Schlagwort: Gaga

Gender-Gaga ver­kommt zum neuen Faschismus

Kanadas Pre­mier­mi­nister Justin Trudeau ist in den linken Mas­sen­medien gleich nach Angela Merkel der größte Ever­y­bodies Darling. Nun unter­brach er eine Frau in einer Bür­ger­sprech­stunde, weil sie keine geschlech­ter­neu­trale Sprache benutzte. Kanada ist das ame­ri­ka­nische Schweden: Es liegt im Norden des Kon­ti­nents, ist hart links, aber poli­tisch völlig irrelevant. Aus diesem Grund kann sich das […]

Den ganzen Artikel lesen

Früh­se­xua­li­sierung: Fingern, Fotze, Dildo — Und wir wundern uns über die Ver­rohung unserer Kinder?

Unsere „lieben Kleinen“ schon mit 10, 11 Jahren zu „ver­sauten lieben Kleinen“ erziehen? Nor­ma­ler­weise über­nehme ich solche „Fach­wörter“ wie die in der Über­schrift nicht, weil das unter unserem Niveau ist. Aber hier geht es um SCHUL­ERZIEHUNG, also um die Her­an­bildung unserer Kinder. Viele Eltern und Groß­eltern haben keine Ahnung, was heute in Kin­der­gärten und Schulen […]

Den ganzen Artikel lesen

Disney bringt neue Gender-Kin­der­serie — mit einer männ­lichen Prinzessin …

Auch Hol­ly­woods Trickfilm-Zeichner von Walt Disney beugen sich dem neuen Zeit­geist und ver­wirren die Kinder von heute mit der ange­sagten Gender-Ideo­­logie. In ihrem neu­esten Machwerk, einer Zei­chen­trick­serie von Daron Nefcy, ist die Prin­zessin ein Junge und hat Haare auf der Brust. (Von Bianca Hoe) Die neue Ani­ma­ti­ons­reihe von Disney „Star vs. the Forces of Evil“, die gerade Disney […]

Den ganzen Artikel lesen

#MeToo und die Umde­fi­nierung des Ver­hält­nisses zwi­schen Mann und Frau

Ein neues vik­to­ria­ni­sches Zeit­alter ist ange­brochen: Das Ver­hältnis zwi­schen Mann und Frau soll  umde­fi­niert werden und die Dop­pel­moral einer neuen und am besten von den Medien streng kon­trol­lierten Zwi­schen­mensch­lichkeit soll die Öffent­lichkeit durch­dringen. Man sagt ja, Geschichte wie­derholt sich — und man sagt, das zweite Mal immer als Farce. Die Neu­auflage des Vik­to­ria­nismus, die wir […]

Den ganzen Artikel lesen

Sci­ence­Files: Jetzt geht es dem Gender-Sumpf an den Kragen

Der Gen­der­wahnsinn macht sich in der aka­de­mi­schen Welt immer mehr breit. Und das nicht nur an den Uni­ver­si­täten, wo es explizite Gender Studies gibt.  Noch gefähr­licher scheint der Ein­fluss dieser Ideo­logie, wo eine flä­chen­de­ckende Infil­tration der wich­tigsten aka­de­mi­schen Bereiche statt­findet. Zumal diese Infil­tration nicht so leicht zu erfassen ist wie jene, die aus­drücklich über die […]

Den ganzen Artikel lesen

Gender Gaga: Der, die, das — und dann?

Deutschland wurde in diesem Jahr zum Welt­mit­tel­punkt aller Geschlechter- und Ehe-Fragen. Unser nörd­licher Nachbar, von uns auch gern Großer Bruder genannt, bekam heuer im Sommer vom Gesetz­geber die “Ehe für alle” ver­ordnet. Als Draufgabe hat das Deutsche Bun­des­ver­fas­sungs­ge­richt in Karlsruhe dieser Tage ent­schieden, dass der Bun­destag bis Ende 2018 die gesetz­lichen Grund­lagen für die Zulassung […]

Den ganzen Artikel lesen

#MeToo: Was darf Mann noch?

In Amerika hat der Film­mogul Harvey Wein­stein offenbar über Jahr­zehnte ver­sucht, seine Position als (mög­licher) Arbeit­geber gegenüber Frauen aus­zu­nützen und diese sexuell belästigt. Diverse Schau­spie­le­rinnen sind jetzt an die Öffent­lichkeit gegangen, haben die Vor­komm­nisse berichtet und aus diesen Outings ist dar­aufhin eine nahezu welt­weite Kam­pagne namens #MeToo geworden. Sie soll es Frauen erleichtern, per­sön­liche Erlebnisse […]

Den ganzen Artikel lesen

Hass-Akti­vismus: Homo­se­xu­eller Islam­kri­tiker soll zum „Homo­phoben des Jahres 2017“ erklärt werden

„Enough is enough“ eine deutsche Orga­ni­sation, die in der Ver­gan­genheit wie­derholt durch üble Hass-Aktionen, v.a. auch im Internet auf­ge­fallen ist*, ver­schickt derzeit Mails im Netz, mit denen eine neue Aktion vor­be­reitet wird: Die Akti­vis­ten­gruppe sucht den Miss*ter Homo­phobia. Nomi­niert haben sie Alice Weidel, Hedwig von Bever­foerde, Angela Merkel, Alex­ander Gauland, Beatrix von Storch – und […]

Den ganzen Artikel lesen

Schwerer Sexis­mus­über­griff: Ber­liner Poli­ti­kerin Sawsan Chebli unter Schock

(David Berger) Überall Nazis, keine Wert­schätzung mehr für Muttis Kar­tof­fel­sup­pen­re­zepte und aggres­siver Rechtsruck der Buch­messe in Frankfurt: Dass Deutschland ziemlich am Ende ist, dürfte nun auch der Letzte bemerkt haben.  Aber dass es so schlimm ist, hätte nicht einmal ich gedacht: Sawsan Chebli, ihres Zei­chens Bevoll­mäch­tigte des Landes Berlin beim Bund sowie Staats­se­kre­tärin für Bür­ger­schaft­liches Engagement […]

Den ganzen Artikel lesen