Politik & Aktuelles

Ironie oder Bigotterie? Grüne Vielflieger wollen Kurzstreckenflüge verbieten

13. Juni 2021

Von den im Bundestag vertretenen Fraktionen nutzten vor der Corona-Zeit die Mitglieder der Grünen prozentual am häufigsten das Flugzeug. Genau diese Grünen verweigern sich dem Ausbau von Flughäfen und wollen jetzt Kurzstreckenflüge verbieten. Ist das nun Ironie oder Bigotterie?

Durch das Corona-Virus ist der Flugverkehr nahezu vollständig zusammengebrochen. Eine aktuelle repräsentative Umfrage hätte daher wenig Aussagekraft. Aber eine repräsentative Umfrage der Forschungsgruppe Wahlen aus dem Juni 2019, also vor dem Ausbruch des Corona-Virus, brachte an den Tag, dass insbesondere die Mitglieder der Bundestagsfraktion der Grünen gerne mit dem Flugzeug unterwegs sind. Fast jeder Zweite (46 Prozent) hatte in den vorausgegangenen zwölf Monaten mindestens das Flugzeug genutzt. Knapp dahinter rangieren mit 45 Prozent die Mitglieder der FDP. Die Mitglieder der AfD haben am seltensten die Bodenhaftung verloren: nur 26 Prozent von ihnen waren in den zwölf Monaten vor der Befragung in die Luft gegangen.

Auch eine weitere Umfrage, dieses Mal bezüglich des motorisierten Individualverkehrs, hat es in sich. Dieses Mal ging es um die von den Grünen so verteufelten »SUV«, Sport Utility Vehicle, oder auf Deutsch einfach Geländelimousinen. Das sind meist großmotorige, teure Fahrzeuge mit erhöhter Bodenfreiheit, die nicht unbedingt zur Kategorie der Spritsparer gehören. Die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung fand über ein Umfrageinstitut heraus, dass sich bei den im Bundestag vertretenen Parteien ausgrechnet bei den Grünen die meisten Eigentümer von SUV fanden (16,3 Prozent), knapp gefolgt von der SPD (16,0 Prozent). Die geringste Affinität zum SUV findet sich bei den Mitgliedern der mehrfach umbenannten SED (7,7 Prozent).

Die Grünen wollen SUV verbieten oder aus den Innenstädten verbannen, sie wollen den Spritpreis durch weitere Steuern massiv verteuern und sie wollen Kurzstreckenflüge unterbinden. Ausgerechnet die Grünen, deren Mitglieder von allen im Bundestag vertretenen Parteien am häufigsten fliegen und am häufigsten ein SUV ihr eigen nennen.