Jan van Helsing & Stefan Erdmann: Geheim­dienst-Insider packt aus! — Whist­leb­lower (Video)

Edward Snowden, der US-ame­ri­ka­nische Whist­leb­lower, der 2013 geheime Doku­mente über ver­schiedene Über­wa­chungs­systeme der US-Geheim­dienste ver­öf­fent­lichte, ist den meisten bekannt. Sicher auch Julian Assange, der Sprecher der Whist­leb­lower-Plattform Wiki­leaks, die es sich zum Ziel gesetzt hat, geheim­ge­haltene Doku­mente all­gemein ver­fügbar zu machen. Beide haben im Ausland Asyl bean­tragt, weil man sie juris­tisch wegen Verrats belangen möchte. Man will sie jedoch nicht bestrafen, weil sie Unwahr­heiten oder Lügen ver­breitet haben nein: Man will sie bestrafen, weil sie den Men­schen die Wahrheit gesagt haben, die Wahrheit darüber, dass wir alle von unseren Regie­rungen und deren Geheim­diensten über­wacht und aus­spio­niert werden. 

Ist es das, wofür wir unsere Volks­ver­treter gewählt haben? Eigentlich haben wir sie doch gewählt, damit sie unsere Inter­essen ver­treten, damit sie uns beschützen und Schaden von uns abhalten. Ist es nicht viel eher so, dass sie inzwi­schen ganz anderen Inter­essen dienen?

Für dieses Buch haben Jan van Helsing und Stefan Erdmann 16 Whist­leb­lower inter­viewt, die u.a. zu fol­genden Themen auspacken: 

Wie geht es in deut­schen Asy­lan­ten­heimen wirklich zu?

Ist Deutschland souverän?

Ist die BRD ein Staat oder eine Firma?

Was ist Geo­man­tische Kriegsführung?

Was tat die Schweizer Geheim­armee Abteilung 322?

Es werden viele alter­native sowie schul­me­di­zi­nische The­ra­pie­formen unterdrückt!

Gibt es das Geheime Ban­ken­trading wirklich?

Wie sparen Groß­un­ter­nehmen und soziale Ein­rich­tungen über Stif­tungen Steuern?

Die Demons­tranten in Hongkong 2014 waren bezahlt!

Der Ruanda-Kongo-Krieg war wegen Roh­stoffen ange­zettelt worden!

Warum es bei Film und Radio nur Linke geben darf

Wie Geheim­dienste bei Mobil­funk­an­bietern zugreifen können.

Der Sohn eines Illu­mi­naten ent­hüllt Hin­ter­gründe des Ersten und Zweiten Weltkriegs.

Ein Schot­ten­ritus-Hoch­g­rad­frei­maurer spricht über UFOs und Zeitreisen.

Die Zeit ist reif für die Wahrheit, auch wenn sie vielen nicht schmecken mag. Aber darauf wollen wir keine Rück­sicht nehmen. Denn auf uns nimmt auch keiner Rücksicht!

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von zu laden.

Inhalt laden