Schlagwort: Männer

Eva Herman: Der defor­mierte Mann

Die Tabui­sierung der eigenen Männ­lichkeit – männ­liche Rituale und selbst harmlose männ­liche Macken ein­ge­schlossen – lässt in Männern das Gefühl ent­stehen, sie seien grund­sätzlich Ver­sager. Sie zweifeln an sich und sie zweifeln noch mehr daran, die Wider­sprüche auch noch innerhalb einer Familie zu ertragen. Auch der Mann braucht Freiheit – nicht nur die Frauen, die […]

Den ganzen Artikel lesen

Grüne Minis­terin will nun auch den Sport offi­ziell für Gender-Ideo­logien instrumentalisieren

Die Bremer Sport­se­na­torin Anja Stahmann beginnt ihre neue Aufgabe als Vor­sit­zende der Kon­ferenz der Sport­mi­nis­te­rInnen (SMK) mit einem zu erwar­tenden Thema, das sie for­cieren will: Die sexuelle Iden­tität der Sportler (das Mas­ku­linum sei hier für alle zur Zeit 26 Gender gemeint). Gegenüber der Nach­ri­chen­agentur dpa sagte die Grü­nen­po­li­ti­kerin, dass es doch bedau­erlich sei, dass sich […]

Den ganzen Artikel lesen

„Für einen ange­mes­senen Umgang mit Frauen“ — Pro Familia plant Workshop für Flüchtlinge

Baden-Wür­t­­te­m­­ber­­g/Bad Kro­zingen – Pro Familia will „jungen Flücht­lingen“ vom Kaliber der Mörder von Mia, Maria oder Susanna in Work­shops „einen ange­mes­senen Umgang mit Frauen“ bei­bringen. Die ver­blen­deten Ideo­logen des links­po­li­ti­schen Vereins wissen wieder einmal ganz genau, wie längst sozia­li­sierte, tief archaisch ver­wur­zelte Muslime „auf Spur“ gebracht werden können. Ein zunehmend gefährlich wer­dendes Spiel. „Pro Familia […]

Den ganzen Artikel lesen

Gender-Gaga in Aus­tralien: Begriffe “Boy” oder “Girl” sollen in Büchern & auf Spielzeug ver­boten werden (Videos)

Auf­ge­brachte Eltern in Aus­tralien wüten gegen den Stadtrat von Vic­toria, weil der die Ver­wendung der Begriffe “Junge” oder “Mädchen” ver­bieten will. Der Stadtrat hat ange­kündigt, Kin­der­bücher und Spielzeug prüfen zu lassen und sie aus Kin­der­gärten, Schulen und Biblio­theken zu ver­bannen, wenn sie nicht den strengen Gender-Rich­t­­linien ent­sprechen. So könnte sogar bei­spiels­weise “Winnie the Pooh” verboten […]

Den ganzen Artikel lesen

Gender Gaga: Der, die, das — und dann?

Deutschland wurde in diesem Jahr zum Welt­mit­tel­punkt aller Geschlechter- und Ehe-Fragen. Unser nörd­licher Nachbar, von uns auch gern Großer Bruder genannt, bekam heuer im Sommer vom Gesetz­geber die “Ehe für alle” ver­ordnet. Als Draufgabe hat das Deutsche Bun­des­ver­fas­sungs­ge­richt in Karlsruhe dieser Tage ent­schieden, dass der Bun­destag bis Ende 2018 die gesetz­lichen Grund­lagen für die Zulassung […]

Den ganzen Artikel lesen

Ohne die Familien geht unsere Kultur zugrunde

Die Familie ist die Keim­zelle jeder gesunden und tra­di­tio­nellen Gesell­schaft. Wo es keine Familien gibt, kann keine kul­tur­starke Gesell­schaft mehr exis­tieren. Und wenn die Familien erst zer­stört und in ihre Ein­zel­teile zer­brochen sind, können die äußeren Gewalten — also die des Staates — auf den Ein­zelnen zugreifen, weil das natür­liche soziale Gefüge, das jede Familie […]

Den ganzen Artikel lesen

#MeToo — Oder: Die Abschaffung der Frau

Es geht beim jetzt auch bei uns voll los­ge­bro­chenen Anti-Sexismus-Tsunami namens #MeToo gar nicht (nur) um eine Attacke gegen Männer, die sich angeblich oder auch wirklich unge­bührlich und zudringlich benehmen, sondern es geht dabei im Grunde vielmehr um die Abschaffung der Frau. Nach der Vor­stellung von diversen bekannten US-Schau­­spie­­le­rinnen, nach dem Willen der ewig empörten […]

Den ganzen Artikel lesen

#MeToo: Was darf Mann noch?

In Amerika hat der Film­mogul Harvey Wein­stein offenbar über Jahr­zehnte ver­sucht, seine Position als (mög­licher) Arbeit­geber gegenüber Frauen aus­zu­nützen und diese sexuell belästigt. Diverse Schau­spie­le­rinnen sind jetzt an die Öffent­lichkeit gegangen, haben die Vor­komm­nisse berichtet und aus diesen Outings ist dar­aufhin eine nahezu welt­weite Kam­pagne namens #MeToo geworden. Sie soll es Frauen erleichtern, per­sön­liche Erlebnisse […]

Den ganzen Artikel lesen

„Babys für alle“: Wis­sen­schaft will Schwan­ger­schaft für Männer ermöglichen

Gebär­mütter in männ­liche Körper ein­pflanzen, damit diese Kinder bekommen – das erfor­schen Wis­sen­schaftler derzeit ernsthaft. Die 21-jährige Hayden Cross wird derzeit in den bri­ti­schen Medien als „erster Mann, der ein Baby bekam“ prä­sen­tiert. Die junge Frau ist seit 3 Jahren offi­ziell männlich und unter­brach ihre Geschlechts­um­wandlung, weil sie die Chance auf ein eigenes Kind nicht […]

Den ganzen Artikel lesen