Schlagwort: Merkel

Das Märchen von der sicheren Rente – Alters­armut für alle dank Massenmigration!

Fangen wir zuerst mit den weniger schlechten Nach­richten an, denn es wird die wenigsten Leser betreffen: Sie kommen nächstes Jahr ins Ren­ten­alter? Na, dann tun Sie mir leid, denn ab 2018 steigt der steu­er­pflichtige Anteil für Men­schen, die erstmals Rente bean­tragen. Super, oder? Ein Leben lang gebu­ckelt und an den Staat gelöhnt und dann wird […]

Den ganzen Artikel lesen

Euro­kri­tiker (LKR): Merkel verrät wieder die deut­schen Interessen

Ab November 2019 wird ein neuer Prä­sident die Euro­päische Zen­tralbank (EZB) leiten. Die EZB hat unter dem der­zei­tigen Prä­si­denten Mario Draghi eine ultralaxe Wäh­rungs­po­litik ein­ge­führt. Daher wird mit der Nach­folge von Draghi auch darüber ent­schieden, ob diese Politik des bil­ligen Geldes fort­ge­führt wird. Es stehen sowohl Befür­worter als auch Gegner von Draghis Politik in den […]

Den ganzen Artikel lesen

War die Kanz­lerin doch infor­miert? Noch mehr mani­pu­lierte Asylbescheide

Der Bamf-Skandal um das Bun­desamt zieht immer größere Kreise. Offenbar steckt die Kanz­lerin mit­tendrin. Denn über die mani­pu­lierten Asyl­be­scheide und das ganze Ausmaß soll Angela Merkel früh­zeitig unter­richtet worden sein. Jetzt werden die Rufe nach einem Unter­su­chungs­aus­schuss immer lauter. Vor zwei Wochen stellten Bamf-eigene Prüfer noch fest: Der Bamf-Skandal ist ein Skan­dälchen. Es seien nicht […]

Den ganzen Artikel lesen

“Keine Hetzjagd in #Chemnitz“: Kret­schmer geht Merkel scharf an — ohne sie zu nennen

Scharfe Kritik äußerte der Minis­ter­prä­sident von Sachsen, Michael Kret­schmer (CDU), in seiner Regie­rungs­er­klärung an der dra­ma­ti­sie­renden und durch die Fakten nicht gedeckten Bericht­erstattung vieler Medien rund um die Vor­fälle in Chemnitz – aber er trifft damit vor allem Merkel. „Es gab keinen Mob, keine Hetzjagd und keine Pogrome“, meinte Kret­schmer und hin­ter­fragte Mel­dungen, denen zufolge […]

Den ganzen Artikel lesen

Indok­tri­nation, Lüge, Halb­wahrheit, Hetze – Ange­kommen im real exis­tie­renden Merkelismus

Von Michael Korn­owski *) Wenn eine Polit­kaste mitsamt einem Gros der Medien zu neuen Jako­binern mutiert… wenn Bericht­erstattung Indok­tri­nation, Lüge, Halb­wahrheit und Hetze weicht, wenn 6.000 Teil­nehmer einer Demons­tration pau­schal als Extre­misten und Ter­ro­risten ver­ur­teilt werden, wenn der (durch illegale Ein­wan­derer ver­ur­sachte) Tod eines jungen Mannes den Medien voll­kommen am Arsch vor­beigeht, wenn sich Poli­tiker Bomben […]

Den ganzen Artikel lesen

Chemnitz: Auch fünf Tage nach Mes­sermord keine Anteil­nahme von Merkel – aber weiter Angriffe auf die Trauernden

Auch fünf Tage nach dem Mas­saker von Chemnitz findet Angela Merkel kein Wort der Anteil­nahme oder der Trauer für die Opfer. Statt­dessen kri­ti­siert die Kanz­lerin erneut angeb­liche „Aus­schrei­tungen“ in der säch­si­schen Stadt aufs Schärfste. Zur Erin­nerung: Flücht­linge haben einen Deut­schen umge­bracht, zwei weitere schwer ver­letzt. Bei der 10.000-Mann-Demo gab es 15 Ver­letzte – alle auf […]

Den ganzen Artikel lesen

Merkel ist übergeschnappt

Merkel ist über­ge­schnappt. Anders kann man es tat­sächlich nicht bezeichnen, wenn man sich vor Augen führt, was sie im ARD-Som­­mer­in­­terview gesagt hat. (Von Dr. Rainer Zitelmann) Im ARD-Som­­mer­in­­terview wurde Angela Merkel gefragt, was einmal das Ver­mächtnis ihrer Kanz­ler­schaft sein solle. Also was kom­mende Gene­ra­tionen mit ihrem Namen ver­binden sollen. Nachdem sie zuerst, wie zu erwarten, […]

Den ganzen Artikel lesen

Chemnitz: Haft­befehl gegen syrische & ira­kische Flücht­linge — Merkel dreht Mord in „Hetzjagd auf Aus­länder“ um

25 Mal haben die Täter in Chemnitz auf ihr deut­sches Opfer ein­ge­stochen, bis es tot war. Jetzt ist offi­ziell, wer die mut­maß­lichen Mörder sind: Ein 23-jäh­­riger Syrer und ein 22-jäh­­riger Iraker. Gegen die beiden „Flücht­linge“ hat die Staats­an­walt­schaft soeben Haft­befehl bean­tragt. Neben dem Toten, der nur 35 Jahre alt wurde, ver­letzten die Migranten zwei weitere […]

Den ganzen Artikel lesen

Nach Mas­saker in Chemnitz – Merkel betont im ARD-Som­mer­in­terview: „Ich bin die Kanz­lerin der Migranten“

Während Chemnitz die neu­esten Mes­ser­opfer der Ein­wan­de­rungs­po­litik betrauert, sitzt Angela Merkel im ARD-Som­­mer­in­­terview und sagt, sie sei die Kanz­lerin der Migranten. Drei Deutsche waren auf dem Stadtfest Opfer einer bru­talen Attacke von geworden; ein 35-Jäh­­riger starb, zwei wurden schwer ver­letzt. Unbe­stä­tigten Mel­dungen in den sozialen Medien zufolge, soll auch ein zweiter Mann seinen Ver­let­zungen erlegen […]

Den ganzen Artikel lesen

Mes­ser­morde von Migranten werden igno­riert, ein LKA-Mann bei einer Demo zum Skandal hochstilisiert

Merkels Migranten messern, meu­cheln und morden. Das inter­es­siert aber weder die Alt­par­tei­en­po­li­tiker noch die Main­stream­m­edien. Aber wenn ein LKA-Mann in seiner Frezeit bei einer Demo mit­mar­schiert, wird das zu einem Skandal hoch­sti­li­siert. Auch in der jetzt zu Ende gehenden Woche gab es wieder zahl­reiche von Migranten begangene Mes­ser­an­griffe, Morde, Ver­ge­wal­ti­gungen und sexuelle Über­griffe. Men­schen wurden […]

Den ganzen Artikel lesen