Politik & Aktuelles

Russisches Raketen-Verteidigungssystem: Amerikaner drohen dem Irak (Video)

28. Februar 2018

Die USA haben dem Irak Konsequenzen angedroht, wenn er russische S-400-Raketensysteme zur Verteidigung kauft.

Die Vereinigten Staaten drohen dem Irak und anderen Ländern mit Konsequenzen bei einer Ausweitung der militärischen Zusammenarbeit mit Russland und der Unterzeichnung von Abmachungen zum Erwerb fortschrittlicher Waffen, insbesondere der Boden-Luft-Raketenabwehrsysteme S-400.

Die Sprecherin des amerikanischen Aussenministeriums, Heather Neuert, sagte am Donnerstag, dass Washington viele Länder, einschliesslich den Irak, kontaktiert habe, um die Bedeutung des Gesetzes gegen die Sanktionen durch die Vereinigten Staaten (CAATSA) und mögliche Konsequenzen im Anschluss an Verteidigungsabkommen mit Moskau zu erklären.

Am 2. August 2017 hatte-Präsident Donald Trump die CAATSA die Sanktionen gegen Iran, Nordkorea und Russland verhängt. Neuert sagte, sie wisse noch nicht, ob der Irak und Russland ein Abkommen über die S-400-Raketensysteme abgeschlossen haben.

Der Irak folgt damit, wie andere kluger Nationen weltweit auch, einer neuen Strategie, um sich gegen mögliche militärische Aggressionen der Amerikaner wehren zu können, wie auch Syrien, Sudan und Ägypten.

 


Quelle: Schweizer Morgenpost