Kryp­to­markt: Dezen­trale Börsen 2022

Dezen­trale Börsen unter­scheiden sich von zen­tra­li­sierten Börsen durch Anony­mität, Trans­parenz der Trans­ak­tionen und niedrige Pro­vi­sionen. Gleich­zeitig tragen die dezen­tralen Börsen keine Ver­ant­wortung für die Sicherheit der Gelder der Nutzer. Bei der Wahl der Börse sollten Sie die mög­lichen Risiken berücksichtigen.

Bevor man sich für eine dezen­trale Börse ent­scheidet, sollte man sich über die Eigen­schaften der Block­chain infor­mieren, auf der sie arbeitet. Aber wenn Sie bereits mit Bit Index Ai Erfah­rungen gesammelt haben, dann wissen Sie Bescheid, wie der Kryp­to­markt funktioniert.

2002 stehen den Nutzern fol­gende dezen­trale Börsen zur Verfügung:

Bancor Netzwerk

Bancor Network ist eine dezen­tra­li­sierte Börse (DEX), die auf der Ethereum-Block­chain basiert. Der platt­form­eigene BNT-Token wird ver­wendet, um die Struktur des Bancor Network zu bilden.

Eine Beson­derheit des Bancor Network-Pro­to­kolls ist, dass die Token direkt mit der Plattform aus­ge­tauscht werden. Die Ein­schaltung einer zweiten Partei ist nicht erfor­derlich. Das Pro­tokoll der Plattform stellt sicher, dass die Token immer in Reserve sind. Das Gut­haben an Wert­marken wird durch den per­ma­nenten Min­dest­re­ser­vesatz (CRR) bestimmt.

Nutzer des Bancor Network können Ethereum-basierte Smart Token erstellen. Zu Beginn wird die Anzahl der Smart Token vom Ent­wickler fest­gelegt. Anschließend wird die Anzahl durch Ver­käufe und Käufe innerhalb der Plattform geregelt.

Bancor Network stellt sicher, dass die Token hoch liquide sind. Jeder Token verfügt über eine Reserve, so dass Trans­ak­tionen unab­hängig von der Nach­frage sofort durch­ge­führt werden können. Für den Tausch von Token auf der Plattform fallen keine Pro­vi­sionen an. Münzen werden mit mini­maler Vola­ti­lität gekauft und ver­kauft. Es gibt prak­tisch keine Streuung.

DODO

Die dezen­tra­li­sierte DODO-Börse ver­wendet eine Mul­tichain-Archi­tektur. Die Börse kann über die Netz­werke Ethereum, BSC, Polygon und Huobi ECO Chain genutzt werden.

DODO ver­wendet ein pro­ak­tives Market-Maker-System (PMM), das über ein Block­chain-Orakel imple­men­tiert wird. Dieses System dient der Senkung der Gebühren und der Erhöhung der Trans­ak­ti­ons­ge­schwin­digkeit. Der DODO Smart Trade Aggre­gator ver­gleicht Liqui­di­täts­quellen und findet Angebote für den Ver­mö­genswert zum besten Preis.

vDODO ist der bör­sen­eigene Token. Token-Inhaber erhalten einen Pro­zentsatz der Bör­sen­han­dels­ge­bühren und können über das Proof-of-Mem­bership-Pro­tokoll am Stacking teilnehmen.

Autofarm

Die Autofarm-Plattform basiert auf einem Mul­tichain-Pro­tokoll. Die Nutzung von Autofarm ist über 11 Block­chain-Netz­werke möglich, dar­unter BSC und Polygon. Die Plattform fun­giert in erster Linie als Pharming-Aggregator.

Der AutoSwap-Exch­anger ist ein DEX-Aggre­gator, der die Netze BSC, Polygon und Avalanche unter­stützt. Die Bör­sen­pro­to­kolle ana­ly­sieren die Liqui­dität von Pan­ca­keSwap, HyperSwap und anderen Börsen und ver­teilen die Trades auf ver­schiedene Routen. Auf diese Weise lassen sich bessere Wech­sel­kurse finden und das Risiko von Kurs­ab­wei­chungen verringern.

Eben­falls auf Autofram ver­fügbar ist das Token-Stacking AUTO, der platt­form­eigene Token. AUTO wird über das Proof-of-Stake-Alliance-Pro­tokoll abgebaut. Das Stacking von Token ist nur für Benutzer des gleich­na­migen Pools verfügbar.

Aave

Die Aave-Plattform auf der Ethereum-Block­chain fun­giert als dezen­tra­li­sierte Börse (DEX) und Kre­dit­pro­tokoll. Aave-Nutzer können das Polygon-Block­chain-Netzwerk auch für die Kre­dit­vergabe und das Ver­leihen nutzen.

Die Aus­leihe und Ein­zahlung auf der Aave-Plattform wird durch Liqui­di­täts­pools rea­li­siert. Die Ein­leger schließen Gelder in den Pool ein, für die sie Zinsen und einen Teil der Gebühren erhalten. Die Dar­le­hens­nehmer beziehen Mittel aus diesen Pools. Um an der Aus­leihe teil­zu­nehmen, muss ein Depot eröffnet werden.

Um den Aave Swap Exchange zu nutzen, muss min­destens ein Depot auf der Plattform eröffnet werden. Auf diese Weise erhöht die Börse die Liqui­dität und ver­ringert das Risiko von Kurs­ab­wei­chungen. Neben Kredit, Ein­zahlung und Umtausch ist auf der Plattform auch das Stacking von AAVE- und BPT-Token möglich.

Shi­baSwap

Die dezen­tra­li­sierte Börse Shi­baSwap arbeitet auf dem Ethereum-Block­chain-Netzwerk. Das Öko­system basiert auf drei ECR-20 Token: SHIB, LEASH und BONE. Der SHIB-Token ist der wich­tigste Abrech­nungswert. Es wird für den Handel, die Abrechnung und die Lagerung verwendet.

Darüber hinaus sind an der Shi­baSwap-Börse Liqui­di­täts­pools, Farming und Stacking möglich. Der LEASH-Token wird für Farming-Pools ver­wendet. BONE dient als Belohnung für Lie­fe­rungen an Liqui­di­täts­pools, Farming und Stacking und fun­giert als Management-Token.