Schlagwort: NGO

Die FakeNews von den Seenot-Flüchtlingen

Dass die Leit­medien das schlecht infor­mierte Volk laufend mit Nar­ra­tiven von „Flücht­lingen, Folter, Fach­kräften und Seenot“ des­in­for­mieren, ver­schaukeln und ver­laden, hat dazu geführt, dass Unbe­darfte und Gut­gläubige auf Halb­wahr­heiten all­zu­gerne her­ein­fallen. Nur wenige wie der Infor­ma­tiker Hadmut Danisch bohren nach und denken über den Tel­lerrand hinaus, um her­aus­zu­finden, mit welchen Über­­­töl­­pe­­lungs-Methoden Schiff­bruch­willige und Huma­ni­tär­schlepper Fakten […]

Den ganzen Artikel lesen

Spanien/Aquarius: “Gerettete” Immi­granten werfen Klei­der­spenden in den Müll und zahlen mit 100€-Scheinen! (Video)

Die Spanier machen derzeit ihre ganz eigenen Erfah­rungen mit den Immi­granten, die ihre Regierung vom „Ret­tungs­schiff“ Aquarius auf­ge­nommen hat: Die vom Roten Kreuz gespendete Kleidung haben sie angeblich weg­ge­worfen und bezahlen in Restau­rants mit 100-Euro-Scheinen. Derzeit echauf­fieren sich deutsche Bes­ser­men­schen, ihre Poli­tiker und Medien, dass Spanien das deutsche NGO-Schiff „Lifeline“ mit rund 230 Migranten an […]

Den ganzen Artikel lesen

Schwerer Schlag für „Retter“ — Italien und Malta ver­weigern Anlegen von NGO-Schiff „Aquarius”

Erstmals hat Italien einem Schiff mit ille­galen afri­ka­ni­schen Migranten die Ein­fahrt in einen Hafen ver­wehrt. Ita­liens neue Regierung, bestehend aus der Fünf-Sterne-Bewegung und der Lega, setzte jetzt das um, was der neue Innen­mi­nister Matteo Salvini bereits am Freitag ankün­digte: Einen „Sommer der Lan­dungen“ werde es nicht mehr geben. Schiff mit mehr als 600 Ille­galen darf nicht […]

Den ganzen Artikel lesen

Wie Öster­reich die Macht der NGO’s beschneidet

Es geschieht jeden Tag immer wieder: Da kommen Men­schen an die deut­schen Grenzen und sagen fröhlich „Asyl, Asyl“, und dürfen sich dann auf einen langen, vom dummen deut­schen Steu­er­zahler finan­zierten Auf­enthalt in Deutschland freuen. Arbeiten brauchen die Ehren­gäste einer völlig außer Kon­trolle gera­tenen Bun­des­kanz­lerin nicht. Dafür schuften die deut­schen Deppen, die auch die Toi­letten säubern […]

Den ganzen Artikel lesen

In Ungarn und der Welt: Deutschland als Lob­byist für George Soros

Wie US-Mil­­li­ardär George Soros ope­riert, um die Gesetz­gebung unab­hän­giger Staaten in seinem Sinne zu beein­flussen, erklärte jetzt ein deut­scher Ver­trauter von ihm. Balázs Dénes, in Berlin ansäs­sigen Geschäfts­führer der Civil Liberties Union for Europe gab unum­wunden zu, wie seine Orga­ni­station ihren Ein­fluss auf die deutsche Regierung nutzt, um ein neues Gesetz in Ungarn, das sich gegen […]

Den ganzen Artikel lesen

NGO’s: Geht es um Flücht­linge oder um Geld?

Kürzlich kri­ti­sierten über 20 Hilfs- und Wohl­fahrts­or­ga­ni­sa­tionen die Pläne der Bun­des­re­gierung, bei der Alters­fest­stellung von jungen Flücht­lingen ver­stärkt medi­zi­nische Methoden anzu­wenden. Es stehe die Befürchtung im Raum, dass Jugend­liche älter gemacht, als sie sind. Bislang hörte man nur, dass ein großer Anteil so genannter unbe­glei­teter Jugend­licher älter ist, als sie angaben. Da gab sich ein Neunzehnjähriger […]

Den ganzen Artikel lesen

Das Aus­wärtige Amt – Hand­langer von Soros?

Der „Magyar Hirlap“ berichtete heute nacht darüber, daß Soros Angriffe gegen Ungarn orga­ni­siert. Nach Angaben des unga­ri­schen Regie­rungs­spre­chers Zoltán Kovács liefert „The Jeru­salem Post“ Beweise dafür. (Von Wolfgang Prabel) Balázs Dénes, der „Soros-Gou­­verneur in Berlin“ ver­walte ein als Men­­schen­­rechts- oder Zivil­or­ga­ni­sation getarntes System, das die poli­tische Aktion gegen die unga­rische Regierung lenke, sagte Kovács am […]

Den ganzen Artikel lesen

Iden­titäre Kam­pagne ‘Defend Europe’ wird von Gewerk­schaft blockiert!

Unter dem Namen „Defend Europe“ haben die Iden­ti­tären das Schiff C‑Star ins Mit­telmeer ent­sendet. Das Schiff mit seiner inter­na­tio­nalen Besatzung soll die Machen­schaften der zahl­reichen NGO‘s beob­achten, ver­hindern und publik machen. Doch gegen die Akti­visten regt sich Wider­stand von eher uner­war­teter Seite. Lange Zeit sah es so aus, als würde niemand etwas gegen die Schlepper und […]

Den ganzen Artikel lesen