Politik

Selbstschutz wiedererlernen, um zu überleben

5. März 2018

Es gibt drei Arten von Menschen: Wölfe, Schafe und Schutzhunde. Wehe der Schafherde, deren Schutzhunde allmählich zum Aussterben gebracht werden und deren Anführer sich mit den Anführern des Wolfsrudels gegen die eigene Herde verbünden!

Niemand kann sich über die Naturgesetzmäßigkeiten hinwegsetzen

J: Sehr geehrte Frau Evolution, vielen Dank, dass Sie sich ein paar Minuten für dieses Kurzinterview Zeit nehmen. Ich weiß ja, wie viel sie überall im Universum zu tun haben.

E: Aber gerne doch.

J: Frau Evolution, würden Sie sagen, dass wer nicht zubeißen kann, auch kein Lebensrecht habe?

E: Von Recht würde ich nicht sprechen. Er wird halt einfach verschwinden.

J: Aber ist das nicht schrecklich grausam und irgendwie auch ungerecht?

E: Ich bin es gewohnt, die Dinge eher nüchtern zu betrachten und denke eher in Kategorien wie a) setzt sich durch, b) setzt sich nicht durch und geht unter. Es ist, wie es ist.

J: Sehr geehrte Frau Evolution, aber ist denn die kulturelle, insbesondere die geistige und moralische Entwicklung nicht der Höhepunkt all dessen, was sie selbst quasi als unser aller Mutter hervorgebracht? Sie können doch nicht wollen, dass das Höchste dessen, was sie selbst geschaffen, einfach untergeht, nur weil es nicht mehr zubeißen kann, weil es dies verlernt hat!?

E: Nein, wollen tue ich das nicht. Aber auch ich bin Gesetzmäßigkeiten unterworfen. Die Dinge sind, wie sie sind. Niemand kann sich darüber hinwegsetzen. Auch ich nicht.

Lernen, wieder zuzubeißen

J: Aber was können wir denn tun, das zu verhindern, was auch Sie, die doch alles hervorgebracht, nicht wünschen?

E: Was ich wünsche, spielt keine Rolle. Daher fange ich gar nicht erst damit an, mir etwas zu wünschen.

J: Können wir denn gar nichts tun?

E: Das habe ich nicht gesagt. Aber das müssen Sie eben tun, nicht ich.

J: Und was könnte das sein?

E: Ich soll Ihnen eine Rat geben?

J: Ja bitte!

E: Das ist eigentlich nicht meine Aufgabe.

J: Aber wenn Sie es tun müssten.

E: Dann würde ich Ihnen raten, wieder zu lernen zuzubeißen.

 


Ein Beitrag von Jürgen Fritz Blog – juergenfritz.com


Jetzt eintragen und News kostenlos per E-Mail erhalten:

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad