By Udo from Berlin, Deutschland - nur die Diktatur braucht Zensur, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=35031409
Politik

Zensur in China: Social Media Plattform WeChat blockiert 500 Millionen „Gerüchte“

12. Mai 2018

WeChat hat 500 Millionen Nachrichten blockiert, bei denen es sich laut Regierung um „Gerüchte“ handelte.

In den letzten Jahren haben die chinesischen Behörden, ähnlich wie ihre europäischen Kollegen, eine Reihe von Gesetzen verabschiedet, in denen Internetunternehmen und die Medien die Qualität der im Internet verbreiteten Informationen genau überwachen müssen.

WeChat, das grösste soziale Netzwerk in China im Jahr 2017, blockierte etwa 500 Millionen Nachrichten, bei denen es sich laut Behörden um „Gerüchte“. Dies ist in dem Bericht der Chinesischen Akademie für Telekommunikationsforschung unter dem Ministerium für Industrie und Informationstechnologie angegeben.

Gegenwärtig haben sich mehr als 800 Abteilungen von Drittanbietern dem „Kampf gegen Gerüchte“ angeschlossen. Diese haben mehr als 500 Millionen Mal angebliche „Gerüchte“ abgefangen, 40 Listen von bekannten „Gerüchten“ veröffentlicht, mehr als 1,2 Millionen Anfragen umgeleitet und mehr als 180.000 offizielle Konten bestraft, so die Akademie.

Es sollte jedem bekannt sein, dass es in China keine Meinungsfreiheit gibt. Umso schockierender sind die Parallelen zur Politik in Deutschland und in Europa, lesen Sie dazu:

dieUnbestechlichen-Talk: „DDR 2.0? Sind Zensur & die Jagd auf Systemkritiker mittlerweile wieder Alltag in Deutschland?“

Die totale Zensur: EU plant Webseiten-Sperren ohne Gerichtsbeschluss!

Insiderin aus Löschzentrum packt aus: Manipulierte Facebook die Berichterstattung vor der Wahl? (Video)

„Fake News“ und Zensur waren gestern: Ist die Verhinderung von unliebsamen Nachrichten die Zukunft?

Gegen die Zensur in Europa: Diese Ansprache eines italienischen EU-Abgeordneten hat es in sich! (Video)

Die Zensur geht weiter: Diverse „rechtspopulistische“ Bücher sollen aus Bibliotheken verschwinden!

Deutschlands Rückfall in alte Muster: Volle Zensur, jetzt offiziell

Der Ruf nach Zensur: Auswärtiges Amt missbraucht Buchmesse