Politik

Putin: Die Deutschen sollten aufhören sich selbst zu hassen (Video)

27. März 2018

Die Deutschen sollten nicht gezwungen werden, sich wegen ihrer Vergangenheit selbst zu hassen, so der russische Präsident Putin in einem Interview.

Die Deutschen sollten nicht dazu gezwungen werden, sich “selbst zu züchtigen und zu flagulieren”, sagte der russische Präsident Wladimir Putin letzte Woche dem staatlichen Sender Vesti News.

“Ich weiss nicht, wie es ihnen scheint und wie die Zuschauer meine Worte aufnehmen werden, aber ich habe das Gefühl, dass es keinen Hass gegen das russische Volk aus Deutschland gibt , und von Russen auf Deutsche”, sagte Putin.”Es gibt keine interne Ablehnung”, meint er. “Wie sie sagen, heilt die Zeit alle Wunden. Ich bin kein Anhänger, alle Generationen der Deutschen zu zwingen, sich selbst für die schreckliche Vergangenheit zu züchtigen und zu geisseln, die ihr Land und ganz Europa und die ganze Welt erlebt haben”, so Putin weiter.

Interviewer: “Glauben Sie, dass der Moment der historischen Aussöhnung mit den Deutschen bereits gekommen ist?“
Putin: “Natürlich müssen wir alle Rückschlüsse aus der Vergangenheit ziehen und so etwas in Zukunft nicht zulassen. Wir müssen die Geschichte, ihre Reinheit schätzen. Wir dürfen nicht zulassen, dass Geschichte verfälscht oder ersetzt wird. Tatsache ist, dass Gerhard Schröder kam und eine Gruppe von Veteranen des Zweiten Weltkriegs mitbrachte, die gegen die Sowjetunion kämpften. Menschen, die sich gegenseitig über Waffen hinweg angeschaut, aufeinander geschossen haben. Sie trafen sich in einer völlig anderen Welt mit dem Bewusstsein für die gemeinsame Zukunft Europas, die gemeinsame Zukunft der Welt, mit Ideen über die Notwendigkeit, den Frieden zu erhalten – das ist sehr symbolisch und korrekt”, so der russische Präsident im Interview.

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat hingegen hat die Selbstgeisselung zur Religion gemacht und verachtet aus tiefstem Herzen sogar die deutsche Nationalfahne.

Zu diesem Thema empfehlen wir Ihnen das Buch „Nationalmasochismus“,
welches Sie in unserem Shop versandkostenfrei erwerben könne!
Klicken Sie dazu auf das Cover:


Quelle: Schweizer Morgenpost


Jetzt eintragen und News kostenlos per E-Mail erhalten:

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad