Collage - Grundbild von Joachim Seidler, photog_at from Austria - 20150904 174, CC BY 2.0, Link
Politik

Neue Balkanroute: 80.000 junge Männer auf dem Weg nach Europa – Österreich probt bereits den Ernstfall

24. Juni 2018

Um die Eroberung Europa etwas zu beschleunigen, haben sich erneut rund 80.000 sogenannte Flüchtlinge auf den Weg nach Europa gemacht. Die meisten davon wollen ganz sicher nach Deutschland.

Die New York Times berichtet: “Länder entlang einer neuen Wanderroute auf dem Balkan haben sich am Donnerstag verpflichtet, zusammenzuarbeiten, um eine Wiederholung des Zustroms 2015 zu verhindern, der mehr als eine Million Flüchtlinge aus Nordafrika und dem Nahen Osten nach Europa gebracht hat. Sicherheits- und Polizeibeamte aus der Region trafen sich in Bosnien, um ihre Reaktion auf den wachsenden Zustrom auf einer neuen Schmuggelroute von Griechenland über Albanien, Montenegro und Bosnien nach Kroatien und Westeuropa zu diskutieren.”

Österreich alarmiert

Österreich bereitet sich bereits auf einen neuen Ansturm vor, und wird am 25. Juni etwa 1.000 Angehörige der Polizei und der Streitkräfte in einer Übung einsetzen, die zeigen soll, dass es seine Grenze gegen eine befürchtete neue Migrantenwelle verteidigen kann.


Jetzt eintragen und News kostenlos per E-Mail erhalten:

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad