Islamismus & Terror

„Bis auf den letzten Blutstropfen“ – Türkischer Moscheeverein Wien lässt Kinder Märtyrergelübde ablegen (Video)

8. März 2018

Der türkische Wiener Moscheeverein „Viyana Alperen Ocaklari“ lässt Kinder darauf schwören, „bis auf den letzten Blutstropfen“ für Allah, Koran und die Türkei und „gegen Kapitalismus, Kommunismus, Zionismus und Imperialismus“ zu kämpfen.

Die österreichische Zeitung Krone.at hat den Text übersetzt, er lautet wie folgt: „Wir schwören auf Gott, Heimat, Volk, Fahne, das Heilige Buch und das Schwert. Unsere Märtyrer, Kriegsveteranen und unser Führer sollen sicher sein. Wir werden als idealistische türkische Jugend gegen Kommunismus, Kapitalismus, Zionismus und jeglichen Imperialismus bis zum letzten Atemzug und bis zum letzten Blutstropfen kämpfen. Für unsere patriotische Türkei werden wir bis zum Turan streiten. Wir werden keine Hindernisse anerkennen. Wir werden nicht zurückschrecken. Wir werden nicht untergehen. Wir werden es schaffen.“

Die Krone schreibt weiter: Im Hintergrund ist ein Plakat mit der Aufschrift “Österreich“ zu lesen. In der Türkei heißt die veranstaltende Partei Büyük Birlik Partisi (BBP). Bei den Wahlen bekommt sie nur wenige Prozentpunkte. Die BBP gilt als rechtsextrem, antisemitisch und homophob. Ihre Mitglieder vertreten einen radikalen sunnitischen Islam. Die Jugendverbände der BBP treten in Europa unter Alperen Ocaklari auf. Die Freiheitlichen in Wien prangern den Verein an.

 

 


Ad
Ad
Ad

Jetzt eintragen und News kostenlos per E-Mail erhalten:

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad