Schlagwort: Karl Marx

Marx: Bri­ti­scher Noten­bankchef warnt vor Rückkehr des Marxismus

Klar, auch wir kommen nicht am Geburtstag von Karl Marx vorbei. Ver­schiedene Artikel bieten sich zur Kom­men­tierung an. Beginnen wir mit einer Rede, die Marc Carney, immerhin Chef der bri­ti­schen Notenbank zu dem Thema gehalten hat. Auf­hänger sind die Folgen der digi­talen Revo­lution. „Mark Carney said that the expected auto­mation of mil­lions of blue and white […]

Den ganzen Artikel lesen

170 Jahre nach Karl Marx: So sieht Gregor Gysis arm­se­liges Bei­spiel für ein sozia­lis­ti­sches Traumland aus

Endlich verrät uns ein Marxist, wie der wahre Mar­xismus in der Praxis aus­ge­sehen hat. Gregor Gysi hat das Geheimnis gelüftet. (Von Dr. Rainer Zitelmann) Ange­sichts von 100 Mil­lionen Toten durch den Kom­mu­nismus sind die Mar­xisten in Erklä­rungs­zwang. Damit sie den 200. Geburtstag ihres Helden dennoch feiern können, behaupten sie, alle Systeme, die sich auf Marx […]

Den ganzen Artikel lesen

Marx: So so, der Kapi­ta­lismus geht zugrunde

Einige Leser haben mich auf diesen Kom­mentar von Henrik Müller hin­ge­wiesen und gebeten, dass auch ich meine Meinung dazu abgebe. Nun haben wir es also mit Marx zu tun und können auch hier nicht so einfach über den runden Geburtstag hin­weg­gehen. Es ist ja schon witzig, dass aus­ge­rechnet China eine neue Statue schenkt. Denn wo […]

Den ganzen Artikel lesen

Wie im kom­mu­nis­ti­schen Regime: Opfer­ver­treter bei Marx-Festakt in Trier aus Basilika raus­ge­worfen (Video)

Hohe Gäste aus Politik und Kirche fei­erten mit einem großen Festakt Karl Marx, den Gründer des athe­is­ti­schen Kults Kom­mu­nismus. Mit Pro­testen, Schwei­ge­marsch und einer Mahn­wache gedachten Bürger auf den Straßen der Opfer kom­mu­nis­ti­scher Regime in Ver­gan­genheit und Gegenwart. Und dann kam es zu einem Rauswurf, der ein bezeich­nendes Licht auf den Links­staat wirft: https://youtu.be/3FcKRcy_6GU Mehr zu […]

Den ganzen Artikel lesen

Kein Grund zum Feiern: 200 Jahre Karl Marx und 100 Mil­lionen Tote

Vor 200 Jahren wurde Karl Marx geboren. In allen Medien findet ein großer Trubel um diesen Tag statt. Die FAZ bringt im Feuil­leton unter der rie­sigen Über­schrift „Der Seufzer der bedrängten Kreatur, das Gemüt einer herz­losen Welt“ über zwei ganze Seiten Marx-Zitate, die belegen sollen, wie inspi­rierend und aktuell er als Denker sei. (Von Dr. […]

Den ganzen Artikel lesen

So ver­kommt unser Land: Karl Marx-Ver­ehrung, Isla­mismus, Anti­se­mi­tismus, „Echo“-Verleihung u.v.a.

Konkurs der mora­li­schen und poli­ti­schen Ori­en­tierung eines einst großen Landes Dlf-Meldung: „Die Bron­ze­skulptur (von Marx) wurde im Zentrum der Stadt mit einem Gabel­stapler auf ihr Podest gesetzt. Sie soll aller­dings bis zu den Feiern des 200. Geburts­tages des Phi­lo­sophen am 5. Mai ver­hüllt bleiben. Die 4,40 Meter große Statue – inklusive Unterbau wird das Werk […]

Den ganzen Artikel lesen

4 Meter hohe Karl-Marx-Statue in Trier: Kul­tur­suizid in der ältesten Stadt Deutschlands

Die Stadt Trier hat letzte Woche Karl Marx zum 200. Geburtstag ein Denkmal gesetzt: Im Zentrum der Stadt wurde heute eine mehr als 4 Meter hohe, der Stadt von China geschenkte Statue des in Trier gebo­renen Anti­se­miten auf­ge­stellt. Aus diesem Anlass erinnern wir hier an einen war­nenden Gast­beitrag von Adam Eln­akhal, den dieser bereits vor etwa […]

Den ganzen Artikel lesen

Fei­er­lich­keiten zum 200. Geburtstag von Karl Marx: Wann wird Hitler zum Ampelmännchen?

Zum 129 Geburtstag von Adolf Hitler hat sich die Stadt Braunau am Inn etwas Beson­deres ein­fallen lassen. Ganz in der Nähe der Stelle, an der Ende April eine große Statue errichtet werden soll, wurde eine Ampel mit einer Adolf-Hitler-Scha­­blone aus­ge­rüstet. Dort leuchtet Hitler von nun an lustig, manchmal rot und manchmal grün. Nein, lieber Leser […]

Den ganzen Artikel lesen