Politik & Aktuelles

So verbessern Sie Ihre mobile Signalverbindung zu Hause

18. August 2021

Wenn Sie zu Hause Probleme mit Ihrer mobilen Verbindung haben, gibt es viele Möglichkeiten, die Verbindung mit nur einem kleinen Budget zu verbessern. Das Problem mit dem Mobilfunknetz ist, dass, egal wie fortschrittlich unsere Technologie ist, fast jeder winzige Faktor einen großen Einfluss darauf haben kann, wie stabil die Verbindung ist.

Glücklicherweise gibt es Möglichkeiten, schlechte Telefonsignale zu umgehen, und Sie können verschiedene Tipps, Tricks und Life-Hacks verwenden, um Ihr mobiles Signal zu verbessern. Heutzutage ist eine stabile mobile Verbindung für alle, die zu Hause arbeiten, wichtiger denn je. Diese folgenden Schritte sollten Ihnen also helfen, Ihre Verbindung zu verbessern und sicherzustellen, dass keines Ihrer zukünftigen Gespräche jemals unterbrochen wird.

  1. Ändern Sie Ihr Büro

Dies kann Ihnen ein wenig abverlangen, aber ziehen Sie in Betracht, Ihr persönliches Büro in einen anderen Raum in Ihrem Haus zu verlegen. Die Ursache für eine schlechte Telefonverbindung liegt häufig darin, dass das Telefonsignal Schwierigkeiten hat, die Wände Ihres Hauses zu durchdringen und somit den Mobilfunkmast in Ihrer Nähe nicht erreichen kann. Ein weiterer Faktor, der dazu beiträgt, ist die Anzahl der Fenster.

Räume mit weniger Fenstern oder sogar unterirdischen Räumen wie im Keller führen oft zu schwachen Verbindungen und haben keine stabile Mobilfunkabdeckung. Verlegen Sie Ihr Büro nach Möglichkeit in einen anderen Bereich in Ihrem Haus, in dem es mehr Fenster gibt oder der höher liegt. Dadurch wird sichergestellt, dass das Telefonsignal keine Probleme hat, durch die Fenster und Wände zu gelangen und den Telefonturm zu erreichen.

  1. Investieren Sie in einen mobilen Signalverstärker

Handy Empfangsverstärker sind ein wahrer Segen. Sie können eine scheinbar instabile Mobilfunkverbindung nehmen und verstärken, um sie hörbarer und stabiler zu machen. Dies ist ideal für alle, die in einer ländlichen Gegend leben und von zu Hause aus arbeiten müssen. Für viele Menschen, die auf dem Land oder in weit entfernten Vororten leben, ist der nächste Telefonmast noch zu weit entfernt, um eine ausreichend stabile Verbindung zu haben.

Ein GSM-Repeater erledigt die Aufgabe, indem er instabile Mobilfunksignale von außen auffängt, verstärkt und dann über eine Innenantenne im ganzen Haus verteilt. Jedes Gerät in seinem Umkreis kann eine völlig reibungslose Verbindung und stundenlange Gespräche ohne lästige Unterbrechungen genießen, ohne dass das Signal verloren geht.

Es gibt alle Arten der GSM Repeater, die Sie kaufen können, und obwohl sie nicht gerade etwas sind, was Sie als billig bezeichnen würden, sind sie dennoch sehr erschwinglich und sparen Ihnen viel Zeit und mentale Energie, die Sie sonst an der instabilen Verbindung frustriert hätte.

  1. Überprüfen Sie Ihren Anbieter

Mobilfunkanbieter kommen und gehen, aber eine Sache, die im Laufe der Jahre allen gemeinsam ist, ist, dass sie Ihnen nicht immer den Service bieten, den sie versprechen. Das soll nicht heißen, dass es keine wirklich guten Mobilfunkanbieter gibt; es gibt wenige und weit dazwischen. Aber viele der größeren würden Sie viel lieber frustriert und wütend über eine instabile Verbindung machen, als ein wenig zusätzliches Geld ausgeben zu müssen, um sie zu verbessern.

