President Barack Obama delivers an address to the nation on the U.S. Counterterrorism strategy to combat ISIL, in the Cross Hall of the White House, Sept. 10, 2014. (Official White House Photo by Chuck Kennedy)
Whistleblower Politik

#Obamagate: Obama ein brutaler Massenmörder? (Video)

16. Mai 2018

Ist Barack Obama, der ehemalige Präsident der Vereinigten Staaten, der schlimmste Massenmörder dieses Jahrtausends? Dem versucht man derzeit in den Vereinigten Staaten auf den Grund zu gehen.

Barack Obama soll der Schuldige an den vielen Toten in Syrien sein, wie auch weltweit für die Opfer amerikanischer Drohnenangriffe. In Syrien habe er die “Rebellen” wie auch diverse Terrorgruppen unterstützt, heisst es.

Obama ordnete zehnmal mehr Drohnenangriffe im verdeckten Krieg gegen den Terror an, als sein Vorgänger George W. Bush.

Die genannten Zahlen erscheinen jedoch viel zu gering, wie ein Artikel im Schweiz Magazin zeigt:

Obama liess mehr als 1,4 Millionen Menschen ermorden

Der amerikanische Präsident Barack Obama hat während seiner bisherigen Amtszeit mehr als 1,4 Millionen Menschen ermorden lassen. Laut Studien geht man davon aus, dass das amerikanische Militär auf seinen Befehl weltweit ca. 500 Menschen täglich tötet. Berechnet man das vom Tag seiner Vereidigung bis zum heutigen Tag, ergibt sich daraus eine Gesamtzahl von 2857 Tagen x 500 Tötungen = 1.428.500 vom amerikanischen Militär ermordete Menschen. 85 bis 90% aller Todesfälle in bewaffneten Konflikten sind Zivilisten, laut einer aktuellen Untersuchung des American Journal of Public Health. Daraus ergibt sich, dass seit seiner Amtseinführung 1.214.225 alte Menschen, Frauen und Kinder ermordet wurden, zu fast 100 Prozent Mohammedaner, für die Obama die Hauptverantwortung trägt.

Wie skrupellos und menschenverachtend der amerikanische Präsident Obama ist, verriet er selbst. „Ich bin wirklich gut im Töten von Leuten“, sagte Obama einst vor Selbstlob strotzend bei einem Gespräch mit seinen Beratern über den Drohnenkrieg. Obama liess während seiner Amtzseit mehr Menschen durch Drohnen ermorden, als jeder Präsident vor ihm. Die willkürlichen Hinrichtungen fanden ohne Verhaftung, Beweise und Gerichtsurteil statt.


Quellen: Schweizer Morgenpost & Schweiz Magazin


Jetzt eintragen und News kostenlos per E-Mail erhalten:

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad