Islamismus & Terror

Dringender Verdacht: Pentagon liefert Waffen an „Islamischen Staat“ – Interview (Video)

10. September 2019

Die Beweise wiegen schwer: Mörsergranaten aus einer vom US-Verteidigungsministerium in Serbien eingekauften Charge sind in einem Propagandavideo des „Islamischen Staates“ (IS) aus dem Jemen aufgetaucht – haben die USA die Terroristen mit Munition versorgt?

Mehr zum Thema –  Laut Dokumenten: US-Tarnunternehmen versorgt Terroristen in Nahost mit serbischen Waffen (Video)

Die Journalistin Diljana Gaitandschijewa hat den Weg von Rüstungsgütern in den Jemen nachverfolgt. Im Interview mit RT erklärt Gaitandschijewa, wie sie mit den ihr anonym zugespielten Dokumenten gearbeitet hat – und erzählt, was sie herausfinden konnte.

Auf einem Dokument ist die Chargenummer 04/18 wie im IS-Video (Stillbild siehe oben, Granatenbehälter oben in der Mitte) erkennbar:


Quelle: deutsch.rt.com

 


Ad
Ad

Jetzt eintragen und News kostenlos per E-Mail erhalten:

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad