Schlagwort: Nationalstaaten

Die Pariser Erklärung — Oder: es braucht ein anderes Europa!

Eine Gruppe von 13 euro­päi­schen Gelehrten, dar­unter vier Fran­zosen und je ein Tscheche, Ungar, Pole Nor­weger, Spanier, Eng­länder, Hol­länder, Belgier und der deutsche Pro­fessor Robert Spa­emann schufen ein im Oktober 2017 ver­öf­fent­lichtes Manifest mit dem Titel: „Die Pariser Erklärung – Ein Europa, woran wir glauben können“. In 36 pro­gram­ma­ti­schen Punkten kri­ti­sieren die Gelehrten die globale Propagierung […]

Den ganzen Artikel lesen

Die Leit­kultur in der gespal­tenen Gesell­schaft — Oder: der gemeinsame Nenner ist verloren

Homogene Gesell­schaften haben immer auch homogene kul­tu­relle Struk­turen. Die längste Zeit wurden die kul­tu­rellen Grund­be­din­gungen Europas zum über­wie­genden Teil durch meta­phy­sische (reli­giöse) und klas­­sisch-phi­­lo­­so­­phische Fun­da­mente gebildet: Das Chris­tentum und die Auf­klärung waren die beiden Kom­po­nenten, die jene Syn­these ergaben, auf die man sich quer durch den Kon­tinent, ja eigentlich in der gesamten west­lichen Welt, mit Erfolg […]

Den ganzen Artikel lesen