Schlagwort: Kündigung

Kita-Kollaps in Berlin – was ver­schweigt die Presse?

Auf­regung in Berlin Schö­­neberg-Tem­­pelhof. Die Kin­der­ta­ges­stätte „Notenzwerge“ hat einen Chaos-Kollaps hin­gelegt. Der Ber­liner Senat nennt es eine „ein­malige Situation“. 113 Kinder haben plötzlich ab ersten März keinen Kita­platz mehr. Ber­liner Zei­tungen sind voll davon, Eltern ver­zweifeln, weil sie ab März nicht wissen, wohin mit ihrem Kind. Die Medien besuchen betroffene Eltern, die ihre Notlage schildern: […]

Den ganzen Artikel lesen

Juris­ti­scher Rat­geber im SPIEGEL: „Rechte“ Kol­legen unschädlich machen

Nachdem beim Glas­hütter Uhren­her­steller „Nomos“ nun die Reli­gi­ons­po­lizei „Amadeu Antonio Stiftung“ unter der Führung der EX-Stasi-Mit­­ar­­bei­­terin Frau Anetta Kahane ein­ge­ritten ist, um die Mit­ar­beiter des Betriebes intern auf „Nazi­ent­tarnung“, Bespit­zelung und Ver­pfeifen zu dres­sieren, gibt es jetzt im Spiegel Rechts­be­ratung für Hinz und Kunz, wann man einen ent­deckten „Nazi-Kol­­legen“ wegen seiner Ein­stellung feuern kann und […]

Den ganzen Artikel lesen

Martin Sellner — oder wie die Zensur die Oppo­si­tio­nellen zu neuen Struk­turen beflügelt

Das Auto Anders­den­kender abfa­ckeln, sie samt Familie im eigenen Heim bedrohen und belagern, sie ein­zu­schüchtern oder sogar zusam­men­zu­schlagen — das sind die Terror- und Unter­drü­ckungs­me­thoden, die die­je­nigen anwenden, die sich für tolerant, gut, mora­lisch über­legen und demo­kra­tisch halten und poli­tisch Anders­den­kende kraft eigener Selbst­über­heb­lichkeit zu Unter­men­schen erklären und bestrafen. Man mag zu Martin Sellner von […]

Den ganzen Artikel lesen

Amts­ge­richt bestätigt: Fristlose Woh­nungs­kün­digung wegen AfD-Mit­glied­schaft rechtens

Der Anwalt Markus Roscher-Meinel führt seit 20 Jahren eine Anwalts­kanzlei in Berlin und ist in der AfD enga­giert. Unter dem Twit­ter­namen „lawy­er­berlin“ twittert er auf der Seite der Thü­ringer AfD. Seine gestrige Twit­ter­nach­richt vom 2. November 2017 hat hohe Wellen geschlagen. In der typisch lako­ni­schen Twit­ter­sprache, in der nur eine relativ geringe Anzahl Zeichen möglich […]

Den ganzen Artikel lesen