News-Ticker

Ad
Ad
Ad
180 x 150 (Rectangle) Gold und Silber günstig und
Ad
Ad
Ad
Gesundheit & Medizin Interviews

Jan van Helsing im Interview mit Svitlana Regittnig, Autorin des provokanten Nix-für-Männer-Buches „Der Venus-Code“

Jan: Die Kernfrage vorab: Warum dieses Buch?

Svitlana: Es ist ein MUSS für jede Frau, denn es geht darum, ein bislang geheimes Tor zu einer neuen Dimension der weiblichen Sexualität aufzustoßen. Man kann sagen, es ist eine neue Ebene der sexuellen Entwicklung und Befreiung durch praktische Übungen und Erklärungen. Dies den Leserinnen aufzuzeigen, war meine Intention.

Die einmalige Kombination neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse mit uraltem, teils bisher nicht zugänglichem Wissen, macht die Einzigartigkeit dieses Buches aus.

Svitlana, Du bist Dipl. Psychologin, Expertin für DNA-Psychologie sowie Meisterin für weibliche altslawische und altertümliche östliche Praktiken und hast seit mehr als 20 Jahren in Russland, in Kasachstan, in der Ukraine sowie in China studiert und gearbeitet, bis Dein Buch entstand. Bitte erzähle etwas über Dich, Deine berufliche Herkunft und Deine Forschungen und über die speziellen alten geheimen Praktiken für Frauen.

Ja, vom Beruf her bin ich Diplom-Psychologin, und war viele Jahre im wissenschaftlichen Bereich tätig. Doch parallel dazu habe ich mich schon immer sehr für das alte, geheime Wissen interessiert, und ich führe meine Studien hinsichtlich der Erkundung dieses einzigartigen Wissens fort. „Der Venus-Code“ beinhaltet einen Teil dieses alten Wissens. Es ist historisch gesehen noch nicht sehr lange her, dass die praktischen Übungen, die ich in meinem Buch beschreibe, nur auserwählten Frauen zugänglich waren – und zwar den Tempelpriesterinnen, Imperatorinnen des Ostens und auserwählten Konkubinen in den Harems der Imperatoren. Viele Jahrhunderte lang ahnten die einfachen Frauen nicht einmal, dass es solcherart Wissen gibt. Erst nach einigen Jahren der Recherche in China fand ich mehrere Eingeweihte, die mich an ihrem Wissen teilhaben ließen.

Im Beschreibungstext zum Buch heißt es: „Aus dem alten China sowie von den alten russischen Weisen sind intime Übungen bekannt, die der Frau dazu verhelfen, nicht nur zu einem oder multiplen Orgasmen zu kommen, sondern die dazu noch eine gesundheitserhaltende Wirkung haben. Hinter vorgehaltener Hand sprechen manche sogar von einer Lebensverlängerung.“ Wie kann man sich das vorstellen. Worum geht es genau?

Das Leben wird nicht einfach nur verlängert, auch die Lebensqualität an sich erhöht sich, da der Organismus gesünder und verjüngt wird. Die chinesischen Ärzte begriffen seit frühester Zeit, dass die Methode der intimen Gymnastik die Jungendlichkeit des Körpers bewahrt, wohltuend auf die Arbeit des Gehirns wirkt – auch auf das endokrine, Geschlechts-, Nerven- und blutbildende System –, und dass sie das Gedächtnis verbessert und zur geistigen Erleuchtung beiträgt.

Was den multiplen Orgasmus betrifft: das ist alles sehr einfach. Die Übungen der intimen Gymnastik tragen zur Aktivierung der Geschlechts-, endokrinen und Blutkreislaufsysteme bei, Blockaden werden aufgehoben, Nervenenden werden aktiviert, und auch die Sensibilität im wichtigsten intimen Bereich der Frau wird stimuliert. Sogar absolut „frigide“ Frauen können in sich die Fähigkeit zum multiplen Orgasmus mit Hilfe jener Übungen entwickeln, die ich in meinem Buch auch anhand vieler Abbildungen beschreibe.

In Deinem Buch sprichst Du über die weibliche sexuelle Energie. Was ist das?

Eine der grundlegenden Bestimmungen der intimen Gymnastik ist die Entwicklung der sexuellen Energie. Die sexuelle Energie ist eine der wichtigsten Arten der bioelektrischen Energie in der Natur, die durch den menschlichen Organismus hervorgebracht wird. Doch die wichtigste Rolle wird dabei der weiblichen Sexualenergie zugewiesen. Von ihrer Qualität und ihren Möglichkeiten her überwiegt sie alle anderen bekannten Arten von Energie (dazu gehört auch die männliche Sexualenergie), sodass die alten Chinesen sie sogar als „Lebenselixier“ bezeichneten. Wie unwahrscheinlich das auf den ersten Blick auch anmuten mag, doch für einen Mann ist die weibliche sexuelle Energie eine Quelle der Gesundheit und des Erfolgs in der Gesellschaft. Hinter jedem erfolgreichen Mann (ungeachtet dessen, welche sexuelle Orientierung er ausübt) steht immer eine Frau, deren Energie ihm dazu verholfen hat, zu dem zu werden, was er ist. Zuerst ist dies die Energie seiner Mutter und später ist es dann die Energie der Frau, die sich an seiner Seite befindet. Unabhängig, davon, ob wir das wollen oder nicht, ob wir darum wissen oder nicht, aber den größten Erfolg bei den Männern haben jene Frauen, die über die größten Ressourcen an sexueller Energie verfügen. Und umgekehrt: ein Defizit an sexueller Energie lässt den Mann auf der unbewussten Ebene nach einer neuen Quelle derselben suchen – nach einer neuen Frau. Die intime Gymnastik gestattet es der Frau, die notwendige Stufe und Kraft ihrer sexuellen Energie zu erhalten, damit sie ausreichend vorhanden ist – sowohl, für sich selbst als auch für ihre Kinder und für ihren Mann. Und das ist wunderbar!

Welche geheimen Künste beherrschten die Konkubinen, dass sie in der Lage waren, die damaligen Herrscher zu beeinflussen bzw. Macht über diese auszuüben?

Das ist vor allem die „Kunst der sanften Macht“ – besondere weibliche Praktiken (sexuelle, aber nicht nur), welche die Frau für den Mann zu der begehrtesten und am meisten geliebten macht. Für eine solche Frau ist der Mann bereit, bis zum Äußersten zu gehen, und er wird ihr mit Vergnügen alle Vorteile der Welt verschaffen. Die Grundlage für diese geheime Kunst sind jene Übungen und Praktiken, die ich im Buch beschreibe. Übrigens war das im Buch dargelegte Material bislang nur dem geschlossenen Kreis meiner Klientinnen zugänglich.

Was genau bewirken die im Buch gezeigten Praktiken und Übungen?

Es gibt zwei Wege, wie man sich selbst im Leben realisieren kann: den männlichen und den weiblichen. Der erste, der „männliche Weg“ (man nennt ihn auch den „westlichen“), ist auf die Außenwelt gerichtet. Dieser Weg ist immer mit Kampf, der Überwindung von Hindernissen, Aggressionen, Hast und dem Fehlen eines Gleichgewichts verbunden. Die Mehrheit der westlichen Frauen folgt unbewusst genau diesem Weg. Ja, dieser Weg verhilft der Frau dazu, ihr Ziel zu erreichen, doch er ist immer mit Verlusten verbunden, vor allem was die Gesundheit und das eigene weibliche Selbst angeht. Der zweite, der „weibliche Weg“ (man nennt ihn auch den „Östlichen“), besteht darin, dass die Handlungen des Menschen vor allem auf sich selbst gerichtet sind, auf die eigene Entwicklung, Vervollkommnung und Bewahrung des inneren Gleichgewichts. Das ist ein schöner, eleganter Weg, da das gewünschte Ziel ganz von selbst auf den Menschen zukommt! Die Kunst der intimen Gymnastik gehört zum weiblichen Weg. Die Mehrheit der Frauen ahnt nicht einmal, dass man alles, was man erreichen möchte, ohne Kampf erlangen kann. In meinem Buch zeige ich der Frau diesen Weg auf.

Kann diese intimen Übungen jede Frau auf der Welt erlernen und ausüben?

Absolut! Die intime Gymnastik ist für alle Frauen und auch unabhängig von ihrem Lebensalter geeignet. Ich habe Klientinnen, die schon etwas über siebzig Jahre alt sind, und ich habe auch solche, die erst siebzehn sind. Sie alle berichten von erstaunlichen, positiven Veränderungen, nicht nur was ihren Körper angeht, sondern auch das persönliche Leben. Das freut mich sehr und motiviert mich bei meiner Arbeit mit Frauen.

Was möchtest Du Deinen Leserinnen noch sagen?

In China behauptet man, dass eine Frau, welche die intime Gymnastik vollkommen beherrscht und diese regelmäßig ausübt, bis zum Ende ihrer Tage die Jungendlichkeit ihres Körpers und ihre Anziehungskraft bewahren wird. Liebe Freundinnen, was die Chinesinnen können, das könnt Ihr auch! Vertraut auf Eure innere Kraft und die Fähigkeiten, die in euch stecken!

Herzlichen Dank, Svitlana!

 

Weitere Informationen über Svitlana Regittnig finden Sie hier:

www.dna-psychologie.eu

 


Jetzt eintragen und News kostenlos per E-Mail erhalten:

Ad
Ad
Ad
Ad

Bitte Werbeblocker deaktivieren!

Nervt dich dieses Pop Up? Unserere Website ist kostenlos, weil sie durch Werbung finanziert wird. Bitte sei fair und deaktiviere den Adblocker für dieunbestechlichen.com.

Vielen Dank!