Schlagwort: Antisemitismus

Sawsan Chebli, Welt­meis­terin im Fett­näpf­chen­hüpfen! — AfD = Nazi = Wann­see­kon­ferenz = Holo­caust 2.0

Fast machte man sich ja schon Sorgen. Es war schon Wochen her, dass Frau Staats­se­kre­tärin Sawsan Chebli wieder einen Tweet los­ge­lassen hat, bei dem man nur noch minu­tenlang die Stirn auf die Tisch­platte hauen kann. Das muss schon so eine Art besondere Begabung sein, mit sicherem Instinkt in prak­tisch jeder Situation genau das höchst­möglich „Dane­benste“ […]

Den ganzen Artikel lesen

Die Ein­ordnung aller anti­jü­di­schen Pro­pa­gan­da­de­likte unter Rechts­ra­di­ka­lismus ist Unsinn

Von Wolfgang Prabel — Als ich mich mit Geschichte noch nicht beschäftigt hatte, habe ich unter dem Ein­fluss meiner Lehrer ver­mutet, dass Rechts­ex­tre­mismus vor allem Natio­nal­so­zia­lismus ist und etwas mit Adolf zu tun hat, so wie Links­ex­tre­mismus etwas mit Karl Marx. Später habe ich Karl Marx frei­ge­sprochen, obwohl er faul, in seiner Familie ein richtiger […]

Den ganzen Artikel lesen

Vatikan spricht pol­ni­schen Kar­dinal selig, der erst gegen Juden, dann gegen Deutsche zu Felde zog

Man stelle sich vor, irgendein ein­facher Orts­verband von CSU, AfD, FPÖ oder ÖVP oder viel­leicht irgendeine kaum über Mit­glieder ver­fü­gende soge­nannte “rechte Stu­den­ten­ver­bindung” erwiese ent­gegen allen War­nungen und Pro­testen einem berüch­tigten Anti­se­miten eine öffent­liche Ehrung. Wut und Ver­bit­terung „poli­tisch kor­rekter“ Kreise samt Main­stream-Medien nähmen kein Ende, umgehend wäre der Ruf nach einem Verbot und von […]

Den ganzen Artikel lesen

Zum Karl Lagerfeld “Skandal”: Muslime kri­ti­sieren? Tod­sünde! Juden dif­fa­mieren? Najaaaa …

Ganz „Frank­reich“ hat gerade erst wieder nach Luft schnappen können, nachdem der US-Prä­­sident Trump behauptet hatte, bewaffnete Security hätte das Abschlachten im Bataclan schnell beendet und viele Men­schen­leben gerettet. Noch hat „Frank­reich“ sich gar nicht recht erholen können, da musste es sich schon wieder empören. Diesmal über Karl Lagerfeld. Der berühmte Mode­schöpfer hatte den bei […]

Den ganzen Artikel lesen

Ober­peinlich: Anti­se­mi­tis­mus­be­auf­tragter fordert Bun­des­ver­dienst­kreuz für Campino

Hat dieser neue Anti­se­mi­tis­mus­be­auf­tragte nicht mehr alle Tassen im Schrank, dass er jetzt Angelas Barde, der in seinen jungen Jahren so manch böses Ding gedreht hat, der­maßen ehren will? Die dts-Nach­­­rich­­ten­agentur ver­meldet: Der neue Anti­se­mi­tis­mus­be­auf­tragte der Bun­des­re­gierung, Felix Klein, fordert das Bun­des­ver­dienst­kreuz für Campino, den Sänger der „Toten Hosen“. Klein sagte den Zei­tungen der Funke-Mediengruppe […]

Den ganzen Artikel lesen

So ver­kommt unser Land: Karl Marx-Ver­ehrung, Isla­mismus, Anti­se­mi­tismus, „Echo“-Verleihung u.v.a.

Konkurs der mora­li­schen und poli­ti­schen Ori­en­tierung eines einst großen Landes Dlf-Meldung: „Die Bron­ze­skulptur (von Marx) wurde im Zentrum der Stadt mit einem Gabel­stapler auf ihr Podest gesetzt. Sie soll aller­dings bis zu den Feiern des 200. Geburts­tages des Phi­lo­sophen am 5. Mai ver­hüllt bleiben. Die 4,40 Meter große Statue – inklusive Unterbau wird das Werk […]

Den ganzen Artikel lesen

„Bis auf den letzten Bluts­tropfen“ – Tür­ki­scher Moschee­verein Wien lässt Kinder Mär­ty­rer­ge­lübde ablegen (Video)

Der tür­kische Wiener Moschee­verein „Viyana Alperen Oca­klari“ lässt Kinder darauf schwören, „bis auf den letzten Bluts­tropfen“ für Allah, Koran und die Türkei und „gegen Kapi­ta­lismus, Kom­mu­nismus, Zio­nismus und Impe­ria­lismus“ zu kämpfen. Die öster­rei­chische Zeitung Krone.at hat den Text über­setzt, er lautet wie folgt: „Wir schwören auf Gott, Heimat, Volk, Fahne, das Heilige Buch und das […]

Den ganzen Artikel lesen

Karl Lagerfeld: „Wir können nicht Mil­lionen der schlimmsten Juden­feinde ins Land holen“

Nicht immer kommen von Künstlern kluge Kom­mentare zum Welt­ge­schehen, aber gele­gentlich können sie sich die Freiheit nehmen, das zu sagen, was viele denken, aber die meisten sich nicht zu sagen trauen. So war es ver­mutlich bei dem Mode­macher Karl Lagerfeld, dessen Aus­sagen in einer fran­zö­si­schen TV-Show derzeit in Frank­reich für Furore sorgen. Lagerfeld wurde dort […]

Den ganzen Artikel lesen

Net­an­yahus Sohn Yair postete eine anti­se­mi­tische Kari­katur und erntet harsche Kritik

Wie die eng­lisch­spra­chige, israe­lische Netz­seite Haaretz heute meldet, musste Yair Net­anyahu, der Sohn des Israe­li­schen Pre­mier­mi­nisters Ben­jamin Net­anyahu, am gest­rigen Sonntag eine anti­se­mi­tische Kari­katur von seiner Face­book­seite ent­fernen, nachdem dessen Inhalt einen Auf­schrei israe­li­scher Poli­tiker und der Ver­treter jüdi­scher Gemeinden in den USA pro­vo­zierte. Die Kari­katur, die er am Freitag postete deute an, dass Juden […]

Den ganzen Artikel lesen