Mystery & Geheimgesellschaften

Ein ereignisreiches Jahr – und keiner hat’s gemerkt: Anklagen zu Pizza-Gate & im Fall World Trade Center-Explosion etc.

31. Dezember 2018

Viel ist in diesem Jahr passiert, über das gesprochen und geschrieben wurde, aber kaum etwas von dem war wirklich wichtig für unsere Zukunft. Im Hintergrund entwickelt sich parallel zu unserer Erlebniswelt eine vollkommen neue Realität. Es kommt langsam Bewegung in alles, was sich der geneigte Verschwörungstheoretiker so zu Weihnachten wünscht.

Es wird JETZT in diesen Tagen eine offizielle Untersuchung und Anklage vorbereitet wegen der „Zerstörung des World Trade Centers durch Explosion“ im Jahre 2001.

https://www.ae911truth.org/news/503-u-s-attorney-takes-first-step-toward-prosecuting-explosive-destruction-of-world-trade-center-on-9-11

Es liegen mittlerweile tausende versiegelter Anklageschriften gegen ebenso viele Personen vor. Ob „QAnon“ Recht hat mit seiner Angabe von über 63.000 oder es doch „nur“ über 40.000 sind – es ist in jedem Fall eine riesige Welle von Anklagen, größtenteils gegen Angehörige der Elite und allesamt im Umfeld von Kinderschändung, Kinderhandel, Hochverrat, Betrug u.v.m. (Eine einfache Google-Suche nach „sealed indictments“ vermittelt dem interessierten Leser ein gutes Bild vom Ausmaß dieser Untersuchungen und Anklagen.)

https://www.exopolitics.org/qanon-links-us-attorney-with-thousands-of-sealed-indictments-decimating-the-deep-state/

Da in den USA seit den „Anschlägen“ vom 11.9.2001 das Kriegsrecht herrscht, ist streng genommen die zivile Justiz außer Kraft und Macht. Dies bedeutet wiederum, dass möglicherweise ein großer Teil, vielleicht sogar alle dieser Verhandlungen, nicht vor zivilen, sondern vor Militärgerichten verhandelt und entschieden werden sollen und werden. Dies wiederum hätte zur Folge, dass die Todesstrafe sehr viel schneller auf den Tisch kommt als bei zivilen Gerichten.

Der vielen bekannte Benjamin Fulford, der regelmäßig über seine Informationen schreibt, berichtet, ebenso wie „QAnon“, dass die US-Militärbasis auf Guantanamo, Kuba, bereits vor einigen Jahren mit massiven Ausbauarbeiten begonnen und diese längst abgeschlossen und nun Platz für mehrere zehntausend Häftlinge hat.

https://benjaminfulfordtranslations.blogspot.com/search/label/GERMAN

Es wird von Übungsflügen auf sehr niedriger Höhe berichtet, die das US-Militär im Inland ausführte, um mit Flugzeugen zum Transport von hochrangigen Gefangenen dem Radar auszuweichen und so jeder möglichen Gefahr auch aus den eigenen Reihen zu entgehen.

Der sogenannte „Deep State“ wird ja so genannt, weil er überall in jedem Rang irgendwo dieses Netzwerkes verwurzelt ist. Und gerade aus diesem Grund wird wohl die Zahl der Anklageschriften noch sehr viel weiter steigen.

Auf einigen Seiten wird täglich über den aktuellen Stand der Informationen berichtet.

https://operationdisclosure.blogspot.com/

Wer die englische Sprache versteht, sei herzlich eingeladen, sich dort zu informieren.

Da in unserer deutschen und europäischen Medienlandschaft sehr gern auf den amerikanischen Präsidenten eingedroschen wird, möchte ich auch hierauf kurz eingehen.

Meine Meinung ist geprägt durch Fernsehbilder und kurze Filmausschnitte, die in mir die Meinung erzeugen, dass Trump eine wirklich sehr gestörte Persönlichkeit haben muss. Sein Benehmen bei verschiedenen Anlässen, bei denen er sich rüpelhaft in den Vordergrund drängte, Menschen sehr rüde beschimpfte usw., zeigen mir, dass es ihm offenbar vollkommen egal ist, was andere von ihm denken.

Dass andererseits in seiner Amtszeit nun solche Entwicklungen stattfinden, wie die, dass, den offiziellen Webseiten der US-Justizbehörden folgend, tausende Anklageschriften vorliegen und auch der Inhalt seiner Reden, die man sich ruhig mal in voller Länge und deutscher Übersetzung anhören sollte, lassen mich hoffen, dass er genau der richtige „Gestörte“ zur richtigen Zeit am richtigen Platz ist, um mit einem eisernen Besen aufzuräumen.

Ich halte ihn für gerissen, hinterhältig, skrupellos, egozentrisch, überheblich. Ich halte ihn aber auch für intelligent, analytisch, taktisch bewandert. Und da er mit diesem Mix an von mir persönlich vermuteten Eigenschaften genau den Entwicklungen Raum zu geben scheint, die ich für geeignet halte, mit den Verbrechen, die der Menschheit seit langer Zeit angetan werden, Schluss zu machen, gebe ich ihm gern gedanklich Spielraum und warte mit meiner Bewertung bis sich offenbart, was er wirklich vollbracht hat.

Ein ähnlich lautendes Statement hat „QAnon“ vor einigen Tagen veröffentlicht.

http://www.whatdoesitmean.com/index2739.htm

http://www.rumormillnews.com/cgi-bin/forum.cgi?read=113516

http://www.whatdoesitmean.com/wolf1.jpg

Auf derselben Seite finden wir weiter unten eine angeblich vom US-Generalsstab stammende Bekanntmachung mit u.a. der Angabe, dass das Kriegsrecht möglicherweise nach Weihnachten aktiv überall durchgesetzt werden würde.

 

http://www.whatdoesitmean.com/wolf4.png

So schauen wir also auf dieses Jahr zurück und entdecken in der Tat eine Menge Ereignisse – vom Abzug der US-Truppen aus einigen Ländern, über die tatsächlichen leichten Verluste am Aktienmarkt (die immerhin die gesamten Gewinne von mehr als dem letzten Jahr zusammen ausmachen bis jetzt), bis hin zu dem lang ersehnten Abgang von Merkel, Bush u.v.a.

Von Bush sen. wird berichtet, man habe ihn hingerichtet – ob wahr oder nicht. Er ist jetzt offiziell tot und nicht mehr da. Merkel hat ihren Abgang bestätigt und halb vollzogen, und in Frankreich steht es schlecht um Macrons Beliebtheit. Es bleibt also wirklich spannend, was uns wohl in 2019 so alles erwartet.

Ich wünsche allen – vor allem aber den sogenannten „Verschwörungstheorieanhängern“ – für 2019 die Offenbarung, dass fast alles, an was sie „geglaubt“ haben, für alle sichtbar „wahr“ wird.

 

 


Ad

Jetzt eintragen und News kostenlos per E-Mail erhalten:

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad