Verschwörungen, Enthüllungen & Unglaubliches

Fashion Nova bringt eine pädophile Modelinie für kleine Mädchen auf den Markt

23. November 2020

Ein Bekleidungsgeschäft für erwachsene Frauen, das sich an Frauen richtet, die sich für „Clubwear“ interessieren, hat eine neue Bekleidungslinie für junge Mädchen auf den Markt gebracht, die sie offen sexualisiert.

Fashion Nova beschreibt die aufschlussreichen Outfits als „trendige Passformen für das stilvolle Kind“, aber Beobachter sagen, dass das trashige Gewand nicht viel anders ist als das, was im Netflix-Pädophiliefilm „Cuties“ dargestellt wurde.

Nachdem eine Benutzerin einige der „Mode“-Posen auf Twitter gesehen hatte, erklärte sie, dass sie ihr Kleinkind niemals „wie einen Erwachsenen“ verkleiden würde.

Der Schocker! Hier bestellen!

„Das bringt es viel zu weit, das sind die gleichen Leute, die es süß finden, wenn ihre Kinder WAP & Scheiße singen oder die sexualisierten Tik Tok-Tänze #fashionnovakids machen“, fügte derselbe Benutzer hinzu.

Eine andere fragte, wen sie anrufen müsse, „um diese Ausbeutung und Sexualisierung unserer Babys zu stoppen“.

„Ich bin darüber beunruhigt, seit ich aufgewacht bin und es heute Morgen entdeckt habe“, fügte sie hinzu. „Fashion Nova, du bist so weit außerhalb der Linie… Sooo störend. Wirf die GANZE Seite weg.“

Sogar Angela Stanton King, die für einen Kongresssitz in Georgia kandidiert, twitterte, dass es Zeit sei, ein Gespräch über diese obszöne neue Modelinie für kleine Mädchen zu führen. Sie folgte ihrem Tweet mit dem Hashtag #saveourchildren, einem Derivat des Hashtags #savethechildren, der von Facebook wegen der Verbreitung von „Fehlinformationen“ verboten wurde.

Cardi B, Joe Bidens Sprachrohr, ist Markenbotschafter für Fashion Nova

Da die Kinderbekleidungslinie von Fashion Nova ungefähr zu der Zeit eingeführt wurde, als Netflix „Cuties“ auf seiner Streaming-Plattform startete, konnten viele nicht anders, als die Korrelation zu bemerken.

„Pädophile haben einen großen Tag“, schrieb ein Twitter-Nutzer.

Eine andere, eine Überlebende sexueller Übergriffe, erklärte, dass sie beim Betrachten von „Cuties“, die Outfits zeigt, die denen sehr ähnlich sind, die jetzt von Fashion Nova verkauft werden, „zu einem Moment zurückgekehrt ist, als [sie] als Kind missbraucht und offen sexualisiert wurde.”

Es stellt sich heraus, dass viele Prominente „Nova Ambassadors“ für Fashion Nova sind. Kourtney und Khloe Kardashian vertreten beide die Marke, ebenso wie Kylie Jenner, die Tochter des ehemaligen Olympioniken Bruce-Caitlyn Jenner.

Cardi B, der Joe Biden kürzlich bei einem digitalen Auftritt berüchtigt interviewt hat, ist ein weiterer Nova-Botschafter, der die Marke gegen Bargeld verkauft. Dies ist angesichts Bidens eigener Affinität zu jungen Mädchen sinnvoll.

Das Ganze stinkt nach Pizzagate und anderen angeblichen Pädophilie-Netzwerken, die zunehmend aus der Dunkelheit ins Freie kommen. Fashion Nova hat offenbar keine Bedenken, zu dieser Geißel des Menschenhandels beizutragen, indem sie junge Mädchen in leicht bekleideten Outfits mit Gewinn vorführt.

„Da Zehntausende von Kindern wahrscheinlich Fashion Nova-Kleidung tragen, Cuties auf Netflix sehen, die Musik von Cardi B hören und ihre sexuell gestörten Tweets lesen, könnte dieser kulturelle Trend der Abgrund eines neuen Status Quo sein, der möglicherweise  für die kommenden Jahre als normal gilt“, warnt Humans Are Free.

Wir werden hier keines der Fotos veröffentlichen, aber ein Twitter-Nutzer fasste sie zusammen, indem er erklärte, dass die Kinder alle leere Blicke haben, ähnlich wie bei Erwachsenenmodels, in „Diva-Posen mit nassen und welligen Haaren“ stehen, und einige tragen auch Sonnenbrillen, was für die meisten kleinen Kinder untypisch ist.

Im vergangenen Jahr hat das Unternehmen einen Neon Tanga-Bikini veröffentlicht mit Kunststoffbändern, den Kunden wurde gesagt „für Stripperinnen gemacht.“ „Einige Stripperinnen tragen mehr als das”, bemerkt ein anderer.

Kunden haben die neue Kinderbekleidungslinie weitgehend nicht als neuen Geschäftsbereich interpretiert, sondern als Erweiterung ihrer üblichen Bekleidung.

„Fashion Nova hat all ihre regulären Outfits genommen und sie nur in Kindergröße hergestellt und euch gesagt, dass es hier eine kinderfreundliche Modelinie gibt”, sagte ein Benutzer . „Ich möchte, dass mein Kind sich wie ein Kind kleidet und nicht wie sie in den Club geht“, rief ein anderer aus.

Auf der offiziellen Instagram-Seite von Fashion Nova können Sie Kinder in suggestiven Outfits unter Bildern von kaum bekleideten erwachsenen Frauen sehen.

Fällt Ihnen bei den Bildern was auf?

Fox News beschreibt die Produktlinie als „Outfits, die manche Eltern für Mädchen, die ihre Teenagerjahre noch nicht erreicht haben, als reif empfinden, darunter Oberteile, kurze Röcke und Kleider sowie eng anliegende Artikel.“

Berichten zufolge lehnte Fashion Nova mehrere Anfragen von Journalisten in verschiedenen Netzwerken ab oder antwortete nicht auf Kommentare zu Anschuldigungen, Kinder sexualisiert zu haben.

„Das Fotoshooting hat die Unschuld von Kindern nicht erfasst“, schloss derselbe Benutzer. „Sie haben kleine Diven erschaffen. Es ist überhaupt nicht süß.”

Mehr über die Hollywood-Agenda der Elite im Buch “Der Hollywood-Code“

Hier bestellen!

Inhaltsverzeichnis von Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik. Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren:

Vorwort

1 CIA- und Pentagon-Einfluss in Hollywood
1.1 Top Gun
1.2 Avatar
1.3 The Interview
1.4 Marvel: Hulk, Iron Man, Avengers
1.5 Terminator

2 Esoterik, Symbolik und Okkultismus in Filmen
2.1 Metropolis
2.2 Der Zauberer von Oz
2.3 Alice im Wunderland
2.4 Mary Poppins
2.5 Uhrwerk Orange
2.6 Rosemaries Baby
2.7 2001: Odyssee im Weltraum
2.8 Eyes Wide Shut
2.9 Harry Potter
2.10 Star Wars
2.11 Herr der Ringe
2.12 Matrix
2.13 Zurück in die Zukunft
2.14 James Bond
2.15 Prometheus

3 Versteckte Botschaften und Geheimgesellschaften
3.1 Das Vermächtnis der Tempelritter
3.2 Illuminati
3.3 Lara Croft
3.4 Joker

4 Die dunkle Seite von Disney
4.1 Okkultes Wissen
4.2 Subliminale Sex-Botschaften
4.3 Der Mickey Mouse Club, Bewusstseinskontrolle
und Pädophilie
4.4 Walt Disney: Sexist, Antisemit und FBI-Informant
4.5 Disneyland, Ex-Nazis, Freimaurer, Fabianer und Illuminati
4.6 „In My Bed” von Sabrina Carpenter: Ein Disney-Video
über die Bewusstseinskontrolle eines jungen Mädchens

5 Die schä(n)dliche Netflix-Agenda
5.1 Die Netflix-Serie „Tote Mädchen lügen nicht” ist mit
einem Anstieg der Selbstmordrate verbunden
5.2 „Bill Nye rettet die Welt”: Die Episode „Das Spektrum
der Sexualität” ist Indoktrination
5.3 Netflix, Hollywood und Mainstream-Medien vereint im
Auftrag der pädophilen Eliten
5.4 Netflix verliert Kunden in den USA – der ungenannte Grund S. 388

6 Geselbstmordete Stars, Rituale und Blutopfer
6.1 Grace Kelly/Gracia Patricia
6.2 Marilyn Monroe
6.3 Bruce Lee
6.4 David Carradine
6.5 Paul Walker
6.6 Isaac Kappy

7 Verfluchte Hollywood-Filme, -Rollen und -Schauspieler. . . . . S. 423

Fazit

Bonusmaterial: Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird

Über den Autor


Quelle: pravda-tv.com