Cystein — mehr als nur Lun­gen­schutz (Video)

Karl Hartner, Arzt, weißt hier auf Fakten der Ami­no­säure L‑Cystein hin. L‑Cystein:

1. Starkes Anti­oxidans, wirkt antient­zündlich, auch und ins­be­sondere in der Lunge
2. Stärkt das Immun­system (Bau­stein für Glutathion)
3. Leber­ent­giftung (wichtig bei Ein­nahme von Paracetamol)
4. Ener­gie­booster (wichtig für Energiestoffwechsel)
5. Schützt die Lunge und löst Schleim
6. Even­tuell als N‑A­cetyl-L-Cystein ein­nehmen (Apotheker/Apothekerin oder Arzt/Ärztin nach NAC oder ACC fragen)
7. Dosie­rungs­emp­fehlung: 500 — 1200 mg über den Tag ver­teilt — zwi­schen den Mahlzeiten
8. Bitte immer auch an Vitamin C denken — 1000 — 3000 mg über den Tag ver­teilt ein­nehmen (unab­hängig vom L‑Cystein)

Zu beachten!!!!

+ Bei HUS­TENSAFT-Ein­nahme bitte VOR­SICHT! Hier nur 500 — 600 mg/Tag ein­nehmen, da L‑Cystein zusätzlich schleim­lösend wirkt und dadurch ein Sekret-Stau ent­stehen kann.

+ Bei ANTI­BIOTIKA-Gabe bitte zeit­ver­setzt ein­nehmen (ansonsten Wirkungsverlust)

+ Bei NIE­REN­IN­SUF­FI­ZIENZ bitte den Hausarzt/die Haus­ärztin fragen

Dieses Video/ unsere Emp­feh­lungen ersetzen nicht den Besuch beim Hausarzt/bei der Haus­ärztin oder anderen FachärztInnen!

Bitte wenden sie sich bei Fragen und Erkran­kungen an ihren Arzt.

Alles Liebe und gesund bleiben! 🙂

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzep­tieren Sie die Daten­schutz­er­klärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden