screenshot youtube
Politik & Aktuelles

Bürgerkrieg – warum tun die Politiker nichts?

22. Juni 2020

Gerade jetzt, nach den Eskalationen in Stuttgart, werden von verschiedensten Seiten wieder Appelle an führende Politiker gerichtet. Von „Helfen Sie uns, tun Sie etwas!“ bis zu „Sie tragen die Verantwortung!“ sind  alle möglichen Variationen zu hören und zu lesen. Manche sagen gar, dass Politiker dumm seien, weil sie nicht erkennen würden, was geschieht. Aber seien wir doch einmal ehrlich: sämtliche Appelle an führende Politiker, und wenn sie auch noch so drängend und notwendig sind, werden ins Leere laufen.

Hier bestellen!

Denn auch wenn die Reden der Politiker von Beratern geschrieben werden, sind sie doch sehr intelligente Menschen, und sie wissen genau, was vor sich geht. Sie wissen, dass Randalierer zum Teil finanziell gefördert werden und sie wissen auch, dass bestimmte Brennpunkte in Großstädten von der Polizei nicht mehr betreten werden. Diese No go-Areas sind deshalb entstanden, weil dort fast nur Migranten leben und dort deren eigene Gesetze gelten. Die Polizei ist dort in der Minderzahl und hat deshalb keine Chance. Das alles ist bekannt und nicht neu.

Wenn unsere Politik zu dieser Entwicklung jahrelang zusieht und nichts unternimmt, um diese Zustände zu ändern und unser Volk zu schützen, dann bleibt im Grunde kein anderer Rückschluss, als der, dass sie genau dies alles beabsichtigen, dass alles so geplant war, wie es jetzt kommt. Und wir sind noch lange nicht am Ziel dieser Pläne angelangt.

Wenn wir nun also davon ausgehen, dass dies alles geplant ist, dann müssen wir erkennen, dass diejenigen Politiker (vermutlich unabhängig ihrer Partei), die diese Entwicklung nicht verhindern, sondern sogar noch fördern, keine Menschlichkeit aufweisen. Wem jedoch die Menschlichkeit fehlt, dem fehlt das Charakteristische des Menschseins. Folglich könnte er kein „echter“ Mensch sein, sondern müsste ein Un-Mensch sein. Und jetzt betrachten wir dies ganz kurz von der spirituellen Seite: Ein Un-Mensch ohne Menschlichkeit hat keinen Zugang zu seinem göttlichen Funken, sonst könnte er nicht so un-menschlich sein und ein ganzes Volk in solch eine Krise führen.

Wir beobachten jedoch, dass auch Frankreich und die USA betroffen sind und weitere Staaten dürften folgen. Wir können also davon ausgehen, dass es sich um einen globalen Plan (Pakt?) handelt. Diese Entwicklung liegt nicht an der Unfähigkeit von Politikern, denn sie spielen bei dem Spiel mit, bei dem sie jedoch lediglich Marionetten sind.

Der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftler Prof. Dr. Hans Herbert von Arnim beschrieb es sehr treffend: „Hinter der demokratischen Fassade wurde ein System installiert, in dem völlig andere Regeln gelten als die des Grundgesetzes. Das ‚System‘ ist undemokratisch und korrupt, es missbraucht die Macht und betrügt die Bürger skrupellos.“

Genau das ist unser Problem. Es gibt ein System hinter der Fassade. Und dieses System fördert die Spaltung der Menschen und die Eskalationen bis hin zum Bürgerkrieg – und das (bis jetzt) vor allem in den westlichen Staaten. Betrachten wir uns dazu noch den Satz von David Rockefeller: „Wir stehen am Rande einer weltweiten Umbildung. Alles, was wir brauchen, ist die richtige, allumfassende Krise, und die Nationen werden in die Neue Weltordnung einwilligen!“

Diese Neue Weltordnung wird seit Jahrhunderten, wenn nicht sogar noch länger, verfolgt und soll jetzt umgesetzt werden. Doch dahinter stehen nicht ein paar unfähige oder gar fanatische Politiker, sondern ein System, das sich die Politiker gefügig macht. Erreicht wird das durch folgende Möglichkeiten:

  1. Politiker (usw.) haben so immens große Vorteile (Geld, Macht), dass sie freiwillig mitspielen (und dabei ihre Seele verkaufen)
  2. Sie werden erpresst
  3. Sie sind programmierte Klone
  4. Sie sind selbst von der dunklen Seite

Und genau das sind die Gründe, warum Appelle an Politiker nichts bringen!

Meines Erachtens können uns, außer beten, nur folgende Möglichkeiten helfen:

  1. Aufklären, aufklären, aufklären
  2. Die Mainstreammedien meiden (sie sprechen von den Stuttgarter Ausschreitungen am 20. Juni von „Party-“ und „Event-Szene“!)
  3. Weiterhin friedlich demonstrieren und sich für Frieden und Freiheit einsetzen – möglichst viele, aber meiden Sie Eskalationen!
  4. Das Militär und die Polizei sollten kooperieren und sich auf die Seite des Volkes stellen
  5. Randalierer müssten inhaftiert werden und für die Schäden aufkommen
  6. Vielleicht eine alternative Partei wählen, in der Hoffnung, dass sie den Sumpf trockenlegt, wie das Präsident Trump in den USA derzeit gerade versucht und was ihm hoffentlich gelingen wird (aber Wahlen werden von Frau Merkel ja rückgängig gemacht, wenn sie nicht in ihr System passen, wie wir bereits erlebt haben)
  7. Nutzen wir unsere mentale Kraft: Wir sollten uns die Welt, wie wir sie uns wünschen, bildlich vorstellen und darüber sprechen!

Ferner müssen wir uns vehement gegen die Zwangsimpfung wehren, denn bereits in der Testphase richtet dieser Impfstoff anscheinend große Schäden an[1]. Laut verschiedenen Berichten kann diese Impfung unsere DNA verändern, was unvorhersehbare Auswirkungen haben kann. Auch wenn es wie eine Verschwörungstheorie klingt, bietet diese Impfung die Möglichkeit, einen Chip zu implantieren. Damit wäre die Basis dafür geschaffen, menschliche Gehirne (und damit die Gedanken) zu überwachen. Denken Sie an Elon Musk (Paypal, SpaceX, Tesla) der die Firma Neuralink gegründet hat und damit plant, das menschliche Gehirn mit einem Großrechner zu verbinden. Auf Wikipedia können wir lesen: „Langfristige Ziele umfassen unter anderem die technische Erweiterung des menschlichen Körpers (‚Human Enhancement‘), um bei den Fortschritten in der Entwicklung von künstlicher Intelligenz mitzuhalten … zu können.‘“[2] Doch nicht jeder sieht diese Entwicklung als Fortschritt: „Die deutsche Kommunikationswissenschaftlerin Miriam Meckel kritisierte, Musk beschäftige seine Firma Neuralink damit, menschliche Gehirne in einer durch künstliche Intelligenz angereicherten Hirncloud zu vernetzen. Die individuellen Gedanken würden damit für jeden verfügbar, der sich an diese Cloud anschließt.“ Wollen Sie das wirklich?

Eines sollte uns jedenfalls bewusst sein: Wir müssen alle zusammenhalten, vielleicht müssen wir echte Menschen sogar bald global alle zusammenhalten, wenn wir uns gegen diese Dunkelmächte aus dem Hintergrund wehren und unsere Freiheit wiedererlangen wollen.

Machen Sie’s gut – und bleiben Sie gesund!

Gabriele Schuster-Haslinger

—————–

[1] Schildverlag [Online] 26.05.2020 [Zitat vom 22.06.2020] https://www.schildverlag.de/2020/05/26/neues-vom-mrna-impfstoff-jeder-fuenfte-der-freiwillen-impfprobanden-wurde-ernsthaft-krank/

[2] Wikipedia [Online] 22.11.2019 [Zitat vom 22.06.2020] https://de.wikipedia.org/wiki/Neuralink