Daher ist es immer besser zu wissen, ob Sie bessere Optionen haben. Wenn Ihr Dienstanbieter in letzter Zeit Probleme hatte und nicht motiviert zu sein scheint, diese Probleme zu beheben, können Sie immer einen besseren Mobilfunkanbieter in Ihrer Nähe finden. Sprechen Sie mit Personen, die Sie kennen, und fragen Sie sie, ob sie Empfehlungen für einen Anbieter haben, dem sie vertrauen und der ihnen seit Jahren gedient hat.

Sehen Sie sich an, welche Möglichkeiten Sie haben, und ziehen Sie dann in Betracht, Ihren Mobilfunkanbieter zu einem Anbieter zu wechseln, der alle Ihre Anforderungen und alle Ihre Kriterien erfüllt.

  1. Wechseln Sie Ihre SIM-Karte

SIM-Karten unterliegen im Laufe der Jahre einem starken Verschleiß und funktionieren daher mit der Zeit natürlich nicht so gut. Wenn Sie es entfernen und ein paar Mal zu oft in das Telefon einführen, wird die kleine metallische Oberfläche und damit auch Ihre Mobilfunkverbindung abgebaut. Glücklicherweise sind SIM-Karten sehr einfach zu ersetzen und werden normalerweise von Mobilfunkanbietern kostenlos ausgegeben.

Sprechen Sie mit Ihrem Anbieter und prüfen Sie, ob er Ihnen Ihre neue SIM-Karte direkt nach Hause liefern kann. Sie werden feststellen, wie viel besser Ihr Telefonsignal wird und wie stabil Ihre Gespräche sind.

  1. Repariere dein Telefon

Manchmal liegt das Problem nicht bei Ihrem Mobilfunkanbieter oder Ihrer SIM-Karte. Manchmal liegt das Problem bei Ihrem Telefon selbst. Sogar die besten Smartphones auf dem Markt sind elektronische Geräte mit winzigen Stücken darin, die alle zusammen funktionieren, um Ihnen die vielen Annehmlichkeiten zu bieten, die Ihr Smartphone bietet, und selbst einige der GSM Vahvistin können Ihnen dabei nicht helfen. Und so sehr die Telefonhersteller auch angeben, wie unzerstörbar ihre Telefone sind, Sie können sicher sein, dass ein zu häufiges Fallenlassen zu einigen Hardwareproblemen führt.

Es kann möglich sein, dass Sie Ihr Telefon etwas zu viel haben fallen lassen und jetzt ein bestimmtes Teil darin nicht wie vorgesehen funktioniert. Möglicherweise müssen Sie Ihr Telefon reparieren oder ein neues kaufen. Sprechen Sie am besten mit einem Spezialisten, der sich mit dem Smartphone auskennt und die Hardware reparieren kann.

  1. Wissen, woher Sie sprechen

Der einfachste Weg, Ihr Mobilfunksignal zu verbessern, besteht darin, ein kleines Experiment durchzuführen. Sehen Sie sich in Ihrem Haus um, um zu sehen, welcher Raum oder Bereich das stärkste Signal hat. Sobald Sie das beste Signal in Ihrem Haus gefunden haben, können Sie es sich zur Gewohnheit machen, wichtige Telefongespräche dort anzunehmen.

Nun, dies ist keine besonders proaktive Lösung für dieses Problem und es ist sehr wahrscheinlich, dass selbst dieser Raum eines Tages eine instabile Verbindung hat. Dies ist immer noch die einfachste und im Wesentlichen kostengünstigste Möglichkeit, Ihr Telefonsignal zu verbessern. Für eine dauerhafte Lösung können Sie jedoch einen der oben genannten Tricks ausprobieren.