichen Wissenschaftler bekommen nun im Mainstream auch eine Plattform. Die deutsche Regierung wird entblößt werden. Rücktritte stehen nun an. Und es kommen Dinge ans Tageslicht, die die normalen Menschen nicht glauben wollen.

Im Hintergrund wird die Befreiung vom „Tiefen Staat“ vorbereitet. Das Militär ist in Bereitschaft, um die Ordnung aufrechtzuhalten und eine neue Verwaltung zu installieren. In diesem Jahr wird sich vieles ändern. Ihr wisst ja, zum Guten. Das Geldsystem wird crashen und der Neuanfang wird gestartet. Viele Menschen werden sich verabschieden, weil sie für das Neue nicht bereit sind. Sie hängen am Geld und wollen keine Gerechtigkeit für alle.

Macht euch eure Visionen, wie ihr die Neue Erde haben wollt. Malt sie euch in den schönsten Farben aus. Dann wird es sein. Ihr seid die Schöpfer der Neuen Erde. Seid euch eurer Macht bewusst.

Im Geistigen ist das Dunkle besiegt. Es wird sich bei euch nun auch das Licht zeigen. Ihr wisst ja, wenn ihr uns ruft, sind wir bei euch.  Wir sind bereit!!!“

Dazu meint JOH, dass der schon so oft angekündigte Geld-Crash nur die Aktionäre und Spekulanten trifft, uns Fleißigen wird er sehr gut tun.

——————————————————-

1) Beth Stormont, Channelings, Dimensions, Galactic Fleet Command,
https://eraoflight.com/2021/03/24/galactic-fleet-command-just-be/
Veröffentlicht am 27. März 2021 von Emmy.X